1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Harman / Kardon Play + Go

Diskutiere Harman / Kardon Play + Go im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Leute, ich habe mir folgenden Lautsprecher gekauft: Harman / Kardon Go + Play Harman Kardon - Product Support - HK GO + PLAY...

  1. Xander

    Xander Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    [FONT=&quot]Hallo Leute, [/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]ich habe mir folgenden Lautsprecher gekauft: Harman / Kardon Go + Play[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Harman Kardon - Product Support - HK GO + PLAY[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Technische Daten:[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Treiber: Zwei Ridge- und zwei Atlas-Wandler[/FONT]
    [FONT=&quot]Stromversorgung: Hochtöner: 2 x 15 Watt bei 1% THD; Woofer:[/FONT]
    [FONT=&quot]2 x 30 Watt bei 1 % THD[/FONT]
    [FONT=&quot]Frequenzbereich: 40Hz – 20kHz[/FONT]
    [FONT=&quot]Rauschabstand: > 85dB[/FONT]
    [FONT=&quot]Eingangsempfindlichkeit/-Impedanz: 250mV/> 10 Kiloohm[/FONT]
    [FONT=&quot]Batterietyp: 8 Alkalibatterien (Mono-Zellen)[/FONT]
    [FONT=&quot]Eingangsspannung: 100V – 240V Wechselspannung[/FONT]
    [FONT=&quot]Ausgangsspannung: 18V Gleichspannung bei 3,3A[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Meine 8 Mono Akkus halten leider nur ca. 2 h. Ausserdem ist der Sound im Akku-Betrieb wesentlich leiser als wenn das Gerät am Stomnetz angeschlossen wird. [/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Nun meine Frage: Gibt es Möglichkeiten, dieses Gerät auf eine andere Art und Weise mit Strom zu versorgen (unabhängig vom Stromnetz)? Ich denke da z.B. an eine Auto/LkW-Batterie, Bleiakku, Energiestation etc. Das Gerät sollte dann aber deutlich mehr als 2h bei voller Leistung laufen. Ich kenne mich technisch mit solchen Dingen leider gar nicht aus. Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte bzw. ein paar Tipps für mich hätte. [/FONT]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 15.05.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Harman / Kardon Play + Go

    Die durchschnittliche Leistung einer Musikanlage kann nur sehr grob geschätzt werden, da sie von der Lautstärke und Art der Musik abhängt. Viel Bass = viel Leistung.
    Die Angaben für die Ausgangsspannung 18V / 3,3A stammt vermutlich von einem Netzteil, welches angeschlossen werden kann. Das entspricht einer Leistung von: 18V * 3,3A = 59,4W für die Spitzenleistung.
    Bei 12V ist die Leistung natürlich geringer.
    Der Faktor zwischen 18V und 12V beträgt 1,5; daraus ergibt sich bei 12V eine Leistung von: 59,4W / 1,5 * 1,5 = 59,4 / 2,25 = 26,4W (1/2 Spannung = 1/4 Leistung !!).
    Wenn man von einer durchschnittlichen Leistung von 50% ausgeht (laute Beat-Musik), dann ergeben sich: 26,4W * 50% = 13,2W.

    Für die Berechnung der Batterie-Kapazität muß noch der Strom bekannt sein: 13,2W / 12V = 1,1A.
    Die Kapazität berechnet sich aus dem Strom und den Stunden zuzüglich ca. 30%, weil eine Batterie nicht komplett entladen werden sollte, also: 1,1A * 10h * 130% = 14,3Ah.
    Eine Autobatterie mit 45Ah hält: 45Ah / 1,1A = 41h / 130% = 31,5h.
    Wie gesagt, alles eine grobe Schätzung !
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
Thema:

Harman / Kardon Play + Go