1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hauptverteilung erneuern

Diskutiere Hauptverteilung erneuern im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Hauptverteilung erneuern Mit Strom ist einfach nicht zu spassen und du hast eine Ausbildung gemacht die ihren Schwerpunkt eben nicht in der...

  1. #21 tobby78, 17.03.2010
    tobby78

    tobby78 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hauptverteilung erneuern

    Mit Strom ist einfach nicht zu spassen und du hast eine Ausbildung gemacht die ihren Schwerpunkt eben nicht in der Installation hatte.

    Mit den FI's musst du wissen, der Mehrpreis hält sich in Grenzen, bedenke aber du willst deine Anlage modernisieren und auhalt auf den Stand 2010 bringen, und der heutige Standard geht zu der Lösung FI-LS Schalter.
    Ebenso sollten Lichtkreise mit in den Schutz einbezogen sein
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Matze001, 17.03.2010
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Hauptverteilung erneuern

    Mich wundert es das bei einer solch alten Anlage noch niemand gefragt hat ob er überhaupt 3/5 Adern liegen hat, oder noch klassische Nullung! Weil wenn er die
    hatt kann man den RCD vergessen - es wäre verboten!

    MfG

    Marcel
     
  4. Patao

    Patao Strippenzieher

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hauptverteilung erneuern

    Ja ich habe gestern damit mal danach geschaut, da habe ich FI-LS gefunden im preisbereich um die 30 Euro, und das bei 28 Sicherungen sprengt meinen Preisrahmen.

    Da später sowieso die Leitungen ausgewechselt werden, kann ich eventuell dann immernoch Umrüsten auf FI-LS.

    Lichtkreise würde ich über extra RCD's absichern.

    Es besteht noch ein altes System, wo der PE als Rückleiter genutzt wird, dies würde ich bei einer späteren Haussanierung ändern.
    Teilweise liegen 3 Adern, trotzdem mit PE als Rückleiter. Alles Aluleitungen, auswechslungsbedürftig.
    Demzufolge werden die RCD's später angeklemmt, ich will die nur schon kaufen und einbauen, um später nurnoch das leitungssystem ändern zu müssen.
    Jetzt hat mir aber immernoch keiner gesagt ob die 40A RCD's richtig wären?!
     
  5. #24 Matze001, 17.03.2010
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Hauptverteilung erneuern

    Alles klar - kam so nicht rüber.

    Wenn die Vorsicherung 35A beträgt hätte ich bei 40A RCD keine Probleme!

    MfG

    Marcel
     
  6. Patao

    Patao Strippenzieher

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hauptverteilung erneuern

    Könnte sein. Müsste ich nachher nochmal nachschauen. Du meinst die nach dem Zähler oder??? Die "Kunden-Hauptsicherung".
    Unten im HAK müsste eine 63A sein.

    Wenn eine größere drin ist, nehm ich ein größeres RCD, das wollte ich wissen - wonach ich gehen muss.

    Danke!
     
  7. #26 tobby78, 17.03.2010
    tobby78

    tobby78 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hauptverteilung erneuern

    das hängt vom RCD ab, da musst du gucken was die an Laststrom verkraften, bei denen von Möller kannst du einen 40A RCD mit 50 A vorsichern, und es kommt auf deine hintergeschaltete Last an, bestimme dein Gleichzeitigkeitsfaktor und die Summe der Ströme dann weißt du was du braucht.
    Wenn du noch so eine alte Verkabelung im Haus hast, ist es aber ratsam erst die Leitungen zu ersetzten und dann die Sicherungen.
    Dein Installateur sollte sowieso vorher meßtechnisch die max. Absicherung deiner Leitungen ermitteln, damit diese auch im Fehlerfall ansprechen können.
    Alles andere ist Pfusch am falschen Ende.
     
  8. Patao

    Patao Strippenzieher

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hauptverteilung erneuern

    Das sehe ich ja genauso. Jedoch sind wir letztes Jahr erst in das haus gezogen und jetzt wieder alle tapeten von der Wand zu reißen und die Wände aufzuhämmern liegt nicht wirklich in meinem Sinne bzw. noch weniger in dem meiner Eltern.

    Ich dränge nur auf Wechsel der HV weil da die Leitungsverlegung Angsteinflößend ist, und ich teilweise lockere Klemmstellen entdeckt habe.
    Außerdem ist letztens ein Porzellan Schraubkopf im Sicherungssockel zerbrochen, beim rausschrauben. Das dann da rauszubekommen ist keine freude. :eek: Deshalb der "schnelle" wechsel der HV und später der Leitungen, leider halt auch aus Finanziellen gründen. :(
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Hauptverteilung erneuern

    Hallo
    In welchem neuen Bundesland wohnst du?

    Egal vo die Sicherung sitzt, wenn sichergestellt ist, das nicht mehr als 40A fließen können, kannst du einen 40A Fi einbauen.
     
  10. Patao

    Patao Strippenzieher

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hauptverteilung erneuern

    Ich wohne in Sachsen, wieso? Außer das ich die TAB beachten muss tut das doch nichts zur Sache oder?
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Hauptverteilung erneuern

    Ich wollte nur sicher gehen, das du nicht in Thüringen wohnst. Dort ist fast überall TT-Netz. Dort muss alles über FI gehen.

    Noch ein paar Tipps.
    Baue gleich alles ein. Also z.B. 24 Leitungsschutzschalter ohne Fi und 2 oder 3 FI´s mit einer bestimmten Anzahl Sicherungen. Dann kannst du jeden Raum einzeln nach einer Renovierung umklemmen.
    Benutze 3Stockklemmen. z.B. Voltus Elektro Shop | WAGO 2003-7641 topJob Installations-Etagenklemme | Günstig online kaufen / bestellen..
    Bei Wago gibt es auch Fett in einer Spritze für die verwendung mit Alu-Leitern.
    Ein oder 2 N-Schienen reichen sowieso nicht und du hast keine Probleme mit zu kurzen Leitungen. Außerdem kannst du den Schrank komplett vorverdrahten und der Umbau geht dadurch schneller. Wenn du mal FI´s verwendest, geht eine Fehlersuche schneller.
     
Thema:

Hauptverteilung erneuern

Die Seite wird geladen...

Hauptverteilung erneuern - Ähnliche Themen

  1. Zählerschrank/Hauptverteilung erweitern um 2 RCD etc.

    Zählerschrank/Hauptverteilung erweitern um 2 RCD etc.: Hallo, nachdem ich hier...
  2. Anschluss Hauptverteilung

    Anschluss Hauptverteilung: Hallo, ich bin vor kurzem bei einem neuen Hausanschluss auf folgendes, zumindest mir neues Problem, gestoßen. In der Hauptverteilung wird die...
  3. Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen?

    Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen?: Hallo, ich bin am planen der Dimensionierung einer neuen Unterverteilung für einen Werkstattraum im Keller meines Einfamilienhauses. In diesem...
  4. Hauptverteilung (Zählerschrank) auf Holz schrauben (OSB-Platte)

    Hauptverteilung (Zählerschrank) auf Holz schrauben (OSB-Platte): Hi,wi e schon im Titel zu lesen geht es um die Frage ist es zulässig einen Zähllerschrank auf eine OSB platte zu schrauben?
  5. PV-Anlage an Hauptverteilung Erden?

    PV-Anlage an Hauptverteilung Erden?: Hallo, ich habe eine frage zum Thema PV-Anlagen Erdung, diese müssen ab 2011 mit mindestens 6qmm geerdet werden. Normaler weise Erde ich diese,...