1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Funkschalter mit bestehender Wechselschaltung kombinieren?

Diskutiere Funkschalter mit bestehender Wechselschaltung kombinieren? im Funkbus-Funkschalter, Funkdimmer, Funklichtschalte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo erstmal :irre: Ich habe folgendes Problem: Ich habe bei nem Kumpel geolfen zu renovieren, dabei auch neb bei noch ein bißchen...

  1. Gnilch

    Gnilch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal :irre:

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe bei nem Kumpel geolfen zu renovieren, dabei auch neb bei noch ein bißchen Eletroarbeiten verrichtet...

    So alles funktioert nun, nur kam jetzt die neue Schrankwand fürs Wohnzimmer und es kam wie es ommen musste ein Regal häng nun vor einem der zwei Lichtschalter (Wechselschaltung), sodass man iesen nicht mehr betigen kann...

    da alles nun neu tapeziert und gestrichen ist, will ich nun nicht mehr den Schalter versetzen...
    nun zur eigentlichen Frage:

    Gibt es einen Funk Schalteinsatz, den man mit in eine Wechselsaltung einbauen kann, sprich mit Anschluss für die 2 Korrespondierenden??

    ich will nur einen Funkschalter, der andere soll normaler bleiben!!

    Hoffe hr könnt mir helfen!!Danke im vorraus!!

    Gruß Benny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gnilch

    Gnilch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Funkschalter mit bestehender Wechselschaltung kombinieren?

    kann mir denn keiner helfen??:confused:
     
  4. #3 cotty, 21.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2008
    cotty

    cotty Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Funkschalter mit bestehender Wechselschaltung kombinieren?

    Moin!

    Bin zwar ganz neu hier und hab selbst meine Probleme, aber vielleicht bringt dich ja das hier weiter ;-)

    Ist zwar nicht zwangsweise die Preiswerteste Alternative, aber immerhin schon mal ein Anfang!

    Wenn du das Teil so anschließt, dass der N und L Anschluss zum anderen Schalter und der "Pfeil nach oben" Richtung Lampe, bzw. Sicherung geht, dürfte es laut Datenblatt funktionieren. Schalter dafür gibt es da auch!

    Hoffe, das hat dir weitergeholfen!

    MfG Cotty
     
  5. ETler

    ETler Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1
    AW: Funkschalter mit bestehender Wechselschaltung kombinieren?

    Und wo soll das Teil dann seine Versorgungsspannung herkriegen?!
     
  6. #5 Michael, 21.01.2008
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: Funkschalter mit bestehender Wechselschaltung kombinieren?

    Hi,

    dies Gerät hilft Dir:

    Voltus Elektro Shop | Berker 0179 Funk-Schaltaktor Up Einbau in Up- oder wassergeschuetzte Abzweigdose | Empfaenger

    Dazu brauchst Du noch einen Sender (Fernbedienung). Dieser kann auch in form eines Berker Schalters sein, welcher in den Schrank (oder woanders) hingeklebt wird und aussieht wie ein unterputz Schalter.

    Das gleiche System gibt es auch von Gira und Jung. Ein ähnliches von Merten. Die Chancen sind also groß das Du es sogar im passenden Schalterdesign bekommst.

    Poste doch mal Schalterhersteller, Programm und Farbe bei Interesse.

    Gruß
    Michael
     
  7. #6 gestein, 14.05.2012
    gestein

    gestein Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Funkschalter mit bestehender Wechselschaltung kombinieren?

    Hallo beisammen,

    ich stehe vor einem ähnlichen Problem und möchte gerne eine Kreuzschaltung mit Funk erweitern.
    Ich denke mir, dass es am einfachsten wäre, einen der beiden Wechselschalter in der Kreuzschaltung durch einen Funkschalter zu ersetzen.
    Den Link zu dem Funkschalter von Berker habe ich mir angesehen, allerdings ist das nur ein Ein-Schalter. Kein Wechselschalter.

    Es gibt noch das Model 0129 (2-fach Funkschalter), aber damit soll das lt. Auskunft von Berker auch nicht funktionieren.
    Der Techniker am Telefon war aber auch nicht sonderlich interessiert daran eine Lösung zu finden.

    Das Problem ist, dass der Schalter 2 getrennte Schaltkanäle hat, die unabhängig von einander zu schalten sind.
    Man kann die nicht so programmieren, dass der eine "Ein" und der andere Kanal "Aus" ist bzw. umgekehrt.
    Damit wäre ja ein Wechselschalter leicht hinzubekommen.

    Kennt jemand eine Lösung dafür?
    Wie bekommt man einen Wechselschalter per Funk hin?

    Danke im voraus
    liebe Grüße
    Gerhard
     
  8. #7 kurtisane, 14.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.05.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Funkschalter mit bestehender Wechselschaltung kombinieren?

    Wieviele Schalter sind denn schon vorhanden?
    Wenn es wirklich eine Kreuzschaltung ist wären ja jetzt schon 3 vorhanden.

    Du kannst nur die vorhandenen umrüsten auf Tasterschaltung mit Stromstossrelais u. einen neuen Funktaster mit einem Funkempfänger der ebenfalls einen Tastschliesser-Kontakt hat dann dazu integrieren.
     
  9. #8 Strippentod, 14.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
  10. #9 gestein, 14.05.2012
    gestein

    gestein Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Funkschalter mit bestehender Wechselschaltung kombinieren?

    Hallo,

    @Kurtisane: Ja, ich weiß. Ich könnte die gesamte Schaltung ersetzen. Aber gerade den Aufwand will ich mir nicht antun. Auch wenn es "nur" 2 Wechsel- und ein Kreuzschalter sind.

    @Strippentod: Das wäre genau das, was ich suche. Warum bringt das Berker nicht zusammen?
    Das Problem dabei ist nun noch, dass ich dann wieder ein anderes Schalterdesign hätte. Im ganzen Haus habe ich sonst Berker S.1.


    Danke aber auf alle Fälle!
    Gerhard
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
Thema:

Funkschalter mit bestehender Wechselschaltung kombinieren?

Die Seite wird geladen...

Funkschalter mit bestehender Wechselschaltung kombinieren? - Ähnliche Themen

  1. Schalter mit Funkschalter erweitern

    Schalter mit Funkschalter erweitern: Hallo, ich würde gerne folgenden Funk Ein/Aus Schalter einbauen und bin gerade etwas verwirrt. Was muss ich wie verbinden? Hier der Funkschalter:...
  2. “analoge“ Lichtschalter mit Funkschalter ergänzen

    “analoge“ Lichtschalter mit Funkschalter ergänzen: Guten Abend euch allen, Ich muss hier leider ein Thema anbringen, worüber ich nichts so wirklich gefunden habe. Bitte nicht schlagen, falls ich...
  3. Gira Funkschalter mit normalen Schalter kombinieren?

    Gira Funkschalter mit normalen Schalter kombinieren?: Servus zusammen, bin neu auf diesem Gebiet und daher recht unerfahren. Ich habe folgendes Problem: Ich habe im Haus einen normalen Schalter für...
  4. Türöffner mit Funkschalter - wie geht das?

    Türöffner mit Funkschalter - wie geht das?: Hallo, ich habe folgendes Problem: ich habe von der Eingangstür alle meine Schlüssel verloren - wie sowas Zustande kommen kann ist jetzt nicht so...
  5. Ritto 7630 mit FS20 Funkschalter öffnen..?

    Ritto 7630 mit FS20 Funkschalter öffnen..?: Hallo, habe bei mir in der Wohnung ein Ritto Wohntelefon 7630 mit TwinBus. Wenn unten an der Tür einer klingelt kann ich mit dem Taster "IO",...