1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Haupt-LS löst aus, LS des Verbrauchers nicht

Diskutiere Haupt-LS löst aus, LS des Verbrauchers nicht im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi all, Ich habe hier folgenmdes Phänomen: Vom Hauptanschluss des Versorgers geht auf (dessen) "Hauptschalter", ausgeführt als 4-Poliger LS von...

  1. jwka

    jwka Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hi all,

    Ich habe hier folgenmdes Phänomen:

    Vom Hauptanschluss des Versorgers geht auf (dessen) "Hauptschalter", ausgeführt als 4-Poliger LS von Gerlin mit "U 32" Bezeichnung / Charakteristikm, danach via FI (ABB) und 3-Phasenschine auf LS der Verbraucher.

    Wenn nun ein Kurzschluss passiert (baua gerade um, da wird schonmal ein Kabel geköpft), dann fliegt mir immer der Hauptschalter raus, die Sicherungen (LS) bleiben hingegen drin.

    Das sollte doch wohl nicht sein.

    Kann mir das jemand erklären (ausser: Haupt-LS ist futsch)???

    1000 Dank
    jaka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 viktor12v, 02.12.2009
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Haupt-LS löst aus, LS des Verbrauchers nicht

    Bevor ein Kabel "geköpft" wird, sollte schon auf Spannungsfreiheit überprüft werden.
    Schaltest du beim Arbeiten nicht den Strom ab?

    Viktor
     
  4. jwka

    jwka Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Haupt-LS löst aus, LS des Verbrauchers nicht

    Hola!
    Natürlich köpfe nicht ich die Kabel bei Elektroarbeiten!

    Es sind Umbauarbeiten im Gange und da kann ich nicht das ganze Haus stillegen. Wenn ein Arbeiter z.B. mit der Flex oder Bohrmaschine in einer Wand oder im Boden eine Leitung "erwischt", dann wird die geköpft.

    Gleiches war gestern bei den Anstreichern der Fall, Die haben mit der Walze einfach über eine offene UP Dose gewalzt (wo noch Verkabelungsarbeiten anstanden) und ne Phase auf ne Netral gedrückt.

    Wie gesagt, mein Problem ist, dass nicht die Leitungsabsicherung (wie es sein soll) sondern die Haussicherung rausfliegt --> alles tot.

    jwka
     
  5. Luyao

    Luyao Strippenstrolch

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    AW: Haupt-LS löst aus, LS des Verbrauchers nicht

    Das kann mehrere Ursachen haben, daß der Leistungsschalter vor den nachgeschalteten Absicherungen auslöst und keine Selektivität gegeben ist, was bei manchen Schutzfunktionen gewollt sein kann:
    1. Die Auslösekennlinie des LS liegt niedriger als die nachgeschalteten Absicherungen
    2. Der LS hat einen <U-Auslöser
    3. Der LS hat einen Erdschluß-Auslöser
    4. Der LS hat einen I>> Auslöser
     
  6. #5 Lötauge35, 02.12.2009
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Haupt-LS löst aus, LS des Verbrauchers nicht

    schaut so aus, als wenn da ein FI-Schutzschalter ausgelöst hat.
     
  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: Haupt-LS löst aus, LS des Verbrauchers nicht

    Ich sage mal falsche Selektivität...
     
  8. jwka

    jwka Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Haupt-LS löst aus, LS des Verbrauchers nicht

    Hallo,

    der auslösende LS Schalter ist KEIN FI. Der FI, der nach dem (Haupt-)LS sitzt, löst nicht aus (32A Typ), ebensowenig der LS.

    Erdschlussauslöser kann auch ausgeschlossen werden, es ist ein vierpoliger LS (3xPhase, 1x Neutral).

    Bei der Kennlinie sollte es eigentlich keine Probleme geben, der Haupt-LS ist ein U-Typ mit 32A, die LS sind 10A oder 15 / 16A L-Typen.

    Besonders verrückt ist, dass der Haupt-LS mit 32A sogar ausgelöst hat, als der Maler auf einem 10A abgesicherten Stromkreis einen Kurzschluss gemacht hat.

    Sollte also eher an Punkt 2 oder 4 von Luyao's Liste liegen.

    Hmmm. Wie kann ich das jetzt rauskriegen? Der Haupt-LS ist beschriftet mit:

    Merlin Gerin
    multi 9
    K32a
    no 35 .U. (32A)
    20978

    Die LS mit:
    Merlin Gerin
    multi 9
    K32a
    no 17 .L. (15A)
    21951

    bzw.
    no 12 .L. (10A)
    21952

    Thanks
    jwka
     
  9. jwka

    jwka Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Haupt-LS löst aus, LS des Verbrauchers nicht

    Ach noch was:

    der (wohl spanische) Elektriker vor mir hatt das so gelöst, dass er mittels 1qmm Drahbrück parallel zu den einzelnen Phasen des Haupt-LS dessen "Drehzahl" erhöht hat. Das ist natürlich fatal und ich brauch ne zulässige und sichere Lösung.

    jwka
     
  10. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: Haupt-LS löst aus, LS des Verbrauchers nicht

    Cool... :eek: wozu ist dann die Sicherung... :confused:
     
  11. Luyao

    Luyao Strippenstrolch

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    AW: Haupt-LS löst aus, LS des Verbrauchers nicht

    Da hast du LS mit veralteten Auslösecharakteristiken, die du auswechseln solltest, da sich Haltestrom und Auslösestrom überlappen können.
    Der Haupt-LS hat Charakteristik U, I>> 5,5 bis 12xIn, die nachgeschalteten LS haben Charakteristik L, I>> 3,5 bis 6xIn. Wenn der Haltestrom L im oberen Bereich des Toleranzbandes liegt, kann der Haupt-LS schneller auslösen.
     
Thema:

Haupt-LS löst aus, LS des Verbrauchers nicht

Die Seite wird geladen...

Haupt-LS löst aus, LS des Verbrauchers nicht - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Stromstoßschalter - FI löst aus

    Problem mit Stromstoßschalter - FI löst aus: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir hier ein wenig mit mehr Fachwissen helfen! ich habe seit letzter Woche ein Problem mit einem Stromkreis....
  2. Leuchtstofflampe löst FI und LS aus

    Leuchtstofflampe löst FI und LS aus: Hallo, ich habe ein seltsames Phänomen. Beim Ausschalten einer älteren Leuchtstoffröhren-Lampe löst hin und wieder (vielleicht jedes 4. Mal) der...
  3. 2xFI, 1xMultischalter / FI-löst aus beim Receiveranschluss an Sat-Kabel

    2xFI, 1xMultischalter / FI-löst aus beim Receiveranschluss an Sat-Kabel: Guten Tag, ich habe mich hier im Forum angemeldet, da ich mit meiner Problematik momentan leider nicht weiter komme. Vielleicht kann mir jemand...
  4. FI- ausgelöst

    FI- ausgelöst: Hallo - bei mir ist gerade der FI geflogen. Er ließ sich nicht wieder einschalten............Habe die Stecker aller in Gebrauch befindlichen...
  5. FI löst aus

    FI löst aus: Moin ihr Profis! Kann es sein, dass ein Draht (L) in einer Steckdose, der unter einer Klammer eingeklemmt ist, ohne sichtbare Beschädigung einen...