1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grundsatzfrage: Leitungen mit verschiedenen Querschnitten zusammengeklemmt

Diskutiere Grundsatzfrage: Leitungen mit verschiedenen Querschnitten zusammengeklemmt im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe mal folgendes gesehen: Ein Schaltschrank hat eine Zuleitung von 16mm², diese geht an einen Hauptschalter, soweit so gut, nun...

  1. #1 Nobody768, 08.02.2012
    Nobody768

    Nobody768 Leitungssucher

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mal folgendes gesehen: Ein Schaltschrank hat eine Zuleitung von 16mm², diese geht an einen Hauptschalter, soweit so gut, nun wurde aber vor dem Hauptschalter die drei Phasen abgegriffen mit 3x1,5mm², die zu einem 3pol. LS Schaltern gehen.

    Das das nicht erlaubt sein kann, ist mir klar, aber nun meine Frage: Was könnte im schlimmsten Fall passieren? Ich stehe da auf dem Schlauch, weil diese Installation schon älter war, aber nichts schlimmes passiert ist; es funktionierte. Die Leitungen sind ja paralell angeschlossen, was in meinen Augen bedeutet, dass jeder sich nur das nimmt, was er braucht, und wenn der Schaltschrank ausgeschaltet wird, liegt ja nur Spannung an?!

    Wäre nett, wenn mir das einer Erklären könnte.

    MfG Nobody768
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 08.02.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Grundsatzfrage: Leitungen mit verschiedenen Querschnitten zusammengeklemmt

    Wenn Du ein guter Eli bist klemmst Du das ab, weil sowas alleine schon wegen dem falschen Kabel verboten ist u. ja dann doch nicht alles abgeschalten ist !
     
  4. #3 Strippentod, 08.02.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Grundsatzfrage: Leitungen mit verschiedenen Querschnitten zusammengeklemmt

    Solange beide Querschnitte nicht in einer Klemmkammer sitzen, ist es in gewissen Ausnahmefällen erlaubt, Leitungen am Ende gegen Überlast abzusichern, dann müssen diese aber kurzschlussfest ausgeführt werden.
     
  5. #4 Nobody768, 08.02.2012
    Nobody768

    Nobody768 Leitungssucher

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    AW: Grundsatzfrage: Leitungen mit verschiedenen Querschnitten zusammengeklemmt

    Beide waren primär an den Hauptschalter angeklemmt, da brauchte wohl jemand dringend Drehstrom.
     
  6. #5 Nobody768, 08.02.2012
    Nobody768

    Nobody768 Leitungssucher

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    AW: Grundsatzfrage: Leitungen mit verschiedenen Querschnitten zusammengeklemmt

    Es wäre doch aber zulässig, wenn man das Stück vom Hauptschalter bis zum 3pol. LS-Schalter durch 16mm² ersetzt, oder?
     
  7. #6 Kaffeeruler, 08.02.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Grundsatzfrage: Leitungen mit verschiedenen Querschnitten zusammengeklemmt

    gab es dazu net auch noch eine Längenbegrenzung bei Verwendung die unter die 0113-1 von 2006 fällt ?

    ich hab die Ausgabe leider net, aber ich kann mich dunkel dran erinnern etwas darüber gelesen zu haben

    Ansonsten gebe ich dir recht, unter einer Klemme... Brrr und dann noch H07 od ähnliches.. no Go

    Wenn du die LSS nach dem Hauptschalter mit 16mm² anfährst kannste "danach machen was du willst"
    Leitung / Querschnitt usw. muss der gegebenheit angepasst sein

    Mfg Dierk
     
  8. #7 Nobody768, 08.02.2012
    Nobody768

    Nobody768 Leitungssucher

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    AW: Grundsatzfrage: Leitungen mit verschiedenen Querschnitten zusammengeklemmt

    Ok, danke für die Antworten. Und zu meiner oben genannten Frage, was im schlimmsten Fall passieren könnte? In welcher VDE ist das geregelt, bzw, wo kann ich das nachlesen?
     
  9. #8 Strippentod, 08.02.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Grundsatzfrage: Leitungen mit verschiedenen Querschnitten zusammengeklemmt

    Klar hast du die Ausgabe. ;), 3m steht in dieser Norm unter Punkt 7.2.8. , welche aber innerhalb seines Schrankes sicher nicht überschritten werden.
     
  10. #9 Kaffeeruler, 08.02.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Grundsatzfrage: Leitungen mit verschiedenen Querschnitten zusammengeklemmt

    Ich hab nur den Entwurf von 2002, aber net die fertige Version von 2006 ;)


    Mfg Dierk
     
  11. fuchsi

    fuchsi Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    AW: Grundsatzfrage: Leitungen mit verschiedenen Querschnitten zusammengeklemmt

    Wenn es kurzschlussfest verlegt wurde, ist das nicht nur erlaubt, sondern auch gang und gebe.


    Kurzschlussfeste Verlegung
    Zweigen die Zuleitung von einer Kurzschlussschutzeinrichtungen von einer Hauptleitung ab und haben
    sie einen kleineren Querschnitt als diese, so brauchen diese Zuleitungen nicht besonders gegen
    Kurzschluss geschützt zu werden, wenn folgende Voraussetzungen zutreffen:
    Die Zuleitungen zur Kurzschlussschutzeinrichtung weisen zumindest den Querschnitt der Leiter auf die
    von der Kutscheschutzeinrichtung weiterführen.
    Jede Zuleitung zur Kutscheschutzeinrichtung ist nicht länger als 3 m,
    Sie sind durch ein Gehäuse oder einen Leitungskanal gegen äußere Einflüsse geschützt.
    Sie sind nicht in der Nähe von brennbare Material angeordnet.
    Für den Verdrahter bedeutet dieses, dass bereits im Aufbau auf eine günstige Anordnung der
    Kutscheschutzeinrichtung geachtet werden muss.
    Immer dann wenn keine Verlegung in der Luft möglich ist müssen die Leitung zwischen Hauptleiter (zum
    Beispiel Sammelschienen) und Kutscheschutzeinrichtung (zum Beispiel Sicherungen, Motorschutzschalter)
    in einem getrennten Kanal verlegt werden. Als Leitungsmaterial für diese Verlegeweise wird normales
    H07V-K verwendet.
    Weil aber nicht immer ausgeschlossen werden kann, das der Kanal nicht doch später für andere
    Leitungen verwendet wird, sollte für diese Einsatzfelder immer kurzschlussfeste Leitung verwendet werden.
     
Thema:

Grundsatzfrage: Leitungen mit verschiedenen Querschnitten zusammengeklemmt

Die Seite wird geladen...

Grundsatzfrage: Leitungen mit verschiedenen Querschnitten zusammengeklemmt - Ähnliche Themen

  1. Grundsatzfrage Motor - Generator

    Grundsatzfrage Motor - Generator: Hallo ihr, habe mal eine Grundsätzliche Frage auf dessen Antwort ich momentan absolut nicht komme :) steinigt mich bitte nicht aber mir fehlt...
  2. Wie viele Leitungen in tiefer Unterputzdose

    Wie viele Leitungen in tiefer Unterputzdose: Guten Tag, ich habe mal eine banale Frage: In den Kaiser Unterputzdosen steht, dass man mit eingebauten Gerät 15 Leiter mit dem Querschnitt...
  3. Halten Stromleitungen im Haus 8kWh E-Radiatoren aus?

    Halten Stromleitungen im Haus 8kWh E-Radiatoren aus?: Ich habe ein Ferienhaus mit etwa 100qm Fläche. Ist viel ich weiss :) Heizung existiert nicht. Statt zehntausende euro in Heizung zu investieren...
  4. Kerbverbinder für 2,5mm² und 1,5mm²-Leitungen

    Kerbverbinder für 2,5mm² und 1,5mm²-Leitungen: hi, ich brauche Kerbverbinder für 1,5 mm² und für 2,5mm²-Kabel. Sind das die richtigen?...
  5. Leitungen hinter Stuckleiste

    Leitungen hinter Stuckleiste: Hallo, ist es zulässig, Leitungen hinter einer Stuckleiste zu verlegen? Die Stuckleiste sitzt am Übergang zwischen Wand und Decke, sodass die...