1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Generator - Überhitzung ?

Diskutiere Generator - Überhitzung ? im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Hallo Teilnehmer , bin Neu im Forum und habe eine Anfrage aus Paraguay. Wir benutzen einen einen Generator von Bambozzi (aus Br) mit 10 KVA -...

  1. Julio

    Julio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Teilnehmer ,
    bin Neu im Forum und habe eine Anfrage aus Paraguay.

    Wir benutzen einen einen Generator von Bambozzi (aus Br) mit 10 KVA - 45,4 Amp - Monophase 220V bei 1500 U/Min. Er wird angetrieben von einem Yanmar mit 15 PS der speziell für diesen Generator als Antrieb angeboten wird und funktioniert.
    In den letzten Monaten, immer wenn wir den Generator wg. Stomausfall benutzten gab es keine Probleme.
    Vorgestern morgen jedoch, 1 Stunde gelaufen, hatte ich das Gefühl das der Generator übermäßig warm war.

    Nun meine Frage: Kann diese übermäßige Wärmeentwicklung darauf zurückzuführen sein, das wir nur wenige Verbraucher in Betrieb hatten? Also nur Licht, Kühlschrank, zwei Gefriertruhen.
    Normalerweise kommen tagsüber noch div. Klimaanlagen dazu.

    Habe die Betriebsanleitung durchgelesen, es findet sich kein Hinweis auf diese Thematik.

    Ansonsten, genug Öl, Keilriemenspannung korrekt. Bitte um sachdienliche Hinweise. Besten dank im voraus nach Deutschland aus dem Frühling in Paraguay.
    Julio
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hinrichsVT, 07.11.2006
    hinrichsVT

    hinrichsVT Strippenzieher

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: Generator - Überhitzung ?

    Frage dazu: Wird der Generator am Gehäuse warm oder an den Lagern?
    Falls die Lager warm werden, würde ich diese einmal prüfen, ob genug Schmiermittel vorhanden ist.
    Es könnte auch helfen, den Generator mit Druckluft sauber zu blasen, damit die kühlende Luft wieder überall hinkommt...
    Sind denn weitere technische Daten des Generators bekannt? Ich denke da an den erlaubten Bereich der Umgebungstemperatur. Eventuell vielleicht ein Kühlgebläse als Notlösung anbringen?

    Gruss aus dem kälter werdenden deutschen Norden
    HinrichsVT
     
  4. Julio

    Julio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Generator - Überhitzung ?

    Hallo hinrichsVT,

    danke für die Antwort. Wird am Gehäuse warm.
    Der Generator ist neu, innen alles sauber. Von den Umgebungstemperaturen her: er ist für unsere Breitengrade ausgelegt. Im Moment ist es noch nicht so heiß, wir haben im Moment etwas über 30 Grad.

    Gruß
    Julio
     
  5. #4 hinrichsVT, 08.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2006
    hinrichsVT

    hinrichsVT Strippenzieher

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: Generator - Überhitzung ?

    ...etwas über 30 Grad ;-)
    Das ist für uns hier in DL schon quasi ein Sommertag... Allerdings ist natürlich die Angabe "das Gefühl, dass der Generator übermässig warm war" alles andere als objektiv. Wenn aber der Generator "normalerweise" nicht viel wärmer als die Umgebungstemperatur wird und jetzt plötzlich so heiss wird, dass man sich die Finger daran verbrennt, dann ist da was faul im Staate Dänemark...
    Ich vermute entweder, dass Überlast eintritt und damit Schlupf, der sich in Wärme umsetzt; oder dass die Temperatur jahreszeitlich bedingt nach oben wandert.
    Ich würde zunächst allerdings mal ausrechnen, wieviel Strom bzw. Leistung wirklich abgenommen wird, also was die Kühltruhen, der Kühlschrank und das Licht tatsächlich brauchen. Möglicherweise wird der Generator beim Zuschalten der Klimageräte überlastet?
     
  6. Julio

    Julio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Generator - Überhitzung ?

    Hallo hinrichsVT,

    wenn der Generator überlastet wird, zuviel Leistung abgenommen wird, geht er aus.

    Meine Vermutung war/ist, das wenn zu wenig Leistung abgenommen wird evtl. dadurch eine Überhitzung auftreten kann.

    Es ist jedoch nur eine laienhafte Vermutung. Generator produziert Leistung von 10 KVA und es werden z.B. nur 3 KVA abgenommen.

    Bzgl. Temperatur, ich schätze mal das das Gehäuse so ca. 48-50 Grad hatte. Vielleicht ist das ja normal.

    ( Ich kann die Genauigkeit von Temperaturen mit der Hand gut einschätzen, hängt mit einem meiner früheren Berufe zusammen ).

    Gruß
    Julio
     
  7. #6 jet, 10.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2006
    jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    AW: Generator - Überhitzung ?

    Hallo Julio,

    deine Vermutung ist schon richtig, ein 10 KVA Generator sollte auch in seinem Leistungsbereich betrieben werden, es sei den er ist leistungsgeregelt. Einfach formuliert der Generator verbrät einen Teil der überschüssigen Energie als Wärme, das ist nicht ganz unproblematisch könnte die Wicklungen zerstören.

    hier mal noch ein link
    http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrischer_Generator
     
  8. Julio

    Julio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Generator - Überhitzung ?

    Hallo Jet, danke für Deine Nachricht. Werde in Zukunft darauf achten mehr Verbraucher in Betrieb zu haben wenn der Generator laufen muß. Mal sehen wie sich dann die Temperatur entwickelt. Gruß nach D aus dem Frühling in PY Julio
     
Thema:

Generator - Überhitzung ?

Die Seite wird geladen...

Generator - Überhitzung ? - Ähnliche Themen

  1. Motowatt Generator 30V 400 Watt

    Motowatt Generator 30V 400 Watt: Hallo, mit dem oben genannten Generator habe ich Verständnisprobleme mit der Anschaltung und dem Klemmbrett. Es sieht fast aus wie bei einem...
  2. Asynchrongenerator lässt in volllast Sicherung fallen

    Asynchrongenerator lässt in volllast Sicherung fallen: Hallo zusammen! Ich bin Betreiber einer kleinen Wasserkraftanlage. Zur Erzeugung des Strom verwende ich eine Asynchronmaschine mit 7,5kW...
  3. Stromgenerator liefert zu geringe Spannung

    Stromgenerator liefert zu geringe Spannung: Hallo, ich habe einen PRIX Stromgenerator (ähnlich wie FNE und KIPOR). Lief bis vor kurzem ganz gut. Seit einiger Zeit kann er keine Tauchpumpe...
  4. Synchrongenerator - regelbar?

    Synchrongenerator - regelbar?: Hallo, bin neu hier und hoffe das mir hier irgendjemand weiterhelfen kann (Falls ich im falschen Unterforum gelandet bin, bite verschieben) Und...
  5. Motorschutzschter für Abschaltung bei überlast generator - wie berechnen/anschließen?

    Motorschutzschter für Abschaltung bei überlast generator - wie berechnen/anschließen?: Hallo, habe einen generator mit 4Kw Maximalleistung, dauerleistung 3,4KW der Generator (SDMO) selbst ist mit 16a abgesichert. Da dieser jetzt...