1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe Bei LED´s

Diskutiere Hilfe Bei LED´s im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; :stupid: Habe folgendes Problem! Ich möchte eine Serie von LED´s in einem alten medezienschrak (Holz) einsetzten (In form eines Herzen!) Ich...

  1. #1 wejherowo112, 24.02.2007
    wejherowo112

    wejherowo112 Guest

    :stupid: Habe folgendes Problem!
    Ich möchte eine Serie von LED´s in einem alten medezienschrak (Holz) einsetzten (In form eines Herzen!)

    Ich habe eine 12V= leitung.

    so nun mein Problem ich Bastel sehr viel mit Elecktronik aber leider habe ich bis Heute nicht Kapiert wieviele LED´s ich an eine 12V Leitung anschliesen muss! (damit sie nicht durch brennen)!

    für Schnelle hilfe wäre ich sehr dankbar soll nen Geschenck für meine Süße werden!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nebelwerfer_TDI, 24.02.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.02.2007
    Nebelwerfer_TDI

    Nebelwerfer_TDI Guest

    AW: Hilfe Bei LED´s

    Hallo, bin neu hier, und will mal eine Frage beantworten, bevor ich selber eine stelle:D

    Generell zu LEDs: überschreitet man die Durchlassspannung (ca. 2 Volt), so regelt man die Helligkeit über den Strom. Übliche Werte sind ca. 20mA, was bei 12V einen Vorwiderstand von ca. 500Ohm erfordert, also nach der E12 Normreihe einen 470er. Man kann entweder für jede LED einen eigenen Vorwiderstand nehmen, oder man fasst sie (bei 12 V) in Gruppen von Serienschaltungen mit je 5 Stück zusammen, und verbrät die restlichen 2 Volt über einen Widerstand mit 100 Ohm. (das gilt aber nur für LEDs, und die Polung MUSS richtig sein, bei anderen Halbleiterbauteilen, die auch Spannungen in Sperrrichtung aushalten müssen, sieht eine Reihenschaltung anders aus).

    Und rechnen tut man das so: du kennst bestimmt das Ohm´sche Gesetz U=I*R.

    Pro LED fallen ca. 2 Volt ab. Die Versorgungsspannung beträgt 12Volt. Nehmen wir eine Reihenschaltung von 2 LEDs, so fallen an den LEDs 4 Volt ab, 8 Volt sollen noch an den Widerständen abfallen, und das bei 20 mA. Jetzt haben wir 2 Größen, und können daraus die dritte berechnen. Also 8Volt/20mA (alternativ 0,02A) = 400Ohm. Hier kann man auf den Normwert von 420 Ohm zurückgreifen, denn einen 400Ohm Widerstand bekommt man im Handel nicht.

    Was man nicht machen sollte ist mehrere LEDs an einem einzigen Vorwiderstand parallel zu betreiben. Ähnlich sieht es auch bei einer Serienschaltung mehrerer LEDs und falscher polung aus. Das jetzt näher zu erklären würde den rahmen sprengen, aber auf Anfrage erkläre ich es gerne;)

    EDIT: ach ja - LEDs NIE ohne Vorwiderstand betreiben. Die Durchlasspannung von 2 Volt stimmt nicht ganz, und jedes Zehntel Volt darüber bei der Versorgungsspannung kann den Strom bis ins Nirvana treiben -> Zerstörung der LEDs. Ist die Spannung zu gering, dann leuchten sie nicht. Daher auch bei 12Volt nur 5 LEDs in Reihe/Serie und einen Widerstand.
     
  4. #3 wejherowo112, 24.02.2007
    wejherowo112

    wejherowo112 Guest

    AW: Hilfe Bei LED´s

    super danke nun kann ich das Geschenk fertig stellen!!!
     
  5. #4 Nebelwerfer_TDI, 24.02.2007
    Nebelwerfer_TDI

    Nebelwerfer_TDI Guest

    AW: Hilfe Bei LED´s

    immer gerne, und viel Spaß damit!

    Wenns noch Unklarheiten geben sollte, dann frag lieber, bevor du einen Blödsinn machst, und die Kiste nachher aussieht, als ob Einschusslöcher drauf wären:rolleyes:
     
  6. #5 wejherowo112, 25.02.2007
    wejherowo112

    wejherowo112 Guest

    AW: Hilfe Bei LED´s

    keine bange mit ner bormaschiene kann ich schon umgehen!!
    :D
     
Thema:

Hilfe Bei LED´s

Die Seite wird geladen...

Hilfe Bei LED´s - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  2. Hilfe bei Steckdose/Schalter

    Hilfe bei Steckdose/Schalter: Brauche auch Hilfe ich hab ein Schalter so ein kompi wo Steckdose und an der Seite so ein Kipp Schalter ist mein Problem ich habe nur zwei braune...
  3. Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!

    Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich benötige eure Hilfe beim anschließen von einem Thermostat der Firma EBERLE RTR E 6202 - an meine...
  4. Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...

    Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...: Hi. Würde mich riesig über Unterstützung hier im Forum freuen - von jemand der weiss was er tut - nicht so wie ich... Meine Frau wollte erst...
  5. Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat

    Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich habe habe einen Thermostat von JUNG 246 U angeschloßen und leider festgestellt, dass dieser beim...