1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gebündelte Radiowellen

Diskutiere Gebündelte Radiowellen im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; AW: Gebündelte Radiowellen Was Du vorhast ist Richtfunk. Beide Antennen müssen aufeinander ausgerichtet sein, sonst kein Empfang. Das ermöglicht...

  1. #11 Jörg67, 06.06.2014
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Gebündelte Radiowellen

    Was Du vorhast ist Richtfunk. Beide Antennen müssen aufeinander ausgerichtet sein, sonst kein Empfang.
    Das ermöglicht auch die Übertragung mit sehr geringen Sendeleistungen, bei deiner Mini-Richtfunkstrecke dürfte das im Milliwattbereich liegen. Das wird weniger sein wie bei deinem Handy, das Du dir an den Kopf hältst.

    Zur technischen Umsetzung mußt Du mal Google quälen und viel lesen.

    Es gibt auch noch die Möglichkeit gerichteter optischer Übertragung. Damit macht man sich auch nicht strafbar.
    Zum Prinzip: LightPointe Germany - Deutschland Offizielle Webseite Optischer Richtfunk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 wirklich, 06.06.2014
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gebündelte Radiowellen

    1. Frage: Warum nicht strafbar? Ist etwa verboten, dass was ich vorhabe?
    2. Frage: Wie siehts mit der Bestrahlung aus, wenn ich einen deutlich stärkeren Strahler nehmen will?
    Sagen wir 10 Watt-Strahler?
     
  4. #13 Jörg67, 06.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2014
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Gebündelte Radiowellen

    1) Ist es. Aus gutem Grund darf nicht jeder irgendeinen Sender basteln und durch die Gegend funken.
    Sogar Reichweitenerhöhungen können schon unzulässig sein, sowie eine gewisse Feldstärke überschritten wird.
    Ich hatte mir vor langer Zeit mal eine Richtantenne für UMTS gebastelt, um den zu weit entfernten Terrorkommast zu erreichen. Hat funktioniert, war aber nicht erlaubt - wurde daher auch nur aus Not für kurze Zeit betrieben.

    Es soll wohl Frequenzen im Gigaherzbereich geben auf denen man straffrei funken dürfe - ob das so stimmt und ob sich das überhaupt umsetzen läßt ist eine andere Frage.

    Nachtrag: oder Du kaufst halt fertige gerätschaften mit Zulassung, wobei dann noch die Frage bleibt ob du die ohne Lizenz betreiben darfst.

    2) Ich bin kein Mediziner. Wohl wäre mir dabei irgendwie nicht. Und unnötig, ich denke Du willst nicht in die nächste Stadt funken :D
     
  5. #14 der lektro, 06.06.2014
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    AW: Gebündelte Radiowellen

    Frag doch beim BND nach, die haben dort Techniker, die sich mit der Materie bestens auskennen. Ein Vorhaben wie deines, einzelne Personen mit >Richtfunk< zu bestrahlen, sollte man nicht öffentlich machen.
     
  6. #15 wirklich, 08.06.2014
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gebündelte Radiowellen

    Ich habe meine eigentliche Frage voll vergessen :-o . Wie stark kann man den eigentlich den Strahl, den man mit der Richtantenne sendet, verkleinern? Also stark ist die Bündlung, 10 cm, 1m, 2m Durchmesser?
    Kann man das irgendwie berechnen messen.
    Hat jemand eine Seite, Wo eine Bauanleitung für ein Richtantenne zu finden ist
     
  7. #16 EltSifa, 09.06.2014
    EltSifa

    EltSifa Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    AW: Gebündelte Radiowellen

    Bei Radiowellen Langwelle, Mittelwelle und Kurzwelle geht man davon aus, dass die Schädigungen von Menschen, die sich nicht unmittelbar im Bereich der Abstrahlung der Antenne längere Zeit aufhalten, nicht erkennbar vorhanden sind.

    Auf dem Sendergelände eines starken Mittelwellensenders in der Nähe von Stuttgart haben Mitarbeiter mit Familie jahrelang in Holzhäusern gelebt. Eine erhöhte Krankheitsrate oder Krebsrate war nicht festzustellen.

    Natürlich gibt es Antennen, die Rundfunkwellen stark bündeln, die verschiedenen örtlichen Stützpunktsender der Rundfunkanstalten geben ihr Program auch über Richtfunkstrecken weiter.

    Der technische Aufwand ist allerdings sehr hoch und eine Abhörsicherheit im Randbereich von Richtfunkstrahlen wird es nicht geben.

    Der Sinn einer solchen Eigenkostruktion geht mir nicht ein, da im Bereich der Rundfunkwelle nach meiner Erkenntnis keine frei verfügbaren Frequenzen zur Verfügung stehen und belegte Frequenzen nicht genutzt werden dürfen. Wird das gemacht führt das zu Störungen und garantiert zu Ärger.

    Gruß
     
  8. #17 wirklich, 09.06.2014
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gebündelte Radiowellen

    Aso, dann las ich das lieber :-O. :-)
    Ich hab aber was neues gefunden ^^, wie baut man den eine antenne, die Radiowellen in strom umwandelt? Ich weis, dass ist verboten, da es quasi stromdiebstahl ist, aber ich möchte es mal selbet probieren.
    Ich wollte gucken, wie viel leistung ich von meinem WLan rausbekommen kann, nur weis ich nicht genau wie ich die schaltung aufbauen sollte, um einen maximale leistung rauszubekommen und welche antenne ich am besten verwenden sollte.
     
  9. #18 Lötauge35, 09.06.2014
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Gebündelte Radiowellen

    nimm doch einfach eine Parabolantenne, eine SAT Schüssel.
    Eine 80iger Schüssel macht einen "Strahl" von 80cm
    einfacher wegen der Ausrichtung wäre villeicht eine Planarantenne.

    upps WLAn, dafür giebs doch spezielle Antennen.
    musst dann auch die Polarisation beachten.
     
  10. #19 wirklich, 09.06.2014
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gebündelte Radiowellen

    Das sieht doch bissen doof aus, wenn ich mit einer fast 1m Schüssel vor meinem wlan router stehe und da die spannung messe ich hatte da an was handliches gedacht, um bissen herum zu experiementieren ^^ :-D
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Gebündelte Radiowellen

    Da wirst du nichts messen. Zumindest nicht ohne Verstärkung. Man kann heute praktisch keine Radiowellen mehr zur Energiegewinnung anzapfen. Die riesigen Mittelwellemonster gibt es nicht mehr zumindest nicht mehr mit 500KW und mehr. Und um z.B. von einem UKW Sender mit 10KW Leistung in 10km Entfernung auch nur ein Watt abzuzapfen, brauchst du eine Antennenfarm und keine Antenne.
    Bei deinem Wlan ist es noch komplizierter, damit bekommst du nicht mal eine LED richtig zum leuchten, selbst wenn die Antennen beisammen stehen.
     
Thema:

Gebündelte Radiowellen

Die Seite wird geladen...

Gebündelte Radiowellen - Ähnliche Themen

  1. Radiowellen

    Radiowellen: Zuerst mal hallo an euch alle, ist mein erster Beitrag :) Ich habe eine etwas "dumme" Frage an euch und hoffe hier eine Antwort zu bekommen....