1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gefahren durch elektrischen Strom UVV

Diskutiere Gefahren durch elektrischen Strom UVV im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Hey, hat einer ne UVV für elektro wo drin ursachen und Maßnahmen zum strom steht oder wisst ihr was das sein könnte?

  1. DeKa

    DeKa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    hat einer ne UVV für elektro wo drin ursachen und Maßnahmen zum strom steht oder wisst ihr was das sein könnte?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 19.04.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Gefahren durch elektrischen Strom UVV

    Es gibt unzählige UVV´s mit zusammenhang Elektro

    Was genau suchst du ?

    Unfallverhütungsvorschrift ?
    http://www.fh-heilbronn.de/diehochschule/rektorat/arbeitsschutz/GUV-V_A3.pdf

    Erste Hilfe maßnahmen wenns passiert ist ?
    8   Erste Hilfe bei Elektrounfällen

    Maßnahme damit es nicht soweit kommt ?
    1) Freischalten
    2) Gegen wiedereinschalten sichern
    3) Spannungsfreiheit prüfen
    4) Erden u Kurzschließen
    5) Benachbarte unter Spannungstehende Teile abschotten

    nur als Bsp.

    Mfg Dierk
     
  4. DeKa

    DeKa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gefahren durch elektrischen Strom UVV

    Ja genau paar Maßnahmen damit es nicht passiert.Erstehilfeleistung wenns passiert ist und ursachen für solche unfälle wodurch das passiert weisst du da noch mehr?
     
  5. #4 Kaffeeruler, 19.04.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Gefahren durch elektrischen Strom UVV

    wodurch ?

    Dummheit/ Faulheit
    Routine
    Überschätzung
    Mangelnde Aus/ Weiterbildung
    und natürlich Laien

    Maßnahmen dagegen ?

    Schulungen/ Ausbildung
    Sicherheitsunterweisungen regelmäßig durchführen und prüfen
    Prüfungen/ Wartung/ Instandsetzung der Anlagen u Masch./ Geräte
    Geeignete Mess u Prüfgeräte sowie Werkzeuge

    Lieber 2x Messen als gar net mehr ;)

    Sätze wie

    Mal eben schnell
    ne lass mal Sicherung drin, is ja nur eben
    Hab i schon 1000x so gemacht
    Hab Sicherung rausgemacht, kannst beigehen

    sind der schnelle tot :D

    ansonsten, hilfreich BG Energie Textil Elektro

    Da findest du alles von der Berufsgenossenschaft, Beispiele, Protokolle u mehr
     
  6. #5 Günther, 20.04.2009
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Gefahren durch elektrischen Strom UVV

    ... also:
    1) Ströme über 50mA können tödlich sein und
    2) der menschliche Widerstand kan im ungünstigsten Fall bis zu 1000 Ohm klein sein.
    Daraus ergeben sich die wichtigsten VDE 0100-Vorschriften (max 50V Berührungsspannung und 30mA FI-Schalter usw. . .
     
  7. #6 AC DC Master, 22.04.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Gefahren durch elektrischen Strom UVV

    moin.
    wer sich an die 5 sicherheitsregeln hält, braucht um seine gesundheit nicht zu schämen.
     
  8. #7 Kaffeeruler, 25.04.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
  9. Schlag

    Schlag Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    AW: Gefahren durch elektrischen Strom UVV

    Mal 2 kleine Episoden dazu....

    Schlag zum Bauleiter:
    "Als ich eben neben dem Sicherungskasten stand wehte da ne ganz schön steife Briese" :rolleyes:

    Bauleiter guckt doof. :confused:

    "Ich wollte es ihnen nur gesagt haben..."

    >>Dann komm ich mal mit.<<

    Er steht vor dem Kasten und bekommt die Verblendung (nur gesteckt) nicht ab.
    Ich ihm die abgezogen und gesagt er soll bloß aufpassen, die Anlage ist in Betrieb, nicht das er da irgendwas anfasst....

    Er steckt dann seine Patschefinger in den Kasten und fühlt darum.:eek:
    "Ich wär da etwas vorsichtiger, da ist nichts berührungssicher" No!

    Er schüttelt den Kopf und sagt:
    >>Das sind doch nur 230 Volt, was soll mir denn da passieren<< :o


    Haeh

    "230 Volt mit 63 Ampere vorgesichert..... ich lass sie da dann schön zappeln, ich bin ja nicht lebensmüde."

    Bauleiter guckt grießgrämig ( :mad: ) und kramt nach seinem Feuerzeug und hält es in gebührendem Abstand vor den Kasten und stellt fest, die Briese weht zum Teil so stark das das Feuerzeug ausgeht...

    >>Da muss Bauschaum dahinter... <<

    Ignore

    *Nichts wie weg hier, die sind ja alle bekloppt*





    Ein paar Tage später... Freitag Nachmittag:
    Die Heizung läuft Probe, es leckt, die Sanietärfachleute sind schon auf in den Wochenendmontageurlaub - Heimweg 500km +.

    Notdienst kommt und zieht die Verschraubung ordentlich an, die dann auch gleich reißt.
    Eine Wohnung füllt sich mit Wasser...
    Während die da oben alles unter Wasser setzten, war ich in der Wohnung darunter und hatte davon noch nichts mitbekommen.

    Irgendwann fiel mir ein glänzender Streifen auf der nackten Wand auf, ich wisch drüber, Wasser. Ein kleines Rinnsal.
    Ich guck wo das herkommt und stelle fest das da der Deckenauslass für das Kabel der Deckenlampe in der Wand sein muss, halt genau überm Lichtschalter.

    Ich zum Sicherungskasten und alle Automaten aus. Da fängt das neben mir schon an zu plätschern. Ich dreh mich um und da kommt Wasser hinter dem Lichtschalter fürs Bad rausgeflossen :eek:

    Ich guck nach oben, da kommt der Federdeckel ein Stück vor und ein Wasserfall ergießt sich in die Wohnung :eek::eek:

    Von der Dose ging eine Zuleitung aufputz in einem kabelkanal in den neuen Aufputz-Sicherungskasten :eek::eek::eek:

    Etagenverteiler mit Hauptsicherungen zu... :eek:
    Ins Baubüro gerannt, nur noch einer da, erzählt was von >>eigentlich schon Wochenende<<

    "WASSERSCHADEN! .... ELEKTRO...."

    Wieder so ein Blick: :confused:

    "In der wohnung xyz fließt Wasser aus den Verteiler und Schalterdosen, irgendwo muss ein Rohrbruch sein! Ich kann die Anlage nicht abschalten, Schrank verschlossen!"

    >> Och ne, nicht jetzt <<:(

    "Doch, genau jetzt!"

    Wir dann los, ich im auf dem Weg alles erklärt, auch das ich nicht an die Hauptsicherung komme und das Wasser schon bedrohlich nah an dem Sicherungskasten runterläuft.

    >>Das ist erstmal nicht so wichtig, erstmal sehn wo das Wasser herkommt<<

    Haeh
    Also nochmal....
    "Das fließt durch die Elektroinstallation?!!!"

    >> Ist eine von den Sicherungen rausgeflogen? <<

    "Nein, die hab ich als erstes abgeschaltet, aber wenn das Wasser an die Zuleitung kommt, steht die halbe Wohnung unter Spannung!"

    Wir schon kurz vor der Wohnung...

    >> Dann löst aber die Hauptsicherung aus<<

    "Nie im Leben... "

    >> Doch, doch, dafür sind die ja da!<<

    "Nein tut sie nicht.... vorsicht da ist überall schon Wasser am Si...."

    Der Herr latscht munter in die Pfütze rein, obwohl schon über den Sicherungskasten ein kleiner Wasserfall abläuft.

    Nichts passiert.... nachdem ich den ersten Schock überwunden hatte, hab ich ihm nochmal gesagt das er sich in Lebensgefahr bringt.

    Er faselt nur was davon wie das wohl dadrüber aussehen muss und haut ab...

    Ich steh da rum.... wenn man die Stelle schon nicht sichert, dann bleib ich halt da stehen bis das einer tut oder endlich mal die verdammte Sicherung rausdreht, zumindest dachte ich mir das so...

    5 min, 10 min, 15 min.... da kommt keiner zurück.

    Ich hab dann allen die noch da waren gesagt das die da bloß wegbleiben sollen, weil Wasser durch den Sicherungskasten fließt und die die Anlage nicht abschalten wollen.

    Die Blicke waren so zwischen Verzweiflung, Unverständnis und Wut angesiedelt.
    Das Wasser lief mittlerweile an der Fassade herunter über mehrere Etagen.

    Später bin ich nochmal hoch, es tropte nur noch, war aber noch alles pitschnass. Aus der Ferne hab ich dann gesehn das jemand die Automaten wieder eingeschaltet hat :mad:

    Ignore

    Arschlecken, Tür zu, bloß weg hier....
     
  10. #9 Kaffeeruler, 25.04.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Gefahren durch elektrischen Strom UVV

    :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

    Tja, da kannste deinen Enkeln noch was lustiges erzählen.

    Immerhin hat das auch was nützliches gezeigt.. Die Abzweigdosen sind nicht IP68, die Leerohre sind frei und es gibt immer jemanden der es besser weiß

    Danke, du versüßt mir den Tag


    Aber ich hab schon so manche Dosen, oder sind es Aquarien gesehen, IP68 und wirklich Wasserdicht bis man den Deckel abschraubt und nasse Klamotten hat.. Ohne das die Sicherung auch nur zuckt ;)


    Mfg Dierk
     
  11. #10 AC DC Master, 27.04.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Gefahren durch elektrischen Strom UVV

    moin.
    sorry, kann das garnicht teilen die meinung. ich würde keinen laien in den stromkasten fassen lassen geschweige sonstiges. laien haben dort nix zu suchen. aufmerksam machen auf die situation und auf die gefahren. ansonsten finger weg! ! !
     
Thema:

Gefahren durch elektrischen Strom UVV

Die Seite wird geladen...

Gefahren durch elektrischen Strom UVV - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Gefahrenmeldezentralen

    Erfahrungen mit Gefahrenmeldezentralen: Auf der Messe Smart Automation Wien habe ich verschiedene Lösungen gesehen, die Gebäude-Systemtechnik betreffen. Einige Firmen bieten feine...
  2. Suche ungefähren Preis eines Schaltplans

    Suche ungefähren Preis eines Schaltplans: Moin moin, hier gibt es bestimmt jemanden, der mir eine ungefähre Schätzung für den Preis eines Schaltplans sagen kann. Inhalt des Plans,...
  3. Siedle TLM 511-01 durch DoorBird ersetzen

    Siedle TLM 511-01 durch DoorBird ersetzen: [ATTACH] Guten Abend, Ich möchte obige alte Siedle Anlage durch eine neue DoorBird Sprechanlage ersetzen. Leider kann ich aus dem Siedle...
  4. Klinkgelkabel - möglichst kleiner Durchmesser

    Klinkgelkabel - möglichst kleiner Durchmesser: hi, ich suche ein Klinkgelkabel. 2 Adern reichen. Es soll einen möglichst geringne Durchmesser haben, damit es im Leerrorhr nicht viel Platz...
  5. Leerrohr - Innendurchmesser >=19,6mm

    Leerrohr - Innendurchmesser >=19,6mm: hi, ich bin auch der Suche nach passgenauen Leerrohren. Ich muss nur ein kurzes Stück <1m überbrücken. Doch das Rohr sollte nicht zu groß vom...