Hilfe bei DDR Starkstromanschluss

Diskutiere Hilfe bei DDR Starkstromanschluss im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Hilfe bei DDR Starkstromanschluss ich gehe davon aus das es sich um ein TN C System handelt mit dem PEN, d.h. ich messe mit dem multimeter...

  1. #21 apriliaracer, 14.04.2009
    apriliaracer

    apriliaracer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei DDR Starkstromanschluss

    ich gehe davon aus das es sich um ein TN C System handelt mit dem PEN, d.h. ich messe mit dem multimeter den grüngelben und eine phase und dann sollten 230volt bei rauskommen?
     
  2. Anzeige

  3. #22 Zosse, 15.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2009
    Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.487
    Zustimmungen:
    84
    AW: Hilfe bei DDR Starkstromanschluss

    Das kann ich mir zwar nicht vorstellen. Du müßtest dann als kleinsten Querschnitt ein 10mm² Kupfer in der Anlage haben.

    Gruß Torsten
     
  4. #23 apriliaracer, 15.04.2009
    apriliaracer

    apriliaracer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe bei DDR Starkstromanschluss

    an meinem drehstrom anschluss aus ddr zeiten sind aber nur 4 adern. welches netz könnte denn deiner meinung nach vorhanden sein?

    mfg alex
     
  5. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Hilfe bei DDR Starkstromanschluss

    Die alte Steckdose kann moeglicherweise schon noch in TN-C sein. Du wirst allerdings fuer eine neue Steckdose einen FI dazwischenschalten muessen.

    gruss brue
     
  6. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.487
    Zustimmungen:
    84
    AW: Hilfe bei DDR Starkstromanschluss

    Dein Netz ist vom Transformator aus zunächst als TN-C Netz aufgebaut. An einem bestimmten Punkt, spätestens ab der Stelle, an der der geforderte Mindestquerschnitt des PEN-Leiters (q > 10 mm²) unterschritten werden soll, wird der PEN-Leiter in Neutralleiter und Schutzleiter aufgeteilt. Diese werden separat weitergeführt und dürfen im weiteren Leitungsverlauf nicht mehr zusammengeführt werden. Dann ist es ein TN-C-S Netz. Hier hat es 5 Adern.

    Mein Tipp hol dir einen Fachmann.
     
  7. #26 Jörg01, 05.04.2021
    Jörg01

    Jörg01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich krame mal diesen alten Beitrag raus da ich etwas ähnliches habe und Hilfe benötige.

    Ich habe zwar vor 25 Jahren mal Elektroinstallateur gelernt aber mit den alten Bakelit Kraftstrom
    Sachen, im Westen, habe ich nie Berührungspunkte gehabt. Kann mich noch an ein Seminar dazu erinnern aber das ist schon viel zu lange her.

    Wir haben, kurz vor der Pandemie, ein Bauernhaus gekauft und sind noch dabei alte Dinge auszutauschen. Vieles machen wir selbst da wir beide pandemiebedingt in Kurzarbeit stecken und sparen müssen.
    Elektro habe ich fast komplett selbst gemacht und lasse immer unseren Elektroniker im Ort drüber gucken. Der ist aber gesundheitlich gerade nicht erreichbar. Würde es aber trotzdem schonmal so weit vorbereiten, bis er wieder fit ist. Schon allein aus dem Grund um mein Wissen wieder aufzufrischen.

    In der Garage befindet sich eine alte 5x2,5m² Zuleitung. Mit den Farben: Gelb, Schwarz, Blau, Grau, Rot. Angeschlossen daran ist eine 4-polige Bakelit 380V Drehstromdose. Anschluss R/S/T-Erde gelb/schwarz/blau/grau, (rot ungenutzt).

    Außerdem eine 230V Steckdose: L an schwarz, N an grau, PE an rot.
    Erstmal gemessen, weil es mir irgendwie komisch vorkam, und siehe da PE an der Schuko hat zwischen N und L jeweils 230V.

    Der alte Kram muss raus. Aber die Leitung würde ich gerne behalten.
    In die Garage soll ein Wandverteiler mit 2x Schuko, 1x 16A CEE inkl. 1xFi und 5x16A Sicherungsautomat rein.

    Ich weiss nur nicht so ganz wie ich das anschließen soll.
    L1-gelb, L2-schwarz, L3-blau. Grau wäre N? Und Rot?
    Bevor ich jetzt die Verteilung im Haus und die ganzen Verteilerdosen auseinanderpflücke frage ich hier mal.
    Es gibt sicher einen einfacheren Weg.

    Vernünftige Antworten würde ich begrüßen.

    In diesem Sinne osterliche Grüße,
    Jörg
     
  8. unkind

    unkind Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.03.2021
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    28
    Der einfache Weg ist messen mit einem zweipoligen Spannungsprüfer...
    üblicherweise war N grau und PE rot, darauf kann man sich aber nicht verlassen
     
  9. #28 Jörg01, 05.04.2021
    Jörg01

    Jörg01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Duspol habe ich ja erkannt das zwischen L1/L2/L3 und rot sowie zwischen N (grau) und rot 230V anliegen.

    Für mich ist nicht ersichtlich wo rot angeschlossen ist. Irgendwo in einer Abzweigdose ankommend scheint da was vertauscht worden zu sein. Zumindest nach meinem Verständnis,
     
  10. #29 Strippe-HH, 05.04.2021
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    205
    Wenn die alte Zuleitung noch in Alu ist, dann würde ich diese erneuern.
    Gerade bei gemeinsamen Verbindungen zwischen CU. und AL. muss man zu viel beachten damit es hinterher keinen Schmorbrand gibt.
     
  11. #30 Jörg01, 06.04.2021
    Jörg01

    Jörg01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Zuleitung ist aus CU.
    Bleibt die Frage wie schließe ich den FI an? Ich kann ja nicht mit einer N Brücke arbeiten da springt er ja gleich raus :rolleyes:
     
Thema:

Hilfe bei DDR Starkstromanschluss

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei DDR Starkstromanschluss - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Themostat-Wechsel

    Hilfe beim Themostat-Wechsel: Hallo, ich brauche Hilfe beim Thermostat-Wechsel. Irgendwie komme ich mit den Kabeln nicht zurecht. Hier der alte Thermostat und wie es...
  2. Hilfe beim verkabeln, tridonic 2x55w mit 2g11 fassung

    Hilfe beim verkabeln, tridonic 2x55w mit 2g11 fassung: Guten Abend Kann mir bitte jemand erklären wie genau man sie anschließen tut Bilder sind im Anhang Vielen dank [ATTACH] [ATTACH] edit by...
  3. Hilfe bei einer Wien-Messbrücke

    Hilfe bei einer Wien-Messbrücke: Hallo Leute, Könnte mir bitte jemand erklären, warum und wozu in der angehängten Messbrücke ein Übertrager erforderlich ist . mit freundlichen Grüßen
  4. Bitte um Hilfe bei Led-Trafo anschließen.

    Bitte um Hilfe bei Led-Trafo anschließen.: Sorry Leute, wie ihr wahrscheinlich gleich bemerken werdet bin ich ein Elektrik Laie. Wollte meine 5 Halogenspots auf Led umrüsten. Nach dem...
  5. Laie benötigt Hilfe bei einem Stromkreis mit Steckdose, bitte Bild ansehen...

    Laie benötigt Hilfe bei einem Stromkreis mit Steckdose, bitte Bild ansehen...: Hallo zusammen, ich bin kein Elektriker aber ich habe mich an etwas - für euch bestimmt eine Kleinigkeit - herangewagt, da ich zur Coronazeit...