1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hager Quickconnect

Diskutiere Hager Quickconnect im Fragen zu Produkten im Voltus Shop Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Morgen Forum, kennt einer das Hager Quickconnekt-System? Wie sieht das aus, wird da alles nur eingeschoben/geklemmt, oder hat man trotzdem noch...

  1. G-Tech

    G-Tech Guest

    Morgen Forum, kennt einer das Hager Quickconnekt-System? Wie sieht das aus, wird da alles nur eingeschoben/geklemmt, oder hat man trotzdem noch die Möglichkeit z. B. für einen Abzweig was festzuschrauben (Falls die Klemmen bereits durch die Phasenschine belegt sind)? Beim Klemmsystem: Mit Gabelschuh oder Andernendhülse? - Für was ist das Quickconnect-System besser geeignet (Übergangswiederstände). Und zu final gefragt:Taugt das was / Wie sind eure Erfahrungen? Gruß G-Tech
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. G-Tech

    G-Tech Guest

    AW: Hager Quickconnect

    Abend, Anhand der riesiegen Antwortflut, taugt das wohl nicht, oder wie? Immerhin habt ihr das im Programm! Ich will demnächst eine grössere(!) Bestellung machen, und wollte nur wissen, ob ich das Quicksystem oder besser das konventionelle Schraubsystem nutzen soll. Da ich noch keines mit Quickconnect verbaut habe, kann ich mir auch nicht vorstellen, wie der oder die Anschlüsse aussehen bzw. funktionieren. Im Zweifelsfall (wenn kein Feedback von euch) nehm ich halt die Standartware mit Kreuzschraube.Gruss G-Tech
     
  4. le.man

    le.man Strippenzieher

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hager Quickconnect

    Nana, sind doch grad erstmal 16 Stunden vergangen, also ein paar Tage Zeit solltest du schon einräumen, zumal eben auch nicht jeder Hager verwendet, und Hager verbauen heißt auch nicht automatisch die QuickConnect-Serien. Wir sind hier übrigens ein allgemeines Forum, also wir sind keine Mitarbeiter vom Voltus-Shop. Das erstmal dazu. Hast du dir schon mal die Beschreibung auf der Seite von Hager angesehen? Das ist dort eigentlich recht übersichtlich beschrieben. Der Hauptvorteil ist, es wird eben alles nur noch gesteckt und schützt damit vor lockeren Schrauben, untergequetschter Isolierung und zerquetschten Adern, und es geht alles schneller. Die Schiene und die abgehenden Adern werden wie bei WAGO-Klemmen einfach nur reingesteckt, aber es gibt einen Hebel zum Lösen. Sofern ich das richtig entdeckt habe, kann man dann zwei Adern pro Abgang anschließen, aber von unten nur die Phasenschiene, da die Schrauben ja halb abgedeckt sind. Ich verbaue zwar Hager, aber bisher nur die Schraubvarianten, da die QuickConnect Automaten doch ein wenig mehr kosten, und sich der Aufpreis für mich noch nicht lohnt.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    83
    AW: Hager Quickconnect

    Ich hab es noch nicht probiert, ich hab schon die Nase voll von den PE und N Klemmblöcken der Hager Verteiler. Ich werd kein Hager mehr bestellen.
     
  6. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.819
    Zustimmungen:
    22
    AW: Hager Quickconnect

    Das Hager Material ist grundsätzlich Qualitativ sehr hochwertig, egal ob nun zum Stecken oder Schrauben. Vorteil ist auf der Zugangseite, das die Adern erst bequem angeschloßen werden, und ganz am Schluß die Schiene eingesteckt werden. Das bedeutet aber auch, das die obere Klemme(sprich der Schraubenkopf) einzig und allein mit den Hager schienen kontaktiert werden kann, eine Gabelkabelschu hat hier nichts verloren. Gerade wenn du von Großbestellung schreibst, lohnt sich die Zeitersparniss auf jeden fall, auch weil es Fehlertoleranter ist. 20s Schraubarbeitersparniss pro LS sind auf einige hundert hochgerechnet schon ne Menge Zeit.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    83
    AW: Hager Quickconnect

    Und was nützt das Ganze, wenn du dann zu wenig N und PE Klemmöglichkeiten im Verteiler hast ? Diese Klemmblöcke sind doch der Hass. Wie kann man nur so riesige Teile mit so wenig Steckplätzen bauen, einfach abartig.
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.895
    Zustimmungen:
    46
    AW: Hager Quickconnect

    Das mag sich für den rechnen, der regelmäßig neue Verteiler baut. Und dann versuch mal, eine Ader, die bereits verschraubt war, in eine "Schnellverbindungsklemme" einzuführen.

    Gruß Gert
     
  9. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.819
    Zustimmungen:
    22
    AW: Hager Quickconnect

    Wieso sollte eine Ader bereits veschraubt gewesen sein? Und ist es selbst wenn dem so währe(Betriebsmitteltaush asbach auf neu) nicht sowieso üblich neu abzusetzen? Und in einem normalen Wohnungsverteiler mit 2 FI und ca. 12 LS-Schaltern reichen die Klemmstellen dicke aus. Im gegenteil, hier gibt es jetzt zwei getrennte N-Schienen, früher war das eine durchlaufende, und beim zweiten FI mußte wieder etwas dazu gebastelt werden. In größeren Verteilern arbeitet man in der Regel eh mit Reihenklemmen. So komme ich zu dem Fazit(welches auch für unsere Firma gilt): Im Wohnungsbau ja(Verteiler + REG), im Verteilerbau setzen wir komplett auf ABB aufgrund der wesentlich größeren Produktdichte.
     
  10. G-Tech

    G-Tech Guest

    AW: Hager Quickconnect

    Morgen Leute :-) Also:Keine Voltus MA - gut, ich nahm an, dass es so wär - da Sponsor usw. Zum Thema Großbestellung: So groß jetzt auch wieder nicht. Für mich groß, da ein paar T€-Lappen wohl weg sein werden. Aber mit allem gerechnet (Kasten, Betriebsmittel und Einbaukomponenten).Ich versuche mal ein Bild mit anzuhängen - betet das das funktioniert, mit der Forumssoftwareupdate *g*. Meld mich gleich nochmal
     
  11. G-Tech

    G-Tech Guest

    AW: Hager Quickconnect

    Hi nochmal - Nein, editieren geht noch nicht. Bilder auch nicht. Dann halt per Link: Kasten-Plan Beispielsweise in der ersten Reihe. Die bekommt den Saft von Gruppe 1 auf Einspeiseklemme F07. Dort muss es verteilt verden über eine Phasenschiene bis F01. Ich müsste mich schwer täuschen, aber waren die alten LSS nicht immer zweistöckig? Unten war ja das große U-Maul, welches sich beim Zudrehen der Kreuzschraube nach oben hin schloß. Und direkt unter der Kreuzschraube, oben, war doch immer noch Platz, um ein Gabelschuh zu unterlegen (war extra immer ein Blockplättchen unter der Schraube). Deshalb dachte ich beim Quickconnekt wird die Phasenschiene unten eingeschoben, und oben wär noch Platz für ein Gabelschuh. Ich kann das auf dem Photo bei google einfach nicht gut erkennen.Gruss G-Tech
     
Thema:

Hager Quickconnect

Die Seite wird geladen...

Hager Quickconnect - Ähnliche Themen

  1. Hager QuickConnect ohne Phasenschiene

    Hager QuickConnect ohne Phasenschiene: Hallo, in der technischen Beschreibung der Leitungsschutzschalter von Hager steht: "1) QuickConnect-Leitungsschutzschalter sind grundsätzlich...
  2. Berker Steckdosen Aquatec Ip44(Hager)

    Berker Steckdosen Aquatec Ip44(Hager): Hallo Kollegen, als Elektriker im Ruhestand habe ich heute Steckdosen des obigen Fabrikates montiert.Jahrzehnte lang haben wir dieses Fabrikat als...
  3. Hager systemschrankT BJ 1973

    Hager systemschrankT BJ 1973: Ein Freundliches Hallo an euch alle da an den Bildschirmen :-) Ich habe mich gerade hier angemeldet und ich fand schon paar interessante Themen...
  4. Sicherheitsrelevanter Warnhinweis HAGER 6kA und 10kA

    Sicherheitsrelevanter Warnhinweis HAGER 6kA und 10kA: Wie mein GH mir schrieb ---------- Marktrückruf bestimmter Leitungsschutzschalter-Typen, Baureihe 10 kA Die Qualitätskontrolle von Hager hat...
  5. Probleme bei der Fehlerschleifenmessung mit einem Hager RCCB

    Probleme bei der Fehlerschleifenmessung mit einem Hager RCCB: Hallo, ich bin gestern durch Zufall auf folgendes Problem gestoßen. Mein Chef hat uns zum Prüfen der Schutzmaßnahem ein Fluke 1654B gekauft. Um...