Hausanschluss Berliner Altbau

Diskutiere Hausanschluss Berliner Altbau im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo liebe Mit-Elektriker! wir machen durch Zufall gerade eine Altbau-Sanierung der Elektrik in einer Berliner Altbauwohnung. Dies ist...

  1. #1 spacyal, 22.01.2021
    spacyal

    spacyal Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Mit-Elektriker!

    wir machen durch Zufall gerade eine Altbau-Sanierung der Elektrik in einer Berliner Altbauwohnung. Dies ist normalerweise nicht unser Themenfeld und Gebiet in dem wir Arbeiten.

    Jetzt zu meiner Frage: Wir wollten nächste Woche den Zählerschrank tauschen und suchen vergeblich nach dem HAK. Ins Haus kommt nur eine Leitung (ca. 16-25qmm - max 100A). Sonst ist nichts zu sehen. Diese geht jedoch in eine Unterverteilung für den Allgemeinstrom im Treppenhaus. Das Haus hat 12 Parteien. In der Wohnung kommt vom Kabelquerschnitt ein 16qmm an (schätzungsweise, ZS wurde noch nicht geöffnet). Ist es üblich in Berlin das die Hauptleitung direkt ohne Umwege wie ein HAK im Keller in die Wohnung gezogen wird? Gibt es keine Vorsicherung?!

    Ich nehme am besten gleich vorweg:
    Natürlich rufen wir Montag gleich das Stromnetz Berlin an (Mir ist bewusst das die das sicherlich wissen), aber am Wochenende erreicht man da niemanden und wir wollen eigentlich Montag starten. Deshalb die Frage hier.
    Und Ja, wir sind im Installateurverzeichnis eingetragen! ;-)

    Wäre nett wenn mir jemand sagen könnte wie das in Berlin damals gemacht wurde und wer mir bzw. wo ich nun den Hausanschluss aussichern kann?

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 25.01.2021
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.370
    Zustimmungen:
    186
    Da ist der Stromzähler also noch in der Wohnung?
    Wenn ja,dann gibt es also noch ein gemeinsamer Strang mit Abzweigkästen im Treppenhaus wovon die einzelnen Wohnungen abzweigen,
    das hatte man damals so gemacht.
    Allerdings müsste die Anlage vor 1963 erstellt worden sein und die Aderfarben noch Schwarz-Dunkelblau-Grau und Rot.
    Regulär sitzt der Hausanschluss für die Gesamte Anlage im Keller oder unten im Treppenhaus.
    Fotos sind nicht lesbar.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.279
    Zustimmungen:
    432
    Eine Hausanschlussicherung gibt es immer. Mitunter aber auch im Nebeneingang, am Strommast oder außen am Haus
     
Thema:

Hausanschluss Berliner Altbau

Die Seite wird geladen...

Hausanschluss Berliner Altbau - Ähnliche Themen

  1. 6kw Drehmaschine an einem Normalen Hausanschluss betreiben?

    6kw Drehmaschine an einem Normalen Hausanschluss betreiben?: Hallo, ich bin Alexander und habe mit der Elektronischen Materie nicht wirklich was am Hut. Ich habe einen kleinen Wekzeubau als Hobby ( nur...
  2. Hausanschlusskasten 63A

    Hausanschlusskasten 63A: Moin, mir kam grade so in den Gedankengang, was passiert wenn mehrere "Idioten" ihre 63 A Hauptsicherung gleichzeitig ins Jenseits befördern?...
  3. Hausanschluss Reihenhaus Bj. 1966

    Hausanschluss Reihenhaus Bj. 1966: Moin moin zusammen, ich stehe vor einer Hürde. Hab' Interesse an einem Reihenhaus Bj. 1966. Bin mit einem befreundeten Altbausanierer durch die...
  4. Vom Hausanschluss zum Zählerschrank

    Vom Hausanschluss zum Zählerschrank: Hallo Forum! Bin neu hier und auf der Suche nach einer Antwort auf diese - hoffentlich noch nicht so oft gestellte - Frage: Wir haben uns einen...
  5. Hausanschluss

    Hausanschluss: Hallo Zusammen, wir hatten bisher einen Hausanschluss über eine Freileitung. Heute wurde ein neuer Hausanschluss in den Durchgangsbereich im...