1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel

Diskutiere Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel Ich würde, um mit der restlichen Schwachstromwelt konform zu sein, und vor allem die Doppelverseilung...

  1. #11 denizjustin, 09.06.2007
    denizjustin

    denizjustin Hülsenpresser

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel

    sorum gesehen könntest du recht haben mfg denizjustin;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Pete731, 11.06.2007
    Pete731

    Pete731 Guest

    AW: Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel

    Hallo und Guten Morgen leute, ich hoffe Ihr hattet ein schönes Wocheende. Ich habe mich sehr über die vielen Zuschriften gefreut.
    Und als ich gesehen habe das man auch fotos zeigen kann dachte ich mir ich köönt eeuch doch mal die Situation fotodokumentieren.
    Vielleich wird dann einiges für Euch klarer. Ich bin eben kein E-Techniker sondern nur ein kleiner Zahnarzt :-) Ich freue mich wieder auf Eure Antworten.[​IMG]
     
  4. #13 Pete731, 11.06.2007
    Pete731

    Pete731 Guest

    AW: Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  5. #14 Michael, 11.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2007
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel

    :eek:

    Aua!

    Erstmal ist das Keine Datenleitung sondern vermutlich eine JYSTY Telefonleitung. Das heißt Du bis auf 100 Mbit/S beschränkt. Reicht aber auch alle male.

    Dann sehe ich auf den Bildern das Du die Zugentlastung nicht verwendet hast. Eine Schirmung (ich sehe auf den Bildern leider keine) des Kabels sollte immer so weit wie möglich mit in die Dose reingezogen werden. Außerdem sollte die verdrillung der Adernpaare erst kurz vor der Schneidklemme aufgehoben werden (Nahnebensprechen). Bei Netzwerkkabel darf man die Verdrillung max. 12mm aufheben.

    Übrigens: Ist die Dose überhaupt Schalterdesignfähig? Ich würde sagen Du hast da Busch-Jaeger Reflex SI Rahmen. Das hier wäre eine Designfähige Dose: Voltus Elektro Shop | Rutenbeck UAE-Cat.5e-Steckdose, geschirmt. 2fach | Datendosen

    Und das hier die passende Abdeckung in Reflex SI: Voltus Elektro Shop | Busch-Jaeger Reflex SI 1803-02-214 Abdeckung fuer ISDN Anschlussdosen 2fach | Datendosen Abd.

    Bin auch kein Profi. Aber so viel konnte ich schon mal erkennen.

    Gruß
    Michael
     
  6. #15 Pete731, 11.06.2007
    Pete731

    Pete731 Guest

    AW: Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel

    Genau hier ist das Problem der Verdrillung, die ist nämlich gar nicht vorhanden, daher weiss ich nicht wie ich den ganzen salat anschließen soll. Das mit der Sicherung it logosch, die konstellation dient vorerst nur um überhapt zu sehen ob das klappt :-)
     
  7. #16 denizjustin, 11.06.2007
    denizjustin

    denizjustin Hülsenpresser

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel

    Das ist Telefonkabel,aber auch etwas verdrillt.Beim auflegen nimmst Du die B Variante: weiß/orange ,orange weiß/grün,grün weiß/blau,blau weiß/braun,braun und legst Deine Adern wie folgt auf:rot/blau, weiß/gelb, weiß/grün, weiß/braun.Dasselbe machst Du auf der anderen Seite von Deinem Kabel.Den Schirm (oder Beidraht)nicht vergessen und viel Glück.mfg denizjustin;)
     
  8. cgraf

    cgraf Guest

    AW: Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel

    Ich möchte euere Unterhaltung nur ungerne stören, ABER!
    Mit dieser Leitung ist nun wirklich kein 100Mbit-LAN-Netzwerk machbar. Sorry
    Hierbei handelt es sich um eine stinknormale Schwachstromleitung Y(St)Y 4x2x0,6 (Cat 3).
    Damit kannst du allerhöchstens 10Mbit bei sauberer Verlegung erreichen! Macht hierzulande kein Mensch mehr, diese Leitung wird in ester Linie für ISDN-Telefonie benutzt.

    Die abgebildete Dose ist eine Datendose der Kategorie 6, die Farbbelegung ist in zwei Normen auf der Dose abgebildet:
    EIA/TIA A:
    Ws-Pin 1
    Gn-Pin 2
    Ws-Pin 3
    Or-Pin 6
    Bl-Pin 4
    Ws-Pin 5
    Ws-Pin 7
    Bn-Pin 8

    Oder nach
    EIA/TIA B:
    Ws-Pin 1
    Or-Pin 2
    Ws-Pin 3
    Gn-Pin 6
    Bl-Pin 4
    Ws-Pin 5
    Ws-Pin 7
    Bn-Pin 8

    Spielt keine Rolle wie, Hauptsache auf beiden Seiten des Kabels gleich.

    Bei den auf der Dose abgebildeten Farben wir schnell klar, dass die verlegten Leitungen hier falsch sind.

    Vorschlag:
    Leitungen austauschen, oder für die Telefonie benutzen.
    Netzwerk über WLAN realisieren.
     
    Michael gefällt das.
  9. #18 denizjustin, 14.06.2007
    denizjustin

    denizjustin Hülsenpresser

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel

    habe mich mal ein bisschen schlau gemacht.Ich weiß das man normal Datenleitung verlegt,aber für ein heimnetzwerk wo die Datenübertragung nicht so hoch ist ,geht zur Not auch ein Telefonkabel.mfg denizjustin:rolleyes:
     
  10. cgraf

    cgraf Guest

    AW: Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel

    @denizjustin
    hast du eigentlich verstanden was ich geschrieben und zitiert habe?
    Die 100Mbit-Sachen und so?
    Wenn nein erkläre ich es dir gerne noch mal. Wenn ja, dann verstehe ich dein Posting nicht. :mad:
     
  11. #20 PatBonner, 14.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.06.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel

    Denizjusti:

    ich muss dir als Netzwerktechniker leider widersprechen. Natürlich kann es sein, dass Dein Telefonkabel als Ethernet 10/100 funktioniert.

    Aber Garantieren kann es niemand.
    Es ist auch gut Möglich dass es Anfangs zu funktionieren scheint, und du Später
    durch EMV einige Datenpakete verlierst.
    Erst mit vernünftiger CAT Leitung bist du auf der sicheren Seite.


    Solltest du die Möglichkeit haben was vernünftiges zu verlegen - Machs.
    Ist ein gutgemeinter Rat.

    Grüsse
    Paddy
     
Thema:

Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel

Die Seite wird geladen...

Hilfe beim auflegen von Netzwerkkabel - Ähnliche Themen

  1. Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!

    Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich benötige eure Hilfe beim anschließen von einem Thermostat der Firma EBERLE RTR E 6202 - an meine...
  2. Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...

    Austausch Lichtschalter - Hilfe beim verdrahten...: Hi. Würde mich riesig über Unterstützung hier im Forum freuen - von jemand der weiss was er tut - nicht so wie ich... Meine Frau wollte erst...
  3. Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat

    Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich habe habe einen Thermostat von JUNG 246 U angeschloßen und leider festgestellt, dass dieser beim...
  4. Hilfe beim SMD löten

    Hilfe beim SMD löten: Hallo liebe Leute, ich möchte die Tastdrücke eines Gaming-Controllers abgreifen. Die Kontakte der Tasten befinden sich im roten Kreis (siehe...
  5. Hilfe beim Verlegen der Erdkabel benötigt

    Hilfe beim Verlegen der Erdkabel benötigt: Hallo zusammen, da die Gartenbauer in Kürze anrücken, möchte ich die Stromverkabelung des Gartens gerne planen und das erforderliche Material...