Herdanschluss Altbau

Diskutiere Herdanschluss Altbau im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, muss meinen E-Herd anschliessen in einem Altbau. Bisher war der Herd immer an 3N angeschlossen, also 3 Phasen, Nullleiter und Erde mit...

  1. #1 Andreas2801, 18.11.2008
    Andreas2801

    Andreas2801 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    muss meinen E-Herd anschliessen in einem Altbau. Bisher war der Herd immer an 3N angeschlossen, also 3 Phasen, Nullleiter und Erde mit einem Handelsüblichen 5-Adrigen Herdanschlusskabel.

    In meiner neuen Altbau Wohnung sind in der Herd Anschlussdose 4 Kabel angeschlossen.

    Ich habe diese durchgemessen, und habe 3 mal 220 Volt gegen Nullleiter und die 3 Phasen gegeneinander 380 Volt. In der Herdanschlussdose geht vom Nullleiter eine Brücke zu einem freien Platz auf der Lüsterklemme.

    Das ist doch dann eine klassische Nullschaltung, oder ?

    Habe den Herd jetzt angeschlossen, und zwar am Herd 1,2,3 auf die 3 Phasen der Herdanschlussdose, 3 und 4 Im Herd sind gebrückt und hier habe ich den Nullleiter der Herdanschlussdose aufgeklemmt. Den Erdungsanschluss des Herdes habe ich mit dem frieen Platz der Lüsterklemme in der Herdanschlussdose verbunden wo ja in der Dose eine Brücke zum Nullleiter führt.

    Ist das so korrekt ? Der Herd funktioniert einwandfrei, und ich habe bei allen Herdfunktionen zur Sicherheit immer das Gehäuse mit dem Duspol an der Wasserleitung auf Fehlerströme überprüft, liegen keine Fehlerströme vor.

    Ich weiss nur nicht, da die Brücke von Null auf die Erde nur in der Herdanschlussdose vorhanden ist, ob ich diese auch an der Anschlussdose im E-Herd ziehen muss, also eine Brücke von 4/5 (Nullleiter) auf die Erdungsklemme im E-Herd ?

    Kann mir hier jemand eine Info geben ?

    Besten Dank.

    Andreas

    Hierbei
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Herdanschluss Altbau. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    126
    AW: Herdanschluss Altbau

    Du hast keinen Nullleiter sondern einen Neutralleiter.

    Klassiche Nullung.

    Nochmal genau hinsehen, es müssen 230 und 400 V sein.

    s.o.
    BTW: Du [url=""http://de.wikipedia.org/wiki/Plenk] plenkst[/url]. Bitte abstellen.

    4 und 5 wäre N siehe Herdanschluss. Ich hätte auch im Herd gebrückt und die Brücke in der HAD rausgenommen.

    Kann ich mir nicht vorstellen siehe link.

    Lutz
     
  4. #3 Salzstange, 19.11.2008
    Salzstange

    Salzstange Strippenzieher

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Herdanschluss Altbau

    Warum soll der Herd nicht einwandfrei funktionieren?

    3 Phasen, 1 Neutralleiter und fertig. Brücke im Herd und ENDE

    @Andreas2801
    passt so



    Gruß
    Daniel
     
  5. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    126
    AW: Herdanschluss Altbau

    Zitat von Andreas2801
    Habe den Herd jetzt angeschlossen, und zwar am Herd 1,2,3 auf die 3 Phasen der Herdanschlussdose, 3 und 4 Im Herd sind gebrückt und hier habe ich den Nullleiter der Herdanschlussdose aufgeklemmt.

    Nö, das hätte knallen müssen.

    Lutz
     
  6. #5 Salzstange, 20.11.2008
    Salzstange

    Salzstange Strippenzieher

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Herdanschluss Altbau

    ok ok, sorry mein Fehler!

    Du hast natürlich recht! die verflixte 3 :-)

    Noch mal Entschuldigung.

    Irgendwie hab ich da 4 und 5 gelesen. ich geh mal davon aus das er sich auch vertippt hat :-)

    Gruß
    Salzstange
     
  7. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    126
    AW: Herdanschluss Altbau

    Macht doch nichts, ich kenne das.

    BTW: Da wir vom OP nix mehr hören kann das auch nix gutes heissen.

    Lutz
     
  8. #7 Salzstange, 21.11.2008
    Salzstange

    Salzstange Strippenzieher

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Herdanschluss Altbau

    Stimmt.

    vielleicht ist der Herd etwas warm geworden
     
Thema:

Herdanschluss Altbau

Die Seite wird geladen...

Herdanschluss Altbau - Ähnliche Themen

  1. Steckdose aus Herdanschlussdose abgreifen.

    Steckdose aus Herdanschlussdose abgreifen.: Es müssen 2 autarke Geräte angeschlossen werden. (Backofen mit Stecker an 230 V und Induktionsfeld. Das Induktionsfeld benötigt 2x230 V. Es sind...
  2. Herdanschluss

    Herdanschluss: Guten Tag zusammen, ich hätte eine Frage an die Spezis hier. Würde gerne einen Backofen mit 3,5kw Mit Schuko Stecker (ist ab Werk dran) auf der...
  3. Herdanschluss mit NYM + Dose oder H05VV-F

    Herdanschluss mit NYM + Dose oder H05VV-F: Moin, ich plane eine neue Küche. Der Herd bekommt dabei einen neuen Platz und ist nun ca. 8 m von der Herdanschlussdose entfernt. Zudem muss die...
  4. Herdanschluss (5x1,5mm² und 3xB16 im Einphasen-Verteiler !) - Rechtslage ?

    Herdanschluss (5x1,5mm² und 3xB16 im Einphasen-Verteiler !) - Rechtslage ?: Hallo, als Mieter einer Wohnung in einer Wohnanlage bestehend aus 3 älteren Wohnhäusern will ich mir endlich mal eine Küche anschaffen und habe...
  5. Wohnung sanieren - Küche verlegen möglich - Herdanschluss?

    Wohnung sanieren - Küche verlegen möglich - Herdanschluss?: Hallo Forum, es geht um eine Eigentumswohnung, Baujahr 1970. Ich würde gerne die Küche in einen anderen Raum verlegen. Bevor ich eine Fachmann...