1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zu Wohnungssanierung

Diskutiere Fragen zu Wohnungssanierung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Fragen zu Wohnungssanierung Hallo, zum Thema Neutralleiterüberlastung:...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #41 Hektik-Elektrik, 19.11.2007
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    6
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Heimwerker, 19.11.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Fragen zu Wohnungssanierung

    Super Hektik! Gefällt mir echt gut, Danke!
     
  4. b4s3

    b4s3 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zu Wohnungssanierung

    so sollte es gemacht werden und nicht anders.

    aber die heimwerker kommen halt so... ^^


    edit:

    ähh das bezog sich auf die aussage von
    trekmann

    ....ich häng mal wieder hinterher ^^




    nettes teil hektik !
     
  5. b4s3

    b4s3 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zu Wohnungssanierung


    grad zufälli auf wikipedia gefunden:

    Nach DIN VDE 0100-520 sollte der Spannungsabfall zwischen dem Hausanschluss und den Steckdosen oder Geräteanschlussklemmen höchstens 4 % betragen.
    Nach DIN 18015 Teil 1 soll der Spannungsabfall zwischen dem Zähler und den Steckdosen oder Geräteanschlussklemmen nicht mehr als 3 % betragen.

    aber die hamm auch noch nicht begriffen das es nur Spannungsfall heisst ^^
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.618
    Zustimmungen:
    24
    AW: Fragen zu Wohnungssanierung

    Hallo an alle!

    Also, ich glaube, Bernd hat seine Wohnraumsanierung inzwischen bereits abgeschlossen, liegt gerade fett in der Badewanne neben Trockner und WM und grinst sich eins!:rolleyes: Im Herd schmurgelt ein leckerer Braten, und das 6mm² zum Dachgeschoss ist auch noch nicht durchgebrannt!

    Gruß Gert
     
  7. #46 Saarbahner, 28.11.2007
    Saarbahner

    Saarbahner Strippenstrolch

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zu Wohnungssanierung

    genau so ist es !

    maximal-mögliche Belastung des Neutralleiters 16 A, es sei denn, es treten Oberwellen auf, welche durch z.B. Schaltnetzgeräte entstehen, was hier aber sicher nicht der Fall ist.
     
  8. Bernd

    Bernd Guest

    AW: Fragen zu Wohnungssanierung


    Wäre schön wenn es so wäre ^^. Strom hab ich inzwischen in der Wohnung, aber leider noch nicht überall da ich noch auf die 2,5mm² Einzeladern warte :( . Drehstromzähler zählt vor sich hin, die Abnahme durch Elektromeister kommt schätzungsweise noch dieses Jahr zustande ^^. Inzwischen siehts in der Wohnung fast aus wie auf einem Rohbau, den in der Toilette, Bad und Küche sind jetzt die Fliesen runter. Alle alten Böden sind draussen, zumindest sind die Schlitze im Gang, Schlaf- und Kinderzimmer verputzt. Geschätzte Restdauer der Sanierung bestimmt noch 3-4 Monate *heul*
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.618
    Zustimmungen:
    24
    AW: Fragen zu Wohnungssanierung

    jo, gutster
    ich dachte, das du mit dem thema bereits fertig bist. Auf 2,5mm² Einzeladern würde ich aber nicht warten, da würd ich ein NYM ...2,5mm² einziehen oder abpellen ( abmanteln)

    Gruß Gert
     
  10. Bernd

    Bernd Guest

    AW: Fragen zu Wohnungssanierung


    Kabel sind endlich gestern gekommen. Abpellen find ich jetzt nicht so gut, den 1.tens die arbeit und 2.tens würde mich das auch teurer kommen und ob sich das 3x2,5 Nym so reibungslos in ein M20iger Rohr einziehen lässt ist die nächste frage.
     
  11. #50 Hans1964, 05.09.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2016
    Hans1964

    Hans1964 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fragen zu Wohnungssanierung

    Habe mich letztes Jahr mit ähnlichen Problemen abgeplagt und im Endeffekt doch einen Fachmann ans Werk gelassen und bin sehr froh über die Entscheidung da mir sonst einige Fehler unterlaufen wären die mir nicht nur teuer gekommen wären sondern eventuell auch gefährlich werden hätten können. Ich rate euch im Zweifelsfall wirklich Experten zu befragen um eure Sicherheit nicht zu gefährden.
    LG Hans



    edit by kaffeeruler:Link entfernt
     
Thema:

Fragen zu Wohnungssanierung

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Wohnungssanierung - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur DGUV V3

    Fragen zur DGUV V3: Kaffeeruler (dierk), ich kann Dir ja keine private Nachricht schreiben...? gelöscht.....hier einige Sachen nachträglich. Danke für Eure Hilfe...
  2. Fragen zum Patchfeld! Patchfeld nur für Lankabel (cat)?

    Fragen zum Patchfeld! Patchfeld nur für Lankabel (cat)?: Hallo Ich muss bei Euch mal wieder schnorren! Euch aushorchen! Ich baue im Moment ein Schaltschrank wo ich die Fritzbox und einen Multischalter...
  3. Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung

    Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung: Hallo, Ich will ein Siemens 6ED1057-3BA02-=AA8 Logo! 8 Starterkit 230 V in meinem Neubau einbauen, ich möchte damit 21 Rollladen und Jalousien...
  4. Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen

    Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen: Hallo! Ich bin neu hier und hab in den letzten 2 Tagen hier mehrere Themen/Beiträge zu HERDANSCHLUSS gelesen. Inzwischen bin ich völlig konfus...
  5. Fragen zum angeschlossenen Schalter

    Fragen zum angeschlossenen Schalter: Hallo zusammen, Ich verstehe nicht wie der Aussenlichtschalter (links im Bild) das Licht der Laterne anmachen konnte. Aus den dickeren...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.