1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fussbodenheizung

Dieses Thema im Forum "Flächenheizung-Frostschutzsysteme" wurde erstellt von plusminusbirnekaputt, 27.06.2011.

  1. #1 plusminusbirnekaputt, 27.06.2011
    plusminusbirnekaputt

    plusminusbirnekaputt Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    wir sind gerade dabei unsere Warmwasser-Fussbodenheizung zu planen.

    Wir wissen noch nicht welche Raumthermostate zum Einsatz kommen.
    Jedoch müssen wir schon Kabel in die vorgesehenen UP Dosen legen.
    Sind wir auf der sicheren Seite wenn wir hier 5x1,5 von den UP Dosen(in die die Thermostate kommen) zu dem Stellantieb der Fussbodenheizung legen und von dem Stellantrieb mit einem 3x1,5 in die Unterverteilung?!

    Vielen Dank!!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 27.06.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Fussbodenheizung

    Ich würde eher ein "Lehrrohr" vorsehen, da ist man dann Flexibel bzw. Variabel wenn mal doch was anderes benötigt wird!
     
  4. #3 alterlich, 27.06.2011
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Fussbodenheizung

    hi, also mit 5x 1,5 bist du sehr auf der sicheren seite...:D
    im einfachsten fall sind es 230V steller und simple regler. d.h. du brauchst dann, wenn du das vom wasserverteiler aus versorgen willst, 230V versorgung zu den reglern und "zurück" die von 0-230V stellsignale, also 2 spannungsführende adern oder eben das ganze dezentral, wenn die thermostate in der nähe von dosen liegen, kannst du die versorgung von da nehmen dann reicht 3*1,5.

    gruss
     
  5. #4 plusminusbirnekaputt, 27.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2011
    plusminusbirnekaputt

    plusminusbirnekaputt Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fussbodenheizung

    Soweit so gut.

    Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe geht aus unserem Sicherungskasten dann je ein "stronversorgendes" Kabel zu den UP-Thermostaten in die Räume.
    Dann haben die Thermostate Strom. Nun verarbeiten diese die gemessene Temperatur und müssen den Stellern auf dem Heizkreisverteiler ja nun sagen was sie machen sollen. Also von den UP-Thermostaten noch ein Kabel zu den Stellern bzw. der Regelklemmleiste.

    Ergo 3x1,5 von Verteiler zu den UP-Dosen und 3x1,5 von den Dosen zu den Stellern bzw. der Regelklemmleiste?????

    Ich baue mir das Gedanklich gerade so auf weil der Sicherungskasten und der Heizkreisverteiler nicht den selben Ort im Haus haben.

    Dickes Danke!
     
  6. #5 alterlich, 27.06.2011
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Fussbodenheizung

    na mit 5 er leitung hast du doch mehr als genug, am heizungsverteiler gibts du 230V (hast du dort welche ?, wenn nicht kannst du sie von einem der thermostate holen, mit sicherheit sitzt bei irgendeinem eine normale dose in der nähe) über einne deiner 3 adern raus, diese geht am anderen ende in den thermostaten und der gibt dir ja an einem weiteren kontakt die regelspannugn raus. dafür brauchst du die 2te ader, die dann im verteiler wiederum deinen stellantrieb versorgt. alles nat. gegen bezugspotential (N).

    gruss
     
  7. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    15.905
    Zustimmungen:
    18
    AW: Fussbodenheizung

    Hallo
    Eine Leitung 3x1,5 von der Sicherung zum Heizkreisverteiler und von da aus je ein 5x1,5 zu den Thermotaten. Dann bist du auf der sicheren Seite. Mitunter geht das alles auch mit 24V, dann kommt ein Netztei in den Heizkreisverteiler, das die Thermostate und Ventilantriebe speißt, dann wäre es anders herum schlecht.
     
  8. #7 plusminusbirnekaputt, 27.06.2011
    plusminusbirnekaputt

    plusminusbirnekaputt Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fussbodenheizung

    Dann wird an beispielsweise einer Verteilerdose die in der Nähe des Heizkreisverteilers positioniert ist alles wesentliche geklemmt. Zu der Verteilerdose gehe ich mit 3x1,5 vom Sicherungskasten. Von den UP-Thermostaten kommen die 5x1,5 in die Dose. In der Dose bekommen dann die 5x1,5 die Spannung von der 3x1,5 aus dem Sicherungskasten richtig?

    Die beiden Adern die ich von dem 5x1,5 übrig habe gehen an die Steller auf dem Heizkreisverteiler?! Habe ich´s jetzt?!?!
     
  9. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    15.905
    Zustimmungen:
    18
    AW: Fussbodenheizung

    Wenn platz ist, möglichst im Heizkreisverteiler. Wenn das nur einer pro Etage ist, kommen da viele Leitungen zusammen
    Zuleitung
    1Thermostatleitung pro Raum
    viele Leitungen für die Ventilantriebe
    In eine normale Abzweigdose passt das nicht. Wenn es ordentlich sein soll, kann man natürlich auch so einen Verteiler Voltus Elektro Shop | Unterputz Verteiler UK510S Standard 1 reihig 12 TE mit Stahlblechtuer | Gnstig online kaufen / bestellen..
    über oder neben den Heizkreisverteiler setzen und mit Reihenklemmen bestücken. Vom Verteiler aus braucht man dann ein paar stücken Leerrohr bis in den Heizkreisverteiler, durch die dann die Ventilleitungen gesteckt werden.
     
  10. #9 plusminusbirnekaputt, 27.06.2011
    plusminusbirnekaputt

    plusminusbirnekaputt Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fussbodenheizung

    JA, verstehe.

    Nochmal kurz nachgehakt, die Steller die auf dem Heizkreisverteiler sitzen, werden die durch die beiden Leitungen vom UP-Thermostat mit Spannung versorgt? Oder bekommen die Antriebe den Strom von der Regelklemmleiste die ja in eine normale Steckdose gesteckt wird?
     
  11. #10 Strippentod, 27.06.2011
    Strippentod

    Strippentod Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Fussbodenheizung

    Kommt drauf an. Ist eine Regelklemmleiste Vorhanden, werden Stellantriebe und RTR-Leitungen natürlich dort drinn verklemmt. Hast du keine, wird alles (am besten) im HKV in einer Abzweigdose verklemmmt.
     
Thema:

Fussbodenheizung

Die Seite wird geladen...

Fussbodenheizung - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe Fussbodenheizung Thermostat

    Bitte um Hilfe Fussbodenheizung Thermostat: Hallo an euch .... ich möchte euch bitten mir etwas zu helfen. Habe folgende Artikel gekauft : Digital Thermostat mit Touchscreen Raumthermostat...
  2. Fussbodenheizung ein Raum bleibt kalt/ Thermostat falsch angeschlossen?

    Fussbodenheizung ein Raum bleibt kalt/ Thermostat falsch angeschlossen?: Hallo! Wir haben uns ein Haus mit FBH Neubau gekauft. Luftwärmepumpe, hydrotower. Der Elektriker hat die wärmepumpe und FBH eingestellt. Alles ok,...
  3. Fussbodenheizung Leistung reduzieren mit Diode? Aber wie

    Fussbodenheizung Leistung reduzieren mit Diode? Aber wie: Hallo ich habe eine 3x3 Meter Heizungsfolie für Laminat. 145 Watt / qm2 benötigt die. Habe von einem gelesen, dass er die Leistung auf 100 Watt...
  4. stellmotor für Fussbodenheizung anschliessen

    stellmotor für Fussbodenheizung anschliessen: [ATTACH]guten Tag ich hab hier eine wichtige Frage eines meiner Stellmotoren cosmoroll Ts5.11 230V hat den Geist aufgegeben habe mir jetzt den...
  5. Raumthermostat anklemmen (Fussbodenheizung)

    Raumthermostat anklemmen (Fussbodenheizung): Hallo, ich bin gebeten worden ein neues Raumthermostat anzuklemmen. In dem Raum ist eine Fussbodenheizung. Habe mir die Sache gestern mal...