1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Für Akkus mit höherer Kapazität- anderes Ladegerät?

Diskutiere Für Akkus mit höherer Kapazität- anderes Ladegerät? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo. Ich habe den Eindruck, dass man Akkus (z.B. AA oder AAA) mit Angabe von 2100 mAh nicht in allen Ladegeräten richtig laden kann (trotz 24...

  1. bulb

    bulb Strippenzieher

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich habe den Eindruck, dass man Akkus (z.B. AA oder AAA) mit Angabe von 2100 mAh nicht in allen Ladegeräten richtig laden kann (trotz 24 Stunden-Ladung und länger)?

    Kann es sein, das man ein ANDERES Ladegerät dafür benötigt,
    als für Akkus mit GERINGERER Kapazität als ca. 2100 mAh?

    Oder hat evtl. mein Ladegerät eine "technische Unregelmäßigkeit" bzw. Defekt?

    mfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: Für Akkus mit höherer Kapazität- anderes Ladegerät?

    Welches Ladegerät nutzt du?
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Für Akkus mit höherer Kapazität- anderes Ladegerät?

    Moderne Ladegeräte für Ni Akkus arbeiten nach dem minus delta U Verfahren zur erkennung ob ein Akku voll ist. Dabei spielt die Kapazität praktisch keine Rolle. Natürlich funktioniert das nur, wenn jeder Akku einzeln überwacht wird oder man Akkus mit gleichem Typ, Alter und Ladezustand läd. Ordentliche Ladegeräte gibt es aber preiswert beim Dicounter.
    TRONIC® Universal Akkuladegerät mit Display TLG 1000 C5 - Lidl Deutschland - lidl.de
     
  5. #4 bulb, 09.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2015
    bulb

    bulb Strippenzieher

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Für Akkus mit höherer Kapazität- anderes Ladegerät?

    Danke für die Infos bisher.

    Es scheint wirklich so zu sein das AA bzw. AAA Akkus über 1700 mAh mit dem Gerät nicht geladen werden können?
    Lade.jpg

    wobei sich die mAh-Angaben ja eigentlich nur auf die Ladezeit beziehen?

    Hatte es wie gesagt schon 24 Stunden und länger in Betrieb, bei Akkus mit 2100 mAh.

    (Ladegerät ist schon „etwas“ älter)

    Ladeg.jpg

    mfG
     
  6. #5 süddeutshland_elektriker, 09.02.2015
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Für Akkus mit höherer Kapazität- anderes Ladegerät?

    Yepp, das Gerät habe ich auch.

    Steht ja auch DEUTLICH unter Punkt 6.) Ladezeit 6h . Gleichbedeutend mit: 6h mMaximum.
    Danach schaltet das Gerät ab, auch wenn die Bedingung "- delta U" nicht eingetreten ist.

    Es ist ein Sicherheitsfeature, in Deinem Fall: Dies LG ist ungeeignet für 2400 mAh Akkus.
     
  7. bulb

    bulb Strippenzieher

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Für Akkus mit höherer Kapazität- anderes Ladegerät?

    Bei dem Teil hast du keine Einzelschachtladung, du musst also mindestens 2 AKKUs vom gleichen Typ, Alter und Restladung haben, wenn ordentlich geladen werden soll. Sowas würde ich mir nicht kaufen.
     
  9. #8 EltSifa, 10.02.2015
    EltSifa

    EltSifa Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    AW: Für Akkus mit höherer Kapazität- anderes Ladegerät?

    Das das Ladegerät wegen zu großer Kapazität der Akkus ungeeignet ist diese zu laden kann ich mir nicht vorstellen. Wenn die Akkus mit zu großer Kapazität ganz leer sind, dann kann es höchstens vorkommen, dass das Ladegerät überlastet wird, wenn keine Strombegrenzung eingebaut ist.
    Einen Akku langsam laden ist die beste Methode den Akku voll zu bekommen.
    Kann es sein, dass Du die Akkus einsetzt in Geräten, die für 1,5 V Batterien ausgelegt sind? Dann wäre es zu erklären, dass die Akkus nach relativ kurzer Zeit in diesen Geräten nicht mehr richtig funktionieren.
    Wenn die Ladeschlussspannung des Gerätes zu gering ist, wird der Akku auch nicht vollständig geladen. Das würde ich vermuten, da es als Schnellladegerät ausgeschildert ist.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Für Akkus mit höherer Kapazität- anderes Ladegerät?

    Steht doch oben da, das läd mit 270mA Konstantstrom und wenn ich es richtig deute max. 12h. Ergo 3240mAh/1,4= 2314mAh max. Akkugröße. Da es beim neu einlegen wahrscheinlich den Akku vorher entläd, geht nicht mehr. Also kann man max. den Strom ändern, dann reicht aber das Netzteil vermutlich nicht mehr aus um 4 Akkus zu laden. Also in die Tonne und 15€ für ein Neues ausgeben. Entladen ist bei den heutigen Akkus eh unnötig.
     
  11. #10 bulb, 19.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2015
    bulb

    bulb Strippenzieher

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Für Akkus mit höherer Kapazität- anderes Ladegerät?

    DANKE,
    war von Dir ein guter Tipp!
    Es gibt diesbezüglich bestimmt noch andere "High-Tech"-Varianten.
    Das Preis-Leistungs-Prinzip hier ist voll okay.
    Grüße
     
Thema:

Für Akkus mit höherer Kapazität- anderes Ladegerät?

Die Seite wird geladen...

Für Akkus mit höherer Kapazität- anderes Ladegerät? - Ähnliche Themen

  1. Neue Akkus für den Elektroroller meines Sohnes

    Neue Akkus für den Elektroroller meines Sohnes: Hallo ihr Lieben! Mein Sohn hat so einen billigen 120W Elektroroller aus der Bucht: E-Scooter CE Elektroscooter Elektro Roller mit Sitz 16km/h...
  2. 2 Akkuschrauber synchronisieren(für Parallellauf elektrisch verbinden) - wie?

    2 Akkuschrauber synchronisieren(für Parallellauf elektrisch verbinden) - wie?: Hallo zusammen, ist es möglich, zwei Akkuschrauber(Makita 12 Volt) an eine gemeinsame Stromquelle anzuschließen und für Parallellauf(je eine...
  3. Akkus für Funkgeräte und Handlampen

    Akkus für Funkgeräte und Handlampen: Hallo kennt sich hier zufällig jemand mit Akkus aus??? Ich meine Akkus die bei der Feuerwehr in Funkgeräten und Handlampen sind. Gruß Laserman
  4. Laderegler für Ni-MH oder Li-Mg Akkus selbstbauen

    Laderegler für Ni-MH oder Li-Mg Akkus selbstbauen: He Leute, für mein Projekt "Solar-Mobil" brauch ich jetz nen laderegle, welcher das Akku im Modell läd. Allderdings will Ich keine Bleiakkus...
  5. Laderegler für Ni-MH oder Li-Mg Akkus selbstbauen

    Laderegler für Ni-MH oder Li-Mg Akkus selbstbauen: He Leute, für mein Projekt "Solar-Mobil" brauch ich jetz nen laderegle, welcher das Akku im Modell läd. Allderdings will Ich keine Bleiakkus...