1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zur Kleinen UV

Diskutiere Frage zur Kleinen UV im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Ichhab da mal eine Frage und wollt nur mal wissen ob ich richtig liege. Ich soll bei einem Bekannten einen Zwischenzähler anschließen in seiner...

  1. #1 JindaRoh, 22.03.2009
    JindaRoh

    JindaRoh Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ichhab da mal eine Frage und wollt nur mal wissen ob ich richtig liege.

    Ich soll bei einem Bekannten einen Zwischenzähler anschließen in seiner Schreinerwerkstatt die er noch nicht fertig gestellt hat.
    Nun Bin ich von der benachtbarten Halle die ungefair 20meter entferntliegt vom Hauptzähler zum Zwischenzähler gegangen mit 5x$ quadrat.
    Außerdem hab ich ihm eine Kleine verteilung angebracht.Bin Vom Zähler zum Neozed Element gegangen.Die hauptzuleitung zur Ersten halle ist in 5x6 quadrat.
    Hab alles schon Verdrahtet.
    Muss nur noch morgen die Neozeds kaufen.
    Würde Es klappen oder hab ich mit dem Querschnitt Mist gebaut?
    Würd mich über eine Antwort Freuen.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    76
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Kommt auf deine Absicherung an. Bzw. was möchtest Du anschliessen?
     
  4. #3 JindaRoh, 22.03.2009
    JindaRoh

    JindaRoh Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Hmm da werden Fräßmaschienen Angeschlossen.Soll halt ne Schreinerwerkstatt werden.
    Ich wollte die kleine Uv mit 30A Neozeds absichern....
     
  5. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Was für eine Anschlussleistung haben die Maschinen und natürlich auch die restlichen Geräte/Beleuchtung?

    Wie gross ist der Gleichzeitigkeitsfaktor?
    Was für eine Schutzart haben Zählergehäuse und Verteiler?
    Was für eine Netzform liegt vor?
    Hast du Reihenklemmen im Verteiler verwendet?
    Ein passender FI ist hoffentlich vorhanden?
    Wer macht die inbetriebname Messungen?

    30A sicherungen gibt es nicht.
     
  6. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    76
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Also ich kenne nur 32 A oder 35 A Neozed. Was für eine Leistung haben die Geräte?
     
  7. #6 JindaRoh, 22.03.2009
    JindaRoh

    JindaRoh Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Also der Gleichzeitigkeitsfakto wird nich groß sein weil dort alleine gearbeitet wird.
    Also vom Zähler kann ich dir jetzt nichts genaues sagen.Der Bekannte hat einen Zwischen Zähler auß dem Baumarkt gekauft.
    es liegt ein TN-S Netz vor.
    Also wenn Phönix Klemmen gemeint sind dann nicht.
    RcD ist nicht eingebaut.
    Abnahme wird von mir gemacht.
     
  8. #7 JindaRoh, 22.03.2009
    JindaRoh

    JindaRoh Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Ich meine 35A Neozed´s
     
  9. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    76
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Da gehe ich in der Annahme das Du keine Steckdosen in der Halle hast?
     
  10. #9 JindaRoh, 22.03.2009
    JindaRoh

    JindaRoh Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Doch Steckdosen und CEE.
    Steckdosen werden mit 16A Ls Schalter abgesichert.
    CEE mit 32A Neozeds.
     
  11. #10 Elektro, 22.03.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Ein FI ist nach VDE 0100-410 für alle Steckdosen bis 20A im Gebäude vorgeschrieben. eine Schreinerwerkstatt kann eine Feuergefährdete Betriebsstätte sein. Da gelten weitere Vorschriften.

    Ohne 30mA FI wird das nichts

    Wenn du die Zuleitung schon mit 35A absicherst wird das nicht selektiv zu den 32A
    Auch die Leistung reicht hier höchsten für eine 32A CEE
     
Thema:

Frage zur Kleinen UV

Die Seite wird geladen...

Frage zur Kleinen UV - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Schaltung der Deckenleuchte

    Frage zur Schaltung der Deckenleuchte: Guten Tag, falls die folgende Frage schonmal gestellt und beantwortet wurde, verleitet mich bitte hin und löscht den Beitrag, dann war ich nur zu...
  2. Fragen zur DGUV V3

    Fragen zur DGUV V3: Kaffeeruler (dierk), ich kann Dir ja keine private Nachricht schreiben...? gelöscht.....hier einige Sachen nachträglich. Danke für Eure Hilfe...
  3. Laienfrage zur Stärke eines Netzteils

    Laienfrage zur Stärke eines Netzteils: Hallo liebe Experten, ich hab eine wohl ziemlich laienhafte Frage: Der Vtech-Kinderlaptop meiner Tochter kann mit 3x 1,5 V AA Batterien oder...
  4. Fragen zur Projektierung Mehrfamilienhaus Hausanschluss etc.

    Fragen zur Projektierung Mehrfamilienhaus Hausanschluss etc.: Hallo, zur Vorab- Projektierung möchte ich euch um etwas Hilfe bzw. Ratschläge bitten. Eine genaue Projektierung soll später durch eine...
  5. Frage zur Belastbarkeit Stromstärke

    Frage zur Belastbarkeit Stromstärke: Hallo, ich habe einen Test vorgenommen wo ich 2 Kupferkabel an einen Endverbraucher mit 2800Watt auf 220 Volt (Wechselstrom) angeschlossen habe....