1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer

Diskutiere gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer moin anni! bei mir gibt es sowas nicht. kommt der leiharbeiter morgens in die fa. wird...

  1. #11 AC DC Master, 11.03.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    6
    AW: gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer

    moin anni! bei mir gibt es sowas nicht. kommt der leiharbeiter morgens in die fa. wird er gleich ein fragebogen unterzogen. fällt der bei der ersten frage durch, ist er raus! ganz einfach, wir können es uns nicht leisten jedesmal die arbeiten von laien zu kontrollieren und dies dann nach zubessern. mit der zeit haben wir unsere erfahrungen gemacht und nur 3 leihfirmen in unseren vertagsbindungen aufgenommen. kommt von denen nur ein bäcker oder maler, wird der postwendet zurück geschickt.
    ( bei stemmen oder schleppen) fangen die an die baustelle zu verlassen und dann dreht sich alles wieder im kreis und man macht die scheiße wieder selber. da spreche ich richtig aus der praxis ! ! !
    moin trekman, locker bleiben, laß doch kalle den spaß ! ! ! wen er meint er ist der der er ist. na und, reg dich nicht so auf trekman, lohnt sich doch nicht.
    wir alle ( der kreis der eingeschworenen) wissen kalle zu nehmen. ganz ehrlich, ich lache ur noch darüber ! ! !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 trekmann, 12.03.2008
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer

    Hallo,

    ich rege mich bei solchen Sachen halt auf, so bin ich halt! Das Lachen kann ich mir heute irgendwie nicht rauszwingen .... scheiß Woche ....! Damit das Forum nicht mit dem mittlerweile 3 Thread über das Thema überschwemmt wird, landet er halt auf meiner List, ich hoffentlich auf seiner. Ich habe keine Lust es immer wieder aus zu diskutieren.

    MFg MArcell
     
  4. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    9
    AW: gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer

    Schon wieder nicht Wort gehalten...
     
  5. #14 AC DC Master, 12.03.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    6
    AW: gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer

    um dich zu trösten trekman! lese, genieße und du wirst einfach nur ein lächeln über deine lippen bekommen. nicht immer gleich draufvlos schreiben und immer ein kommentar abgeben. regst dich nur auf, und für wen ? kalle freut sich doch nur einen ab. hey men, ich hatte auch vor letzte woche eine scheiß woche! egal was ich anfaßte, ich grief förmig in die scheiße ! ! ! ( deutchlich, gell ) seit letzter woche ging es steil bergauf. letzten zwei tage nur noch am lachen gewesen mit dem klempner und dem maler. den fliesenleger haben wir schon im auge, hoffentlich kommt der bald da raus!
     
  6. #15 AC DC Master, 12.03.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    6
    AW: gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer

    jute nacht !
     
  7. #16 kalledom, 12.03.2008
    kalledom

    kalledom Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer

    Auszug:
    Beauftragt werden muß ein konzessionierter Elektrobetrieb. In diesen in das Installateurverzeichnis eingetragenen Betrieben gibt es zwingend eine verantwortliche Elektrofachkraft und damit auch einen Arbeitsverantwortlichen ( vgl. DIN VDE 0105 ; DIN VDE 1000 - 10 / 4.1; ), der auszuführende Arbeiten an die Elektrofachkräfte delegiert, diese überwacht und kontrolliert und der letztlich die Gesamtverantwortung für die Maßnahmen übernimmt.
    Das ist in der Regel der Meister oder Geschäftsführer oder ein dazu "Verurteilter" mit entsprechender Ausbildung !
    Komplett steht alles unter Braß - Elektronik und Netzwerktechnik

    In Rundfunk- und Fernsehwerkstätten mußte immer ein Meister sein, der verantwortlich für alle Reparaturen war. Auch im Friseurgeschäft ist ein Meisterbrief erforderlich, damit z.B. für Kopfhautverletzungen durch Dauerwellen- und Färbungs-Chemie jemand haftbar ist ! Haftbar ist nicht die Friseuse und nicht der Elektrogeselle !

    Damit er Leute hat, wo er von ausgehen kann, daß die ihre Arbeit richtig machen, damit er nicht daneben stehen und alles kontrollieren muß !

    Was ist denn ein Architekt, der Bauherr, der Versicherungsmensch, .... das sind Laien. Sie müssen sicherheitstechnisch unterwiesen sein und Helm und Sicherheitsschuhe tragen. Verantwortlich für Unterweisung und Einhaltung ist ein Sicherheitsbeauftragter. Auch in Deinem Betrieb sollte ein Sicherheitsbeauftragter sein, der auf die Einhaltung der Sicherheit zu achten hat.
    Wieso gehören Leiharbeiter von der Baustelle verwiesen, wenn sie unterwiesen und angelernt wurden und entsprechend ausgestattet sind ?
     
  8. #17 Hektik-Elektrik, 12.03.2008
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    6
    AW: gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer

    Na ein Grund wäre, weil sie durch Ihre Unkenntnis (weil sie sehr oft ungelernt sind) und weil Sie eben Leiharbeiter sind, nicht dem Tarifvertrag unterliegen und so Dumpinglöhne produzieren.

    Aber geiz ist eben geil, was?


    Dir würde ich ansonsten mal das Buch: BOL | Bücher: Haushaltselektrik selbst installieren und reparieren. Franzis Do it yourself im Haus, Band 3 von Bo Hanus

    empfehlen, ich glaube der Autor hat die selbe Einstellung wie Du.


    Zitat aus dem Buch:
    "Das Meiste ist ein Kinderspiel ..... Einfachere Elektroarbeiten am Hausnetz gehören zu den leichtesten Aufgaben auf dem Heimwerkergebiet. Schon das Aufhängen von Gardinen oder das Tapezieren eines Zimmers stellen höhere Ansprüche an die Handfertigkeit und sind oft mit größeren Unfallrisiken verbunden als die meisten Elektroarbeiten, die im Wohnbereich anfallen...."



    Ich könnte kotzen, wenn ich sowas lese - meine Meinung

    MfG
     
  9. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer

    Hallo!

    Nochmal kurz zurück zur Frage von Gerhard:

    Der Clage CBH 11 wird doch für genausolche Fälle produziert, wo eine separate Leitung nicht vorhanden ist. Das integrierte Lastabwurfrelais unterbricht die Stromzufuhr zum E-Herd/Backofen. Genausogut ist ein Stiebel mit 11 kW und separatem Lastabwurfrelais.

    also, wo ist das Problem???

    Gruß Gert
     
  10. #19 kalledom, 12.03.2008
    kalledom

    kalledom Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer

    Was haben jetzt Tarifverträge und Dumpinglöhne mit Leiharbeitern und FUP's (fachlich unterrichtetes Personal), vor Allem mit diesem Thread zu tun ?
    Du unterstellst Leiharbeitern pauschal, daß sie untauglich sind. Toll, das nenne ich Toleranz.
    Unter Leiharbeitern gibt es auch Fachkräfte, angelernte (fachlich unterrichtete bzw. eingewiesene) und umgeschulte Kräfte.

    Warum unterstellst Du mir eine solche Einstellung, auf einem solchen Niveau ?
    Sind Dir die sachlichen Argumente ausgegangen, daß Du jetzt so was schreibst ?
    Unsachlichkeit in Beiträgen ist eine weitere Möglichkeit, wie "Fachleute" das Handwerk in Verruf bringen können - meine Meinung.
    Diese Forum ist öffentlich; und wenn ich mir die Besucherzahlen anschaue ....
    Warum mögen solche Bücher wohl entstehen und hohe Auflagen erzielen ?

    Sachlich betrachtet gibt es mit dem angegebenen Ist-Zustand eigentlich kein Problem.
    Aber Du hast ja selbst gelesen, unter Berücksichtigung aller Eventualitäten ist es eigentlich viel zu gefährlich, überhaupt noch eine Leitung zu verlegen.
     
  11. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer

    ................................
     
Thema:

gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer

Die Seite wird geladen...

gemeinsame Absicherung von Herd und Durchlauferhitzer - Ähnliche Themen

  1. Betriebsmittel unter gemeinsamer Abdeckung

    Betriebsmittel unter gemeinsamer Abdeckung: Morgen Forum Woran erkenne ich, ob z.B. Im Übersichtsschaltplan die elektrischen Betriebsmittel unter einer gemeinsamer Abdeckung sind? Müssen...
  2. Leitungsverluste Gleichstrom 5V und 12V und gemeinsamer Ground

    Leitungsverluste Gleichstrom 5V und 12V und gemeinsamer Ground: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine sehr einfache Frage, die ich mir aber leider nicht erklären kann. Ich habe bei mir im Haus für...
  3. Fragen zu Unterverteilung, Absicherung, Bauteil-Wahl etc :)

    Fragen zu Unterverteilung, Absicherung, Bauteil-Wahl etc :): Hallo zusammen :) Ich habe vor kurzem eine 2-wöchige „Ausbildung“ zur Elektrofachkraft gemacht, weiß aber natürlich dass das weit vom richtigen...
  4. Absicherung von Leistungskabeln

    Absicherung von Leistungskabeln: Hallo, ist es erlaubt eine Starkstromanlage über 4Kabel mit 4 Sicherungstrennern mit je 3 Phasen zu versorgen (12 Sicherungen)? wer kann helfen,...
  5. Absicherung CEE125

    Absicherung CEE125: Hallo, habe eine Frage zur Absicherung einer CEE 125A für Veranstaltungstechnik. Leider habe ich in der VDE keine genaue Angabe dazu gefunden....