1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geigerzähler-Schaltung

Diskutiere Geigerzähler-Schaltung im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Ich hab hier eine Schaltung eines Geigerzählers von Fingers, der Link ist hier http://www.finger.de-web.cc/geiger/schaltplan.pdf Meine Frage...

Schlagworte:
  1. #1 Guesswho, 09.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2008
    Guesswho

    Guesswho Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab hier eine Schaltung eines Geigerzählers von Fingers, der Link ist hier http://www.finger.de-web.cc/geiger/schaltplan.pdf

    Meine Frage jetzt dazu: Wie muss man den Transistor BC557 richtig einbauen? Zuerst dachte ich pnp, Pfeil ist am Emitter, also links Emitter, in der Mitte Basis und rechts Kollektor. Aber dann sah ich unten das kleine Zeichen. Demnach müsste links Basis, oben Kollektor und rechts Emitter sein. Aber dann würde doch in der Schaltung der Pfeil nicht passen, oder? Ich bin verwirrt, hoffentlich könnt ihr mir helfen.
    Ebenso noch eine Frage zu dem 22pF/1000V Kondensator: WO kann man denn so einen kaufen? Ich finde da keine...


    Danke. Liebe Grüße,

    Guesswho
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 09.08.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Geigerzähler-Schaltung

    Hallo,
    wenn Du das Datenblatt aus dem Internet besorgst, dann hast Du auch die richtige Anschlußbelegung. Auf meiner Seite KHD HobbyElektronik findest Du mehrere Links zu Datenblätten.
    Wenn beim BC557...560 (PNP) / BC547...550 (NPN) die Beinchen nach unten sind und man auf die Beschriftung schaut, dann ist von links nach rechts:
    Collektor - Basis - Emitter.
    In SMD-Ausführung beginnen die Nummern mit 8xx; da ist die Reihenfolge:
    unten links (1) Basis, unten rechts (2) Emitter und oben Mitte (3) Collektor.

    Nach dem Kondensator 22pF/1000V wirst Du wohl suchen müssen z.B. bei eBay. Das ist kein Standard-Artikel.
     
  4. #3 Guesswho, 09.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2008
    Guesswho

    Guesswho Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geigerzähler-Schaltung

    Guten Morgen,

    Wie ich die Belegung der Beinchen herrausfinde, das ist kein Problem, nur wie ich den dann einbauen soll, das ist das Problem. Normalerweise steht doch in einer Schaltung der Pfeil immer beim Emitter des Transistors: Also ungefähr so:

    [​IMG]

    Emitter Links, Basis oben, Collektor rechts, so hab ich ihn auch angeschlossen.


    Wenn man aber das kleine rechteckige Bild unten auf die Schaltung überträgt, dann müsste das ja so ausschauen:

    [​IMG]


    Wenn ich das aber so machen würde, dann müsste ich ja die Beinchen ganz schön verdrehen. Wie ist jetzt diese Zusatzinformation unten zu verstehen? Oder habe ich das schon aus dem Schaltplan falsch rausgelesen? Vielen Dank nochmals.
     
  5. #4 kalledom, 09.08.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Geigerzähler-Schaltung

    Ein Schaltplan wird so gezeichnet, daß er übersichtlich und verständlich ist und nicht die Pin-Belegung der Bauteile darstellt. Dann würdest Du nämlich den Schaltplan vor lauter Kreuzungen nicht mehr verstehen. Ausnahmen gibt es bei ganz wenigen ICs und externen Bauteilen.
    Was im Schaltplan steht ist eine Sache, wie die Anschlußbelegung der Bauteile sind, eine völlig andere; das steht im Datenblatt.
    Du mußt die Bauteile so anordnen, daß Du mit möglichst wenig Kreuzungen die Verbindungen aus dem Schaltplan hinbekommst. Für jede Kreuzung muß Du später eine Brücke machen oder eine doppelseitige Platine nehmen.

    Du kannst den Transistor nur irgendwo hinsetzen und die restlichen Bauteile drumherum so platzieren, daß es möglichst kurze Verbindungen mit wenig Kreuzungen werden. Das ist ein schönes Puzzle-Spiel ;)
     
  6. #5 Guesswho, 09.08.2008
    Guesswho

    Guesswho Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geigerzähler-Schaltung

    Wenn ich jetzt nochmals auf den 22 pF Kondensator zurückkomme: Kann man den auch gegen einen anderen austauschen, oder würde das die Schaltung zu sehr verändern? Da kenne ich mich nicht so gut aus, was der Kondensator an dieser Stelle bewirkt.
    Vielleicht kann man dann ja einfach einen anderen nehmen, ohne dass sich was ändern würde. Diesen 22 pF/1000V Kondensator zu finden ist ein Ding der Unmöglichkeit. Hab gestern über 4 Std. nach diesem Kondensator gesucht, aber nichts gefunden.
     
  7. #6 kalledom, 09.08.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Geigerzähler-Schaltung

    Du kannst vielleicht 10pF oder 47pF nehmen, die 1000V (Gleich-)Spannungsfestigkeit müssen aber bleiben, weil an der letzten Diode (rechte Diode) +1000V anliegen. Was mit einem anderen Wert anders wird, kann ich Dir nicht sagen, die 22pF wird jemand ausgerechnet haben.

    Mit welchem Begriff suchst Du denn den Kondensator ?
    Hochspannungs-Kondensator, Keramik-Kondensator, (keramischer) Scheiben-Kondensator oder Folien-Kondensator ?
     
  8. #7 Guesswho, 09.08.2008
    Guesswho

    Guesswho Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geigerzähler-Schaltung

    Den hat jemand bestimmt ausgerechnet, nur leider ist das so ein blöder Wert. Außerdem hat Fingers, so wie ich das erkennen kann, einen Wima FKP 1, 1250 VDC, 0,033 eingebaut. Wobei ich denke, dass das 0,033 nF sind, das wären dann 33 pF. Aber das kann man auf dem Bild auf seiner der Seite nicht so gut erkennen und ich kann mich auch täuschen .
    Vielleicht seht man ja was: Hier der Link:
    Fingers elektrische Welt Gallerie Elektronik Geigerzähler selbstgehäkelt
    Unten ist ein Bild der Schaltung.
    Wegen dem kondensator hab ich schon sämtliche Shops durchforstet und auch schon Google gequält. Dabei suche ich entweder Folienkondensatoren, Keramikkondensatoren, oder einfach allgemein nach Hochspannungskondensatoren. Aber ich finde einfach nichts.
    Vielen Dank für die Hilfe.
     
  9. #8 kalledom, 10.08.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Geigerzähler-Schaltung

    Wenn ich bei Google "Wima FKP1 1250V 22pF" eingebe, kommen 100 Links zu Lieferanten, für 33pF sind es 115 Links.
     
  10. #9 Guesswho, 10.08.2008
    Guesswho

    Guesswho Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geigerzähler-Schaltung

    Vielen Dank für die Bemühungen, aber wenn ich das in Google eingebe, dann sucht es schon nach Wima FKP1 1250V 22pF, aber es sucht alle Bestandteile auch einzeln... das bedeutet konkret: Wenn auf einer Seite ein Kondensator mit 1250 Volt, ein anderer mit 22 pF und ein dritter mit dem FKP im Namen angeboten wird, dann sucht mir Google diese Seite als Treffer raus. Ich hab mir die Links angeschaut und hab es genau so vorgefunden: Ein Kerko mit 100 V und 22 pF, ein Kondensator mit 1250 Volt, aber 1000 pF... und das wird dann kombiniert und als Treffer angezeigt. Wenn man es in Anführungszeichen setzt, also dass nur der ganze Ausdruck gesucht wird, dann finde ich gar nichts.

    Ich glaube, dass es diesen Kondensator gar nicht so gibt. Wima bietet zwar einen im Sortiment mit 33 pF und 1000VDC an, aber den kann man nirgends kaufen, da er anscheinend ungebräuchlich ist.
    Hoffentlich wird das noch was...
     
  11. #10 kalledom, 10.08.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Geigerzähler-Schaltung

    Stimmt leider, hatte ich nicht weiter verfolgt :rolleyes:

    Dann mach einfach Folgendes:
    Bei Conrad gibt es FKP 1 Impuls-Kondensatoren 100pF / 2000V, Artikel-Nr. 450325-15, für 50 Cent.
    Kaufe Dir 4 Stück und schalte die in Reihe, dann hast Du 100pF / 4 Stück = 25pF.
    Alternativ 3 Stück in Reihe = 33pF
     
Thema:

Geigerzähler-Schaltung