1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geräte mit Festanschluss über RCD?

Diskutiere Geräte mit Festanschluss über RCD? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, mich interessiert mal eure Meinung zum Thema RCD bei festangeschlossenen Geräten. Ich hatte jetzt die Diskussion mit einem Kollegen der in...

  1. #1 homer092, 03.10.2015
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    mich interessiert mal eure Meinung zum Thema RCD bei festangeschlossenen Geräten. Ich hatte jetzt die Diskussion mit einem Kollegen der in seiner Firma sehr viel nicht über RCD laufen lässt und mich interessiert mal wie ihr dazu steht.

    Es geht z.B. um:
    - Licht
    - Durchlauferhitzer
    - Backofen / Herd
    - Kühlschrank

    Also ich sehe ja den Kühlschrank ein. Der wird einmal eingebaut und in den seltensten Fällen geht mal wieder ein "Laie" an diese Steckdose. Außerdem wenn der RCD mal auslöst im Urlaub etc........

    Aber Licht bspw. ist etwas was ich gerne am RCD habe insbesondere in Wohnungen. Wer lässt schon einen Fachmann seine Lampen anschließen / einbauen? Welcher Laie prüft vorher auf Spannungsfreiheit? Es sollte zwar sinnvoll auf mehrere RCDs aufgeteilt sein dass nicht gleich alles aus ist aber komplett ohne RCD bin ich kein Freund von.

    Wie seht ihr das denn bei DLEH und Herd etc.? Die Geräte werden einmal angeschlossen und fertig. Aber auch diese können mal einen Fehler haben.....

    In der Regel überlasse ich die entgültige Entscheidung dem Kunden, letztendlich muss er wissen ob er damit leben kann, dass bei einem Fehler im DLEH auch ads Licht mal ausgeht. Oder ob er gerne Lampen mit RCD oder ohne hat. Natürlich alles im Rahmen der normeinhaltung......
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 oberwelle, 03.10.2015
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Geräte mit Festanschluss über RCD?

    Moin..

    man könnte sich die Frage stellen, aus welchen Grund sollten Geräte nicht über den RCD laufen ?
    Was hat man davon ? Ich sehe nur Nachteile, wenn man die extra Kosten mal außen vor lässt..

    Ein Geräte defekt bzw. ein Fehler in der Isolierung sollte schnellstens abgeschaltet werden, warum also sollte z.B. der Herd wo Wasser und Strom zusammen trifft, vom RCD ausgenommen werden ?

    Dem Gefrierschrank und einem Verbraucher wie Flurlicht über einen separaten RCD versorgen, so bemerkt man den Ausfall ( wenn es dann mal einen Gerätefehler gibt ).

    Fehlauslösungen habe ich Zuhause bisher nicht erlebt und da ich im TT-Netz wohne läuft alles schon immer über den RCD ( 30mA ), auch der DLH.

    Gerne wird auch bei diesen Diskussionen übersehen, daß ein RCD ( <300mA ) auch Brände durch Isolationsfehler verhindert.



    OW
     
  4. #3 Strippe-HH, 03.10.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Geräte mit Festanschluss über RCD?

    Diese Frage wurde in den letzten Jahren schon öfters in anderen Forumsbeiträgen angesprochen und diskutiert und die Meinungen dazu waren recht unterschiedlich gewesen.
    Der Grundsatz ist jedenfalls, das alle im Laienbereich befindliche Steckdosen bis 20A mit einem RCD mit 30 mA. zusätzlich gesichert werden müssen, so regelt das die VDE 0100 seit 2009.
    In TN-Netzen brauchen festangeschlossene Geräte wie Elektroherde und Durchlauferhitzer keinen RCD, gut, man kann es machen es ist aber keine Bestimmung.
    Auch taucht immer wieder die Frage bei fest eingebauten Geräten auf wo die Steckdosen zugeordnet sind wie Kühlschrank Geschirrspüler + Waschmaschine ( nur in der Küche) Auch dort meinen immer welche, auch sogar Meister, dass es nicht zu sein braucht.
    Nachdem aber es sich so eingebürgert hat, machen wir aber alles auch Beleuchtung über RCD und verwenden 2-3 Geräte dafür.
    Aber der Herd bleibt ohne RCD. und das ist auch noch bislang immer ohne Folgen geblieben.

    80.jpg
    Hier mal ein Beispiel einer Wohnungsverteilung so wie es in Hamburg oft gemacht wird.

    Da die Anlage in meiner Wohnung vor 2009 erstellt wurde gibt es nur einen RCD für das Badezimmer und für den Außenbereich ( Balkon) und es gibt in Hamburg noch viele Anlagen, die genau so sind.
     
  5. #4 andi2206, 04.10.2015
    andi2206

    andi2206 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    4
    AW: Geräte mit Festanschluss über RCD?

    Seit wann gibt es denn die Ergänzung "im Laienbereich"???
    Wo beginnt dieser, wo endet der???
    Ist bei mir Zuhause Profibereich?
    Was ist aber, wenn Gäste kommen? Oder die Putzfrau?

    Ein Kühlschrank, der fest eingebaut in einer Steckdose angeschlossen ist, ist kein Festanschluß.
    Der Stecker steckt in einer Steckdose und muß über FI abgesichert werden.
    Was ist, wenn die Küche umgebaut wird?: die Geräte versetzt werden?

    Gerade wir älteren haben noch viele Verteilunen ohne FI, und ab ca 1985 mit FI nur für das Bad eingebaut.
    Hoffentlich immer alles nach den damals geltenden Vorschriften.
    Und es gibt keine Vorschrift, das alle diese Anlagen sofort geändert werden müssen.
    Es gibt das Wort Bestandsschutz, auch aus dem Mund von TÜV Prüfern.
    Auch wenn das einige nie begreifen wollen.

    andi2206
     
  6. ABCD

    ABCD Guest

    AW: Geräte mit Festanschluss über RCD?

    Es muss hierbei auch beachtet werden, dass Elektroinstallationen normalerweise gemäß den "allgemein anerkannten Regeln der Technik" ausgeführt werden müssen. Als allgemein anerkannte Regeln der Technik gelten dabei "diejenigen Prinzipien und Lösungen [...], die in der Praxis erprobt und bewährt sind und sich bei der Mehrheit der Praktiker durchgesetzt haben" (siehe BVerwG - 4 B 175.96). Dies muss nicht unbedingt identisch zu den VDE-Normen sein. Denn diese "sind keine rechtlich verbindlichen Vorschriften, sondern lediglich private technische Regelungen mit Empfehlungscharakter, die die anerkannten Regeln der Technik wiedergeben oder auch hinter diesen zurückbleiben können." (siehe BGH vom 14.05.1998 – VII ZR 184/97).

    Hier könnte so ein Fall vorliegen, bei dem die VDE-Normen hinter den allgemein anerkannten Regeln der Technik zurückbleiben. Denn die Mehrheit der Praktiker verwendet wohl mittlerweile RCDs auch für Durchlauferhitzer oder Elektroherde.
     
  7. #6 oldiestromer, 05.10.2015
    oldiestromer

    oldiestromer Strippenzieher

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geräte mit Festanschluss über RCD?

    "Hier" liegt es nahe, den Fred nicht von Anfang an gelesen zu haben.


    Gruß OS.
     
  8. ABCD

    ABCD Guest

    AW: Geräte mit Festanschluss über RCD?

    ???

    "Hier" bezieht sich auf die Frage des Threaderstellers "Wie seht ihr das denn bei DLEH und Herd etc.?"
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Geräte mit Festanschluss über RCD?

    Suche allein mal hier im Forum nach Herdanschluss, da wirst du sehen, das viele Herde genau wie Leuchten nur von Laien angeschlossen werden. Von daher ist mir schon die Norm völlig unverständlich. Ich frag mich manchmal auf welcher Wolke dieses Gremium lebt. Im Wohnungsbau ist der Zwang zum Fi in De schon sowieso 30 Jahre zu spät gekommen und dann wieder nur Halb und mit Außnahmen. Und was schadet es, wenn man die defekte Heizung im Herd 4Wochen vor dem großen Knall feststellt.
     
  10. #9 Jörg67, 05.10.2015
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Geräte mit Festanschluss über RCD?

    Und ich dachte schon, dieses Thema sei endlich totdiskutiert.

    Pro FI, auch an Herd und DLE *Gebetsmühle* :D
     
  11. #10 Kaffeeruler, 05.10.2015
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Geräte mit Festanschluss über RCD?

    DAFUER.gif Daran können wir uns sicher noch einige Generationen an Elis erfreuen DAGEGEN.gif


    Mfg Dierk
     
Thema:

Geräte mit Festanschluss über RCD?

Die Seite wird geladen...

Geräte mit Festanschluss über RCD? - Ähnliche Themen

  1. Lampe flackert in Verbindung mit Benutzung anderer Geräte

    Lampe flackert in Verbindung mit Benutzung anderer Geräte: Hallo habe ein riesiges Problem, seit drei Tagen hab ich merkwürdige Stromschwankungen. Am Freitag wollte abends meine Mikrowelle benutzen, die...
  2. FI-Schalter fliegen beim Einschalten von Geräten mit Drehstrom-Asynchronmaschinen

    FI-Schalter fliegen beim Einschalten von Geräten mit Drehstrom-Asynchronmaschinen: Hallo Leute, schon immer habe ich Probleme mit den Fehlerstrom-Schutzschaltern in unserem Haus BJ 1970. Wenn ich Geräte mit...
  3. Mehrfachsteckdose mit Überspannungsschutz oder Master-Slave Geräteschutzleiste

    Mehrfachsteckdose mit Überspannungsschutz oder Master-Slave Geräteschutzleiste: Hallo zusammen, zwei Fragen hätte ich. 1)in meinem Gäste/Arbeitszimmer habe ich zwei geprüfte Steckdosenanschlüsse. An der einen gleich neben...
  4. Akkulösung für Gerät mit Kaltgerätestecker?

    Akkulösung für Gerät mit Kaltgerätestecker?: Hallo, ich habe vor, ein Gerät welches über einen Kaltgerätestecker gespeist wird mit einem Akku zu betreiben. Leider besitze ich auf diesem...
  5. Wasserpumpe schaltet andere Geräte mit ein.

    Wasserpumpe schaltet andere Geräte mit ein.: Servus Mein Problem ist das mein Hauswasserwerk am gleichen Stromkreis angeschlossen ist wie meine Heizungssteuerung. (Stromversorgung an der...