1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Headsetproblem

Diskutiere Headsetproblem im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, Ich hab ein kleines prob mir einem Headset. ich möchte gerne ein Peltor ComTac auf ein PMR funkgerät umbauen. Als PMR Funkgerät steht mir...

  1. Spinty

    Spinty Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich hab ein kleines prob mir einem Headset.
    ich möchte gerne ein Peltor ComTac auf ein PMR funkgerät umbauen.
    Als PMR Funkgerät steht mir ein Alan PMR 456R und ein Midland G7 zu verfügung.

    Ich habe durch Onlinepläne rausfunden, welcher der Speaker + und - ist und habe ihn so auf dem Doppelklinkenstecker angelötet und getestet -> und es funktioniert wunderbar.
    Nun hab ich noch den Mic. + und -.
    Wenn ich den + als getasteten und den - durchklemme, empfängt das andere Funkgerät zwar was, wenn ich taste, aber es ist nur ein rauschen zu höhren.
    Das Midland G7 liefer eine spannung von 5V und das Alan PMR456R 3,9V.
    Habe jetzt mehrere Mirkofonkapseln angeschlossen, aber außer rauschen kommt nix durch.

    Wo könnte das problem liegen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 21.02.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
  4. Spinty

    Spinty Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Headsetproblem

    Nein das hatte ich nicht berücksichtigt bzw nicht gewusst.
    Dank dir weiss ich es jetzt.Licht An
    Hatte schon im Netz nach Elektretmikrofon geschaut, hab aber auf die schnelle nichts richtiges gefunden.
    Werd mich gleich mal ran machen.
     
  5. Spinty

    Spinty Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Headsetproblem

    Hallo, wäre die Schaltung so richtig?
    [​IMG]
    Wenn man gegen das mikro klopft oder pustet kommt am anderen ende zwar etwas an, aber sehr leise und sprache ist garnicht zu verstehen.
    Ist ein Vorverstärker nötig?
     
  6. #5 kalledom, 23.02.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Headsetproblem

    Mit Deiner Schaltung funktioniert das nicht.
    Du versorgst das Mikrofon vom Stecker aus mit Spannung; und wo koppelst Du über einen Kondensator die NF aus ?
    Ein Kondensator parallel zum Mikrofon darf nicht sein.

    In meinem Link ist die Beschaltung in Bild 3 und Bild 6 dargestellt.
    Wie Du die Batterie durch eine andere Spannung ersetzt, das ist Dir überlassen.
    Auf jeden Fall muß das Mikrofon über einen Widerstand mit Spannung versorgt und über einen Kondensator das NF-Signal ausgekoppelt werden.
    Als gemeinsame Leitung ist der GND / Schirm vorhanden.
     
  7. #6 Spinty, 23.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2010
    Spinty

    Spinty Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Headsetproblem

    Aber ich muss doch das Mikrofon vom Stecker aus mit Spannung versorgen?
    Ich habe doch von dem Doppelklinkenstecker zur PTT Unit und von der PTT Unit zum Headset nur 4 Adern
    ( + und GND für den Lautsprecher und + und GND für das Mikrofon).
    Andere Headsets haben doch auch nur 4 Adern und benötigen keine extra Batterie.
    Irgendwie will mir das mit dem Entkoppeln nicht in den Kopf.
     
Thema:

Headsetproblem