1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zur Installation

Diskutiere Frage zur Installation im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Frage zur Installation Hallo Eine Möglichkeit wäre in der Garage auf Drehstrom zu verzichten und nur 3 Adern zu verwenden. Geht nicht, weil...

  1. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Frage zur Installation


    Geht nicht, weil nur die Aderfarben Schwarz, Grau, Braun und Grün-Gelb vorhanden sind.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Frage zur Installation

    Mal eine Vorschrift für deinen Eli. Den Mindestquerschnitt des PEN-Leiters legt die DIN VDE 0100 Teil 540 Abs. 8.2. fest. In TN-Systemen muss der Leiterquerschnitt bei fester Verlegung mindestens 10 mm² für Kupfer oder 16 mm² für Aluminium betragen.
     
  4. #23 Jörg67, 19.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Frage zur Installation

    Womit sich meine Frage wegen blau anmalen auch erledigt hat :D
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Frage zur Installation

    Hallo
    Evtl. spendiert dir dein Elektriker ja ein Notstromaggregat. So ab 1000€ gibt es schon welche mit Dieselmotor und Elektrostart.Licht An
    Du kannst natürlich auch einen Trenntrafo nehmen, dann hast du keinen N mehr oder einen Drehstromtrafo 3x400/3x230V dann brauchst du auch keinen N.
     
  6. #25 Jörg67, 19.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Frage zur Installation

    Mich deucht, Du würdest malen.

    Darf man denn nun oder nicht :rolleyes:
     
  7. Joerg

    Joerg Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zur Installation

    Danke für die ganzen Antworten

    Malen möchte ich eigentlich nicht - kann mir auch nicht vorstellen dass das erlaubt ist. Ob dann eine Ader gelegt wird oder 5 ist eigentlich egal. Ich kann die neue Ader ja genausowenig quer durch die Luft spannen wie das 5 adrige Kabel. Abgesehn davon wie das aussieht. Die Garage ist nicht angebaut sondern steht vom Haus entfernt.

    Das mit dem Verzicht auf Drehstrom macht auch keinen Sinn - ich hab das ja extra so geplant. Auch passen wieder die Farben gar nicht.

    Bezüglich Netztrenntraffo - Wäre das dann ein IT Netz? - könnte ich somit auf N "verzichten"? Muss ich dann nicht aber auch Isolationswächter haben ?
     
  8. #27 servicetechniker, 20.11.2009
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Frage zur Installation

    Hast du deine Zähleranlage oder Unterverteiler im Keller? Ist der Raum vielleicht auch noch der Garage zugewand? Man müsste das mit Experten dann abklären gibt ne art Rakete die durch das erdreich geschoßen werden kann und dann würde ein loch am Haus und eins an der garage reichen vielleicht wäre das ne möglichkeit.
     
  9. #28 Jörg67, 20.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Frage zur Installation

    Die Idee ist mal gut! Muß man nicht den ganzen Hof aufreißen.

    Mist ist daß er seinen hoffentlich fachmännisch gedämmten, feuchtegesperrten und tralala Boden wieder aufreißen muß. Wenn ich das richtig verstanden hab, kommt die Leitung durch die Bodenplatte. Oder wie war das.
     
  10. Joerg

    Joerg Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zur Installation

    Hm danke
    Allerdings haben wir keinen Keller - der Hausanschluss befindet sich quasi in der Waschküche im Erdgeschoss. Grund für keinen Keller ist neben der Bequemlichkeit der Fels auf dem das Haus steht.
    Das ganze ist auch voneinander abgewandt angeordnet.
     
  11. #30 Jörg67, 20.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Frage zur Installation

    Also reißt Du die Bodenplatte wieder auf... richtig?

    Gibts denn was Neues?
     
Thema:

Frage zur Installation

Die Seite wird geladen...

Frage zur Installation - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Schaltung der Deckenleuchte

    Frage zur Schaltung der Deckenleuchte: Guten Tag, falls die folgende Frage schonmal gestellt und beantwortet wurde, verleitet mich bitte hin und löscht den Beitrag, dann war ich nur zu...
  2. Fragen zur DGUV V3

    Fragen zur DGUV V3: Kaffeeruler (dierk), ich kann Dir ja keine private Nachricht schreiben...? gelöscht.....hier einige Sachen nachträglich. Danke für Eure Hilfe...
  3. Laienfrage zur Stärke eines Netzteils

    Laienfrage zur Stärke eines Netzteils: Hallo liebe Experten, ich hab eine wohl ziemlich laienhafte Frage: Der Vtech-Kinderlaptop meiner Tochter kann mit 3x 1,5 V AA Batterien oder...
  4. Fragen zur Projektierung Mehrfamilienhaus Hausanschluss etc.

    Fragen zur Projektierung Mehrfamilienhaus Hausanschluss etc.: Hallo, zur Vorab- Projektierung möchte ich euch um etwas Hilfe bzw. Ratschläge bitten. Eine genaue Projektierung soll später durch eine...
  5. Frage zur Belastbarkeit Stromstärke

    Frage zur Belastbarkeit Stromstärke: Hallo, ich habe einen Test vorgenommen wo ich 2 Kupferkabel an einen Endverbraucher mit 2800Watt auf 220 Volt (Wechselstrom) angeschlossen habe....