1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hab nen Problem :)

Diskutiere hab nen Problem :) im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; ich habe eine schaltung mit 5 Volt eingangsspannung aufgebaut, wenn ich diese mit ner leuchtdiode und nem kleinen vorwiderstand betreibe...

  1. Gamble

    Gamble Guest

    ich habe eine schaltung mit 5 Volt eingangsspannung aufgebaut, wenn ich diese mit ner leuchtdiode und nem kleinen vorwiderstand betreibe funktioniert sie gut. wenn ich statt der leuchtdiode einen kleinen elektromotor anschließe funktioniert sie auch hervoragend!

    so nu zu meinem problem... wenn ich nen transistor mit einfüge der vor der basis nen großen widerstand hat, funktioniert alles immer noch hervoragend mit der leuchtdiode, jedoch der elektromotor bewegt gar nicht bzw vielleicht sogut wie gar nicht?!

    wodran kann sowas liegen? leuchtdiode funktioniert doch immer noch hervoragend? ich versteh die welt nicht mehr :confused:


    danke
    gamble
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias, 07.02.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: hab nen Problem :)

    Hallo,
    Zeichnung mit Werten/ Typen?
    Hört sich nach zu geringem Strom an.

    Gruß,
    Matthias
     
  4. Gamble

    Gamble Guest

    AW: hab nen Problem :)

    über den Motor hab ich leider keine genauen Werte, ist nen ganz normaler kleiner elektromotor!

    die leuchtdiode ist ne low current 2 V bei 2 mA der vorwiderstand ist nen 1,5 k ohm widerstand

    der verstärkungsfaktor oder wie das heißt von der basis vom transistor ist 220.

    hab ne datei von der schaltung mit angefügt hoffe das klappt alles, hab mir mühe gegeben in paint! ;)

    gruß
    gamble
     

    Anhänge:

  5. #4 Lötauge35, 07.02.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: hab nen Problem :)

    versuchsmal mit einem 1K Widerstand
     
  6. #5 jürgen, 07.02.2007
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: hab nen Problem :)

    Hallo Gamble,

    Was ist das für ein Transistor? NPN oder PNP?
    Danach richtet sich die Polung der Spannungsquelle!
    Desweiteren benötigst du die Transistorkenndaten!
    Also mindestens die Stromverstärkung und den typ. Kollektorstrom. Der Kollektorstrom muss groß genug sein, um den Motoranlaufstrom zu bewältigen.
    Desweiteren stellt ein MOtor eine induktive Last dar, die eine Schutzbeschaltung in Form einer Diode benötigt.
    Ansonsten kann das Abschalten des Motors zur Zerstörung des Transistors führen!!
    Für die Dimensionierung des Basiswiderstandes benötigst du die Stromverstärkung.

    Gruss Jürgen
     
  7. #6 Matthias, 07.02.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: hab nen Problem :)

    Hallo,
    der Übersteuerungsfaktor sollte mit einfließen in die Rechnung.
    Der Strom, der gesteuert wird, ist wahrscheinlich zu gering.
    Die Motordaten sind schon wichtig, wie soll man sonst wissen, welchen Transistor man einsetzen muß.

    Gruß,
    Matthias
     
  8. #7 jürgen, 07.02.2007
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: hab nen Problem :)

    Hallo ihr Lieben,

    also rückwärts rechnen wie folgt:

    Motoranlaufstrom ermitteln, Transistor auswählen, Kollektorstrom geteilt durch Stromverstärkung = Mindestbasisstrom, Mindestbasisstrom mal Übersteuerungsfaktor (1,5 bis 3; lieber Mittelwert bis obere Grenze), dieser Wert ist dann als Basisstrom einzustellen.

    Gruss Jürgen
     
  9. Gamble

    Gamble Guest

    AW: hab nen Problem :)

    also in der elektrotechnik kommt es ja bei den meisten sachen nicht so auf kommastellen drauf an, und man kann ruhig ma was ausprobieren! das problem ist nur der olle motor dreht sich mit dem transistor gar nicht...

    habe an der basis 1 k ohm angeschlossen damit läuft er langsam aber läuft... passt jedoch nicht mit dem verstärkungsfaktor, habe in der basis nen strom von 3,6 mA und beim motor nen strom von gut 5 mA gemessen.

    macht grad ma einen verstärkungsfaktor von 1,5 der eigentlich 220 sein sollte! und wie gesagt betreibe ich den transistor mit ner leuchtdiode und passenden widerständen, dann passt alles... mit der berechnung und den verstärkungsfaktor!


    hab den motor ma durchgemessen der braucht erstaunlich viel strom im vergleich zur spannung bei 1,5 V hatte er nen strom von 15 mA. wenn man den verbraucher motor umrechnen würde in einem widerstand so wäre dieser grade ma 100 ohm groß.

    hat jemand ne ahnung wie ein solch komisches verhalten bei einem transistor zu stande kommt? dachte schon vielleicht isser kaputt... aber wie schon so oft gesagt warum funktioniert es sogut mit der leuchtdiode :rolleyes:

    @lötauge ähm vergessen zu schreiben
    der vorwiderstand von 1,5 k ohm war nur vor der leuchtdiode
     
  10. #9 Lötauge35, 08.02.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: hab nen Problem :)

    Hallo Gamble,
    schreibe uns mal die Transistorbezeichnung,
    ev, ist dieser falsch angeschlossen oder schon defekt,
    was für einen Motor benutzt du denn??
    5mA Motorstrom ist sehr wenig...
     
  11. Gamble

    Gamble Guest

    AW: hab nen Problem :)

    bei der bezeichnung steht BC 238 B

    kann der transistor vielleicht an sich nur ne begrente anzahl an strom über collektor emitter fließen lassen?
     
Thema:

hab nen Problem :)

Die Seite wird geladen...

hab nen Problem :) - Ähnliche Themen

  1. Gläser in der SM werden zwar sauber, haben aber einen ganz leichten Film. Was nun ?

    Gläser in der SM werden zwar sauber, haben aber einen ganz leichten Film. Was nun ?: Hallo, es geht um eine Spülmaschine Siemens, die nun zwar schon runde 15 Jahre alt ist, aber immer noch treu ihren Dienst leistet. Sie macht das...
  2. Richtige Handhabung mit meinen NiMh-Akkus?

    Richtige Handhabung mit meinen NiMh-Akkus?: Hallo zusammen, über die Zeit habe ich mir mehrere Akku-Zellen verschiedener Hersteller mit unterschiedlichen mAh-Angaben angeschafft. Weil die...
  3. Ich habe einen guten Freund verloren

    Ich habe einen guten Freund verloren: Erst vor 3 Jahren hatte ich sein Haus neu installiert: Nun bekam ich die entsetzliche Nachricht, dass mein Freund, den ich von Kindesbeinen her...
  4. Finde keinen UP Not-Aus Schalter! Habt Ihr was für mich?

    Finde keinen UP Not-Aus Schalter! Habt Ihr was für mich?: Finde keinen UP Not-Aus Schalter! Habt Ihr was für mich? Suche einen für 20 Euro so maximal. Finde nur immer Aufputz Not-Aus! Sollte ein...
  5. Hab noch ein paar Glühbirnen zu liegen

    Hab noch ein paar Glühbirnen zu liegen: Hallo, ich habe hier noch 5000 Glühbirnen zu verkaufen... weiß nicht ob da jemand noch dran interesse habe..... Hier mal die Technischen daten:...