1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gesellenprüfung:Elektroniker Energie u. Gebäude Teil1

Diskutiere Gesellenprüfung:Elektroniker Energie u. Gebäude Teil1 im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum,hoffe das ich den auch im richtigen Bereich erstellt habe! Ich hatte heute den...

  1. #1 BlancoVegas, 15.05.2009
    BlancoVegas

    BlancoVegas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum,hoffe das ich den auch im richtigen Bereich erstellt habe!

    Ich hatte heute den ersten(theoretischen) Teil der Gesellenprüfung (Niedersachsen).

    Wir mussten die Planung für einen Gemeinschaftsraum machen, der zuvor eine Werkstatthalle war.
    Dazu: - Installationsplan
    - Verteilungsplan

    Dann eine Materialliste für das Model, das wir bei der praktischen Prüfung aufbauen müssen und einen dazugehörige Lageplan.

    Der Aufbau des Models lautet wie folgt:

    - Einspeisung über 5 Poligen CEE Stecker
    - Serienschaltung mit 2 Lampen
    - Wechselschaltung mit einer Lampe
    - Schaltstelle 1: Serienschalter, Wechselschalter, Steckdose
    - Schaltstelle 2: Wechselschalter, Steckdose
    - Eine einfachsteckdose für Mikrowelle
    - Eine CEE-Steckdose(für E-Herd)

    (Alles Aufputz für Feuchtraum und im Installationsrohr!)


    Dazu mussten wir nun eine Materialliste erstellen, die wir nach der Prüfung mit nach Hause nehmen mussten um sie evt. zu bearbeiten.

    Ich habe folgendes in meiner Materialliste:

    3 Lampen
    2 5-Pol CEE-Stecker
    1 Serienschalter AP-Feuchtraum inkl. Abdeckung
    2 Wechselschalter
    3 Schuko-Steckdose AP-Feuchtraum
    X Installationsrohr
    x Quickschellen
    x Nym-J 3x1,5mm
    x Nym-J 5x1,5mm
    1 Unterverteilung 3-Reihig
    x Abzweigdosen
    x diverse Kleinteile
    1 RCD 40A / 0,03A
    3 B16A LS-Schalter
    1 B16A LS-Schalter (3-Polig)

    --------------------------------------------------

    Ist das richtig für das Model, welches ich für die Praktische Prüfung aufbauen muss??? Ich wusste nicht, wieviele Abzweigdosen ich brauche und bin mir auch bei den LS-Schaltern und dem RCD nicht ganz sicher.
    Für Leitungen + Rohr sollten wir übrigens keine Meterangaben machen!!!

    Wäre super dankbar, wenn mir jemand behilflich sein könnte!!!

    Cya Celestinho
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze001, 15.05.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Gesellenprüfung:Elektroniker Energie u. Gebäude Teil1

    Warum hast du zwei CEE-Stecker?

    Oder meinst du einmal Stecker und einmal Kupplung.

    und ob du mit einem 5x1,5mm² auskommst... für den Serienschalter ja, Wechselschalter und Steckdose kannste damit dann nicht anfahren, oder bekommt jeder seine eigene Leitung.

    Die Dose für den Herd muss bis 20A ausgelegt sein, also da lieber 2,5mm² legen.

    Abzweigdosen?... würd ich vermeiden... okay weil es ne Prüfung ist über den Schaltstellen jwls. eine.

    MfG

    Marcel
     
  4. #3 BlancoVegas, 15.05.2009
    BlancoVegas

    BlancoVegas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gesellenprüfung:Elektroniker Energie u. Gebäude Teil1

    Sieh oben...
     
  5. #4 Matze001, 15.05.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Gesellenprüfung:Elektroniker Energie u. Gebäude Teil1

    Ja ... also einmal ein Stecker, und einmal eine Kupplung... Vater und Mutter quasi...

    Der Rest, okay ;)

    MfG

    Marcel
     
  6. marko

    marko Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gesellenprüfung:Elektroniker Energie u. Gebäude Teil1

    moin BlancoVegas,
    ich habe montag den 18.05.09 meine theorie Prüfung und wäre dir sehr dankbar wenn du mir information über die prüfung schicken könntest, evt technische fragen die du behalten konntest.
    Dein text hat mir schon sehr viel geholfen,
    Auf welcher schule gehst du in Nds?
    mfg Marko
     
  7. #6 Kornelius, 27.05.2009
    Kornelius

    Kornelius Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gesellenprüfung:Elektroniker Energie u. Gebäude Teil1

    Also was die CEE "Teile" angeht so sollte es einmal ein CEE-Wand-Geräte-Anschluss-Stecker ( Zuleitung ) sein und für den Herd eben eine CEE-Wand-Geräte-Steckdose. Der Clou bei dieser Geschichte dürfte nun sein das diese CEE-Steckdose nun auch per FI abgesichert werden muss da es ein Steckdosenstromkreis ist.
     
  8. #7 Kaffeeruler, 27.05.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.348
    Zustimmungen:
    92
    AW: Gesellenprüfung:Elektroniker Energie u. Gebäude Teil1

    wo ist da der clou ?

    Was ich mich frage, wie hoch wurde denn der herd abgesichert und was für eine Steckdose montiert ? 20A an einer 16A CEE ?

    Mfg Dierk
     
  9. eSo

    eSo Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gesellenprüfung:Elektroniker Energie u. Gebäude Teil1


    Der Clou war, dass man schon aus der Aufgabenstellung entnehmen konnt, dass der Herd über einen extra FI abgesichert werden soll. :D



    Das Leben ist schon Hart :cool:
     
  10. #9 Kornelius, 28.05.2009
    Kornelius

    Kornelius Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gesellenprüfung:Elektroniker Energie u. Gebäude Teil1

    Wie man den Herd absichert ist nicht vorgegeben. Aber mit 20A absichern wäre sicher nicht richtig , es sei denn man nimmt 4mm² und eine 32A CEE-Steckdose. Bei 2,5mm² kann man den Herd grad noch mit 16A absichern. Damit ist man dann auch mit der 16A CEE-Steckdose auf der sicheren Seite.
     
  11. #10 lubbi1988, 02.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2009
    lubbi1988

    lubbi1988 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gesellenprüfung:Elektroniker Energie u. Gebäude Teil1

    Eine Doppelsteckdose soll ebenfalls noch montiert werden.

    Bei uns (auch in Niedersachsen) darf die Leitungsverlegung nur mit Druckschellen erfolgen... kein PVC-Rohr.
    Nym-J 7x1,5mm und ein zweiter FI fehlt in deiner Liste.

    So sieht meine Liste aus:
    1 Kleinverteiler / Stromkreisverteiler FR AP 3reihig
    3 Leitungsschutzschalter B16A
    1 Leitungsschutzschalter B16A 3polig
    2 FI Schutzschalter 40 / 0,03A
    3 ISO-Ovalleuchten FR AP + Leuchtmittel 40W
    1 kompletter Satz Reihenklemmen
    1 Befestigungsmaterial
    1m Kabelkanal 40x60
    2 Endkappen
    2 Kabelabzweigkästen 80x80 FR AP
    div Klein- und Befestigungsmaterial
    div Klemm- und Verdrahtungsmaterial
    div m. NYM-J 3x1,5mm²
    div m. NYM-J 5x1,5mm²
    div m. NYM-J 7x1,5mm²
    div Befestigungsschellen (ISO Druckschellen)
    1 CEE-Wand-Geräte-Anschluss-Stecker FR AP, 3~ 16A
    1 CEE-Steckdose FR AP, 3~ 16A
    2 Wechselschalter FR AP
    1 Serienschalter FR AP
    5 Steckdosen FR AP
    2 Neutralleiterschiene
    1 Sicherungsunterteil DO2 3x63A
    3 Schmelzsicherungen komplett mit Schraubkappen und Schmelzeinsatz
    DO-System gG 35A
    1 Anschlussleitung

    Mein Verteilungsplan:
    [​IMG]
     
Thema:

Gesellenprüfung:Elektroniker Energie u. Gebäude Teil1

Die Seite wird geladen...

Gesellenprüfung:Elektroniker Energie u. Gebäude Teil1 - Ähnliche Themen

  1. Universelle Energiemessung im Verteiler

    Universelle Energiemessung im Verteiler: Hallo, ich verbaue einen digitalen Drehstromzähler, den ich am S0 Bus mit der Siemens Logo abfragen kann und mitloggen kann. Ich hatte überlegt,...
  2. Begrifflichkeiten - Stromakkumulator -> speichert der Energie?

    Begrifflichkeiten - Stromakkumulator -> speichert der Energie?: hi, ich bin überhaupt nicht vom Fach. Kann man folgendes so sagen: Man nimmt einen Stromakkumulator welcher 10 Kilowattstunden Strom gespeichert...
  3. Messgenauigkeit von Energiemeßgeräten

    Messgenauigkeit von Energiemeßgeräten: Ich weiß, wer misst misst Mist. Aber dass es so schlimm ist, hätte ich nicht gedacht. Ich bin enttäuscht. Ich habe mittlerweile ein Energy Master...
  4. Energie und Leistung

    Energie und Leistung: Hallo. Ich hänge gerade etwas an der folgenden Aufgabe: Ich will im Jahr 5 Millionen Tonnen CO2 einsparen und baue Windräder mit 1MWLeistung. Wie...
  5. Ersatz von Halogen und Energiesparlampen durch LED - G4, GY6,35 // G10, E14, E27

    Ersatz von Halogen und Energiesparlampen durch LED - G4, GY6,35 // G10, E14, E27: Hallo Zusammen, wir sind dabei nach und nach, also so wie sie ihr Lebensende erreichen, die Halogen-Leuchten und Energiesparlampen durch LEDs...