1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zu Unterstufen Aufgaben

Diskutiere Fragen zu Unterstufen Aufgaben im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Fragen zu Unterstufen Aufgaben Ach mist, jap solche kleinen Fehler passieren mir immer wieder. Dann komme ich auf 5,1W Aufg 2: Eine...

  1. Re4p3r

    Re4p3r Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zu Unterstufen Aufgaben

    Ach mist, jap solche kleinen Fehler passieren mir immer wieder.
    Dann komme ich auf 5,1W

    Aufg 2:

    Eine Leuchtdiode wird mit einem Vorwiderstand an 8V angeschlossen.
    Berechnen Sie den Vorwiderstand. An der LED liegen 1,2V an und durch sie fließen 20 mA.
    Welchen Wert muss dieser Widerstand haben, wenn zwei Leuchtdioden in Reihe geschaltet werden.

    Hier würde ich jetzt erst wie oben wieder die Spannung der LED von der gesamt Spannung abziehen.

    8 - 1,2 = 6,8V

    Und jetzt den Widerstand ausrechnen.

    R = 6,8 V /0,02 A
    R = 340 Ohm

    Aber nun das Prob mit der Reihenschaltung.
    Muss ich da die LED's zusammenfassen, sprich alle Werte *2?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Damien

    Damien Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    5
    AW: Fragen zu Unterstufen Aufgaben

    Du musst nicht alle Werte mal 2 nehmen. Nur die LED-Spannung, die liegt dann bei 2,4V. Durch die Reihenschaltung kann der Strom ja bei 20mA bleiben. .. Dann musst du den Vorwiderstand mit dem neuen Spannungswert neu berechnen.

    (8V - 2,4 V) / 0,02 A ) = ?


    und nochmal zu Aufgabe 1.

    5,1W stimmt... guck mal bei nem Internerversandhandel ob du Widerstände findest die das aushalten... kleiner Tipp: Guck bei Hochlastwiderständen ;)

    Kannst deinem Lehrer ja wennde Lust auf Klugscheissen hast mal erklären dass die Werte recht hochgegriffen sind :)
     
  4. #13 Re4p3r, 15.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2010
    Re4p3r

    Re4p3r Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zu Unterstufen Aufgaben

    Da wäre ich bei 280 Ohm

    Ich werds mit einbringen :D

    Aufg. 3
    Durch die Parallelschaltung dreier Widerstände fließt bei einer Spannung von 220V ein Strom von 178mA. Wie groß ist der Widerstand R3, wenn R1 = 3,6k ohm und R2 = 2,7k ohm betragen.

    Edit: Doch ne andere Idee.

    Ich habe jetzt zuerst mit R1 und R2 die Teilströme I1 und I2 ausgerechnet

    I1 = U/R1
    I1 = 220/3600
    I1=0,061 A = 68,75 mA

    I2 = 220/2700
    I2 = 0,081A = 81,48mA

    So demnach müsste der reststrom 17,77 mA sein, den ich nun in R = U*I einsetze und damit r3 ausrechne.

    R3=220*0,01777 = 3,90 Ohm

    Stimmt das so?
     
  5. Re4p3r

    Re4p3r Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zu Unterstufen Aufgaben

    Danke nochmal an dich Damien, konnte alle Aufg. in der Klaussur beantworten :)
     
  6. e70

    e70 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zu Unterstufen Aufgaben

    RLampe = ULampe / ILampe = 60V / 0,03 A = 2 kOhm (im Arbeitspunkt)
    RVor = 3kOhm
    Rges = RLampe + RVor = 2000 Ohm + 3000 Ohm = 5000 Ohm
    Iges = Uges / Rges = 230 V / 5000 Ohm = 0,046 A = 46 mA (!)
    ULampe = RLampe * Iges = 2000 Ohm * 0,046 A = 92 V

    ==> Lampenspannung zu hoch, Vorwiderstand zu niedrig

    Der Rest wurde ja schon beschrieben... :o)

    ==> Lösung: Wieviel Spannung muß an RVor abfallen damit an der Lampe 60 V anliegen? ==> 230V - 60V = 170V
    ==> Strom der Lampe hast du vorgegeben, der fließt auch durch den Vorwiderstand, da Reihenschaltung.
    ==> Vorwiderstand RVor = UVor / ILampe = 170 V / 0,03 A = 5666 Ohm.
     
Thema:

Fragen zu Unterstufen Aufgaben

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Unterstufen Aufgaben - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur DGUV V3

    Fragen zur DGUV V3: Kaffeeruler (dierk), ich kann Dir ja keine private Nachricht schreiben...? gelöscht.....hier einige Sachen nachträglich. Danke für Eure Hilfe...
  2. Fragen zum Patchfeld! Patchfeld nur für Lankabel (cat)?

    Fragen zum Patchfeld! Patchfeld nur für Lankabel (cat)?: Hallo Ich muss bei Euch mal wieder schnorren! Euch aushorchen! Ich baue im Moment ein Schaltschrank wo ich die Fritzbox und einen Multischalter...
  3. Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung

    Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung: Hallo, Ich will ein Siemens 6ED1057-3BA02-=AA8 Logo! 8 Starterkit 230 V in meinem Neubau einbauen, ich möchte damit 21 Rollladen und Jalousien...
  4. Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen

    Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen: Hallo! Ich bin neu hier und hab in den letzten 2 Tagen hier mehrere Themen/Beiträge zu HERDANSCHLUSS gelesen. Inzwischen bin ich völlig konfus...
  5. Fragen zum angeschlossenen Schalter

    Fragen zum angeschlossenen Schalter: Hallo zusammen, Ich verstehe nicht wie der Aussenlichtschalter (links im Bild) das Licht der Laterne anmachen konnte. Aus den dickeren...