1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

Diskutiere griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern Was ihr nur immer mit den Griechen habt, die sind arm dran, wissen...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.726
    Zustimmungen:
    76
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    Was ihr nur immer mit den Griechen habt, die sind arm dran, wissen nicht, wie sie im nächsten Monat ihre Miete zahlen sollen, obwohl eigentlich schon pro Kopf 20000€ angeblich nach Griechenland geflossen sind. Hätte man das den Leuten direkt gegeben und nicht erst dem Staat un den Banken, ginge es der Wirtschaft garantiert blendend.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tri12

    Tri12 Gesperrt

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    na ja die Griechen sind arm dran aber wer hats verbockt , und wir sollen die karre aus dem Dreck ziehen ? die das verbockt haben sollen Zahlen nicht Deutschland es machen ja alle nach und die Griechen haben es vorgemacht !! .
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.726
    Zustimmungen:
    76
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    Du glaubst auch alles, was die Politik dir weis macht. Griechenland hat Schulden gemacht, bei wem? Bei den Banken z.B. DB. Diese haben fast 20Jahre lang Geld da runter geschafft, ohne zu prüfen. Jetzt kann das Land die Zinsen nicht mehr Zahlen. Was passiert, wenn man nun sagt Gr ist pleite? Die Banken müssen Milliarden abschreiben, Die Aktionäre bekommen keine Dividende. Wer sind die Aktionäre? Unsere Politiker, und die Freunde unserer Politiker. Ergo schieben unsere Politiker Steuergelder nach Griechenland, damit die Banken ihr Geld nicht verlieren und sie und ihre Freunde keinen Verdienstausfall haben. Der griechiche Kleine Mann lebt eh am Existenzminimum, dem nützt weder das Hilfsgeld, noch würde eine Staatspleite seine Lage wesentlich verschlechtern. Argentinien war vor ein paar Jahren pleite, heute boomt die Wirtschaft und allen geht es gut, mal sehen, ob das in Griechenland in 5 Jahren auch so ist. Ich hab da meine Zweifel, trotz oder gerade wegen der jetzigen Milliarden.
     
  5. #34 AC DC Master, 18.03.2012
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    6
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    richtig ! die blöden aktionäre die immer mehr geld haben wollen und wenn es hart auf hart kommt wird alles getan um wieder an ihr geld zu kommen. komisch warum stecke ich dann bitte schön geld in was rein, wo nichts dabei raus kommt. um es mal so zu sagen, es gibt einfach zu banken die ihr wesen in der ganzen wirtschaft betreiben. die einen ohsen ihr geld in die bank um später davon leben zu können und andere glauben an den weihnachtsmann. willste als kleinermann einen kredit haben lachen die banken dich aus. aber ein land oder ein staat bekommt ohne wenn und aber ein kredit ohne forderungen oder so. da wird genehmigt und bewilligt wie kein anderer. und is ne bank pleite greift der staat wiedeer ein und gibt schützenhilfe mit steuergeldern. da kann ich nur sagen armes europa !
    welche staaten können den bitte schön ihre banken unterstützen ohne selbst unter zu gehen ? ist nur komisch das deutschland immer und immer wieder alles hoch hält und alles ins lot bringt. nur wie lange noch ? es wird zeit für veränderungen in diesem land !
     
  6. #35 jsparell, 02.04.2012
    jsparell

    jsparell Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    Ob wir nun Griechenland helfen oder nicht die Schulden können wir eh nie wieder tilgen. Wer Verstanden hat das es weniger reales Geld als Schulden gibt der versteht auch das wir Sie nie wieder zurückzahlen können und das wir früher oder später eh Pleite sind. Wir finanzieren alles nur noch auf Pump und Krediten das Problem liegt im Zinseszins System. Der größte Fehler von Deutschland war Währungstechnisch gesehen dem Euro beizutreten. Wir werden sehen wo uns das noch hinbringt die Zukunft sieht jedenfalls alles andere als rosig aus.
     
  7. #36 AC DC Master, 02.04.2012
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    6
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    nicht nur der fehler wird uns allen böse zu stehen kommen. das faß ohne boden wird von tag zu tag größer und ein land nach dem anderen kommt hinzu. griechenland ist nur der eisberg des ganzen. spanien, portugal, irland und island um einige zu nennen. wenn jetzt noch die ganzen osteurostaaten dazu kommen, wird die sache noch unübersichtilicher und noch mehr schulden. ich denke das ganze problem liegt in dieser umschichterrei von geld. hier wird etwas für dort genommen und später von dort aus in was ganz anderes gesteckt. am besten sieht man es hier zu lande ja am besten. unsere regierung will frauen ( mütter ) stärken in ihr berufsleben zurück zu kehren. also müssen und sollen kitas gebaut werden. um den anreiz noch schmackhafter zu machen, sollen väter zu hause bleiben die weniger verdienen als die frau. nur komisch ist nur, das jetzt die CDU möchte das die lieben eltern ihre kleinen zu hause behalten und dafür auch noch geld geben wollen. hallo, wie blöd ist das denn ? ach ja, gebe ich pro familie nur 300€ aus ist das billiger als millionen in den ausguß zu werfen. nur wer von den familien wird bitte schön das geld verwenden um seine lieben kleinen damit lehrmittel oder gar eine richtige ausbildung bei zu bringen. keiner !!!! und so ist es auch mit dem lieben rettungsschirm. geld wird immer nur dann gegeben wenn auch maßnahmen in dem jeweiligen land abgesegent worden sind. na super ! dann hätte man auch gleich das geld den jungs geben können. erst mal muß sowas auch fruchten bzw. kontrolliert werden nach einem halben jahr ob auch die maßnahmen wirken oder nur schall und rauch sind. aber unsere politiker sind ja alle so schlau und wissen was sie tun. wenn man sich die alten berichte aus den 50er, 60er und den 70er jahren anschaut wie dort politik gemacht worden ist, dann wäre so ein scheiß nie zu stande gekommen und wäre auch nie abgesegnet worden. strauß war zwar unbequem aber der wußte was los ist. solche leute wie er braucht unser land.
     
  8. #37 kurtisane, 03.04.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    Was willst jetzt noch unternehmen?

    Wenn die grosse EU-Befürworterin Angela, aus einer Ecke kommt, welche 40 Jahre lang nur über die Mauer nach DE gucken durfte, aber die Griechen jetzt viel wichtiger sind, als die Leute im eigenen Land der BRD, da passt doch irgendwas nicht!
    Kann doch nur als Analakrobatie gegenüber der dabei involvierten Banken zu bewerten sein!

    Einfach zum Nachdenken.

    Mehr sog i net!
     
  9. #38 AC DC Master, 04.04.2012
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    6
    AW: griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern

    angie macht es wie der dicke zuvor ! bevölkerung und andere idioten der nachbarländer vollblubbern und alles schön reden. und gerti hat es nicht viel besser gemacht. also ob rot oder schwarz alles vorn arsch. aber das ist eine andere geschichte.

    so, portugiesen dürfen sich freuen über 15 millarden euro hilfe. supi. komisch von griechenland hört man garnichts mehr. sollten wir da nicht lieber unsere ohren und augen offen halten. monate lang darüber geredet und diskutiert und jetzt funkenstille. komisch, komisch !


    ich sach es gerne noch einmal, wir hätten die DM nicht abgeben dürfen. es war ein fehler und wir zahlen !
     
Thema:

griechenland insolvent gehen lassen oder doch steuergelder verpulvern