1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gartenhaus & Pool

Diskutiere Gartenhaus & Pool im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Gartenhaus & Pool Also zusammengedrillt wird hier gar nix, a) hast du dann ne unzulässige N-Farbe(nkombination) und b) hat der PE den...

  1. #11 nrgextreme, 05.04.2011
    nrgextreme

    nrgextreme Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gartenhaus & Pool


    Zu:

    a) Okay stimmt, aber die VDE mal zur Seite gelegt hätte ich dann ja einen
    höheren nutzbaren Querschnitt oder ?

    b) Wäre es daher sinnvoll im Gartenhaus eine eigene Erdung mittels Erdungsspieß zu erstellen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Strippentod, 05.04.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Gartenhaus & Pool

    a) Physikalisch gesehen schon, nonkonforme Bastelanleitungen wirst du aber hier nicht bekommen, wir sind anständige Elektriker.

    b) gegen eine zusätzliche Erdung ist nie was einzuwenden.
     
  4. #13 nrgextreme, 05.04.2011
    nrgextreme

    nrgextreme Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gartenhaus & Pool

    Danke für Deine Antwort, damit kann ich leben und es auch verstehen,
    dass ich hier keine nonkonforme Anleitungen bekomme ;)

    Gut dann werde ich also eine eigene Erdung im Gartenhaus erstellen.

    Die Leitungen die vom Haus/aus der Garage kommen sind im Keller wie
    bereits erwähnt ja mit einer 16 A Sicherung und einem 500 mA FI abgesichert.

    Soll ich im Gartenhaus nochmals einen FI Installieren (mit 30 mA) ?

    Sprich es wären dann also 2 FI hintereinander geschaltet der erste mit 500 mA
    und der zweite im Gartenhaus mit 30 mA.

    Welche Sicherung benötige ich, die ich im Gartenhaus hinter die vorgeschaltete 16 A
    Sicherung des Hauses/Garage schalten kann.

    Mir geht es darum, das wenn mal im Gartenhaus die Sicherung fliegen sollte,
    diese zuerst auslöst und ich nicht immer bis in Haus laufen muss.
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.607
    Zustimmungen:
    24
    AW: Gartenhaus & Pool

    Hallo mrextreme,

    mit der Paralellschaltung zweier Adern hast Du deutlich weniger Verluste in der Leitung. Normkonform hin oder her, markiere die betreffende Ader mit einem blauen Schrumpfschlauch oder ähnlich, bringe in der Verteilung ein Hinweisschild an:
    "In dieser Anlage ist abweichend der Norm ein Leiter auf ganzer Länge falsch eingefärbt."

    Wichtig ist ein RCD 30mA und der örtliche Potentialausgleich am Pool.

    Gruß Gert
     
  6. #15 Kaffeeruler, 06.04.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.903
    Zustimmungen:
    60
    AW: Gartenhaus & Pool

    nö, du hast trotz allem nur ein 2,5mm² und kannst es auch nur so sichern denn du muss sicherstellen das im Fehlerfalle der kurzschlussstrom noch erreicht werden kann. Hinzu kommt das du die Leitungslänge dann doppelt berechnen musst für den fehlerfall..
    Somit hast du, wie gert schon ansprach net viel gewonnen..Es ergeben sich mehr risiken wie vorteile, eine höhere Absicherung springt net dabei raus

    Mfg Dierk
     
  7. #16 nrgextreme, 06.04.2011
    nrgextreme

    nrgextreme Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gartenhaus & Pool

    Also in der antwort von Gert hört sich das für mich so an als ob ich die Adern zusammen schließen könnte und nur entsprechend kennzeichnen soll!.... Und insgesamt dadurch einen Vorteil hätte deine Antwort sagt mir eher das gegenteilige! Langsam blicke ich nicht mehr durch...
     
  8. #17 Strippenlump, 06.04.2011
    Strippenlump

    Strippenlump Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gartenhaus & Pool

    Was für eine Leistung schließt du denn in der Garage an?
    Was für eine Leistung schließt du im Gartenhaus an?

    3680 Watt sind mit einem 16A Automaten zu realisieren! Wenn du nur 1200W im Gartenhaus benötigst, weitß du was du noch alles in der Garage anstöpseln kannst.
    ( Ok, wird sicherlich auch nicht gleichzeitig genutzt )
    Wenn du selektivität erreichen willst, musst du den vorhandenen 16A Automaten durch einen selektiven 16A Automaten tauschen und in der UV im Gartenhaus einen höchstens 10A Automaten einbauen! Und wenn du ne UV setzten willst ( Lasse sie besser von einem Elektriker setzen ) dann hat dort ein 30mA FI drinn zu sein, da du ja neue Steckdosen im Gartenhaus installieren möchtest! Ne zusätliche Erdnung über nen Staberder ist natürlich nicht schädlich:-)
     
  9. #18 Kaffeeruler, 06.04.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.903
    Zustimmungen:
    60
    AW: Gartenhaus & Pool

    Nun, wenn du auf der jetzigen Leitung am ende einen Kurzen hast zwischen N und L hauts die Sicherung raus. Um dies zu erreichen darf der Widerstand der Leitung nur Faktor x haben. Den faktor kann ich senke in dem ich einen höheren Querschnitt nehme od aber auch so wie du es vorhast die Adern doppelt lege.
    Das doppelt legen hat aber den großen Nachteil das im Fehlerfall nicht je Ader 60m gerechnet werden müssen sondern im dümmsten falle 120m. Also verschlechtere ich den Faktor x sogar schon.
    Hab mal schnell ne Skizze gemacht

    Der Fehlerfall wäre z.B ein Kurzer durch anbohren usw..

    Den Anhang 5146 betrachten

    Ich halte von solchen dingen rein gar nichts als dauerhafte Lösung


    Mfg Dierk
     
  10. #19 Micha94, 06.04.2011
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    5
    AW: Gartenhaus & Pool

    Und ich schließe mich Kafferulers Meinung an !
    LAss Drehstrom legen oder nimm ein Adernpaar und Sichere herunter !
     
  11. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.583
    Zustimmungen:
    13
    AW: Gartenhaus & Pool

    Absolutes NoNo.

    Lutz
     
Thema:

Gartenhaus & Pool

Die Seite wird geladen...

Gartenhaus & Pool - Ähnliche Themen

  1. Stromkabel verlegen zum Gartenhaus

    Stromkabel verlegen zum Gartenhaus: Hallo, ich bin neu hier und weiß nicht ob ich mit meinem Thema hier richtig bin!? Und zwar möchte ich in meinem Geräteschuppen im Garten Licht...
  2. Autoradio im Gartenhaus mit Solar-Set betreiben ?

    Autoradio im Gartenhaus mit Solar-Set betreiben ?: Hallo Ich habe mir für den Gartenhaus ein "Mauk-Solar-Set gekauft....
  3. Solaranlage Gartenhaus

    Solaranlage Gartenhaus: Hallo Kollegen, habe ein Problem mit meiner Solaranlage im Garten. Aufbau: Solarpanel, Laderegler und Batterie und ein paar LED Lampen....
  4. Welches Kabel zum Gartenhaus mit Sauna legen?

    Welches Kabel zum Gartenhaus mit Sauna legen?: Ich wollte mal grob überschlagen, welches Erdkabel ich zum Gartenhaus (im Bau) legen soll. Geplant ist dort ein Saunaofen mit 9 kW (3x3 kW...
  5. Gartenhäuschen, Zuleitung >45m Erdung ein- oder beidseitig?

    Gartenhäuschen, Zuleitung >45m Erdung ein- oder beidseitig?: Hallöchen! Ich dachte ja immer, das ich Erfahrung habe... aber nun stehe ich vor einem Problem das ich allein nicht lösen kann :) Gegeben...