Gebrauchten Zählerschrank verwenden

Diskutiere Gebrauchten Zählerschrank verwenden im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Morgen zusammen. Ich habe eine Frage zu einem Zählerschrank... Habe ein älteres Einfamilienhaus erworben, das Haus ist auch angeschlossen...

  1. #1 meistereder3, 22.09.2020
    meistereder3

    meistereder3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen zusammen.
    Ich habe eine Frage zu einem Zählerschrank...

    Habe ein älteres Einfamilienhaus erworben, das Haus ist auch angeschlossen und wird versorgt (Netzbetreiber ist Avacon).
    Der Vorbesitzer (leider verstorben) hatte im Rahmen der Sanierung vor, den Zählerplatz in den Keller zu verlegen. Es steht dazu bereits ein komplett bestückter Zählerschrank im Keller. Sicherungen, SLS usw. sind drin.

    Jetzt weiß ich aber nicht, ob der verwendet werden kann oder ob ich einen komplett neuen (die Dinger sind ja ungeheuer teuer...) kaufen muss.

    In der Tür stehen folgende Informationen:
    Hager univers Z
    ZB223CLB
    IP31
    DIN VDE 0603-1
    DIN 43870
    IP44 - DIN VDE 0470-1

    Könnt ihr mir sagen ob das geht, bzw. ob ggf. etwas verändert werden müsste...
    Danke und VG, Patrick
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lupus

    Lupus Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.08.2020
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    7
    Besagter Schrank ist betagt, wird nicht mehr hergestellt..
    Selbst kannste da nichts bewerkstelligen.
    Elektrofirma konsultieren, die auch die Arbeiten vornehmen. Der Zuständige sagt Dir dann geht oder geht nicht.
    EVU wird Dich bei Anfragen an eine Elektrofirma verweißen, mit der dann der Sachverhalt zu klären wäre.

    Von meiner Seite würde ich niemals einen bauseits gestellten "Zählerschrank", auch wenn auf dem neusten Stand, dem Kunden verbauen!
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.016
    Zustimmungen:
    381
    Theoretisch ja, praktisch brauchst du einen eingetragenen Meisterbetrieb, daher besser den fragen, weil Örtliche Stromversorger auch oft ihre eigenen Vorstellungen haben. Und nicht zuletzt will auch nicht jeder Handwerker vorhandenes Material einbauen.
     
Thema:

Gebrauchten Zählerschrank verwenden

Die Seite wird geladen...

Gebrauchten Zählerschrank verwenden - Ähnliche Themen

  1. Neuer Zählerschrank nötig????

    Neuer Zählerschrank nötig????: Moin, wir haben ein Haus mit zwei Wohnungen gekauft und die Nachtspeicheröfen ausgebaut. Diese wurden auch im Verteilerkasten alle schon...
  2. Neuer Zählerschrank??

    Neuer Zählerschrank??: Hi, ich saniere gerade ein Häuslein und denke auch über eine PV-Anlage nach. Jetzt sagt mir der Elektriker ich muss meinen Zählerschrank...
  3. Zuleitung Zählerschrank zu Unterverteilung auftrennen

    Zuleitung Zählerschrank zu Unterverteilung auftrennen: Hallo, ich habe ein kleines Problem, ich habe in meinen Haus ein zusätzlichen Raum der Strom braucht. Ich habe jetzt eine zusätzliche...
  4. zusätzlicher Zählerschrank, alter Schrank wird Feldverteiler.

    zusätzlicher Zählerschrank, alter Schrank wird Feldverteiler.: Hallo Zusammen, ich wohne in einem EFH, im Keller ist der Hausanschlusskasten, von dem geht eine 4x16mm² Leitung zum Zählerschrank im...
  5. Vom Hausanschluss zum Zählerschrank

    Vom Hausanschluss zum Zählerschrank: Hallo Forum! Bin neu hier und auf der Suche nach einer Antwort auf diese - hoffentlich noch nicht so oft gestellte - Frage: Wir haben uns einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden