1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe Heizstrom!! Tarifsteuerklemme!

Diskutiere Hilfe Heizstrom!! Tarifsteuerklemme! im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, habe ein mittelmäßig großes Problem mit der Planung/Ausführung einer Heizungsanlage. Ich habe ein Niedrig-Energiehaus installiert, als...

  1. #1 andi19dd, 24.11.2009
    andi19dd

    andi19dd Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe ein mittelmäßig großes Problem mit der Planung/Ausführung einer Heizungsanlage.
    Ich habe ein Niedrig-Energiehaus installiert, als Heizungsanlage ist eine Wärmepumpe mit Lüftungsanlage, 3 Marmorheizplatten ( je 1000W ) und eine Fussbodenheizung ( 1000W ) installiert. Für die Warmwasseraufbereitung ist ein 300l Boiler vorgesehen worden. Für die Heizung habe ich im Keller eine eigene kleine Verteilung montiert, zu den Marmorheizungen und der Fussbodenheizung meine Leitungen gelegt. Soweit denke ich mal ist alles O.K.

    Die Wärmepumpe, der Boiler und meine Unterverteilung für das Erdgeschoss sind in einem separaten Raum untergebracht. In meiner UV habe ich ein 7Adriges Steuerkabel ( und ein Leerrohr ) vom Rundfunksteuergerät gelegt. Zur Wärmepumpe habe ich 2 Zuleitungen von meinem Heizungsverteiler gelegt, eines direkt für die Wärmepumpe und eine für zusätzliche Heizelemente in der Lüftung.

    Ich bin immer davon ausgegangen, dass ich die Zuleitung für den Boiler über die "Steuerleitung" Klemme 6 und 7 bekomme, deshalb habe ich die Anschlussleitung für den Boiler in die UV gelegt. Denke mal das war ein fehler, oder?:stupid:
    Wenn das ein grober Fehler war, könnte ich über das Leerrohr eine Zuleitung vom Heizungsverteiler in die UV legen, und da das Anschlusskabel für den Boiler anschließen. Wäre das erlaubt?

    Nächstes Problem wäre, ich habe nur eine Zuleitung für die Zusatzheizung in der Lüftungsanlage gelegt. Habe heute so ein Heizungselement gesehen, stand keine Leistung, Stromaufnahme oder dergleichen darauf, insgesamt sollen das mal 9 Stück werden. Was für Leistungen sind das in der Regel so? 250W ? Reicht mir hier diese eine Leitung?

    Nächstes Problem, wenn mir die E-on den Heizstrom abschaltet, ist ja die Steuerung der WP und die Steuerung der Lüftung aus. Ist das für die Wärmepumpe von Bedeutung oder nicht? wenn plötzlich Strom aus, WP bald defekt? Oder muss man diese Steuerungen auf "Normales Stromnetz" legen? Oder gibt es hier eine unterbrechungsfreie ( Heizstrom ) Leitung ( evtl. sogar auf der Steuerklemme )??? Das wäre für mich super, da ich in weiser Voraussicht von der UV zur Heizungssteuerung noch ein Reservekabel gelegt habe. Die Tarifsteuerklemme habe ich mal gegooglt, da gibts aber so gut wie nichts was mir helfen würde. Meiner Meinung nach, sind auch die angaben von E-on etwas dürftig.

    Hat da jemand Erfahrungen ?? Oder kennt jemand eine gute Internetseite, wo das gut erklärt ist? Ich hätte mich wohl vor der Installation informieren sollten, hinterher ist man immer schlauer ...

    Schon mal ein danke schön im voraus

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Hilfe Heizstrom!! Tarifsteuerklemme!

    Wie das ganze verdrahtet werden muss (was die abschaltung über den VNB betrifft), und ob die Zusatzheizungen überhaupt mit über den Wärmepumpenzähler betrieben werden darf, musst du den Unterlagen(TAB) deines VNB entnehmen.

    Üblicherweise erledigt das aber dein Elektriker, welcher schliesslich auch den Zählerantrag stellen muss. Erkann im zweifel auch problemlos derartige Sachen direkt mit dem zuständigen Netzmeister abklären.
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: Hilfe Heizstrom!! Tarifsteuerklemme!

    Sehr spezielle Fragen... kann man am besten mit dem VNB Vorort klären.
     
Thema:

Hilfe Heizstrom!! Tarifsteuerklemme!

Die Seite wird geladen...

Hilfe Heizstrom!! Tarifsteuerklemme! - Ähnliche Themen

  1. Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!

    Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!: Hallo Leut Ich bin nue hier im forum und bitte um eure hilfe Unzwar gehts um meine Video Türsprechanlage Smartwares VD62sw Hab sie letztes jahr...
  2. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  3. Hilfe! :-) Verdrahtung Wippschalter -> Thyristor -> Lüfter

    Hilfe! :-) Verdrahtung Wippschalter -> Thyristor -> Lüfter: Hallo zusammen, ich hab ein Problem...ich verstehe nicht, was ich falsch gemacht habe...und hoffe daher auf fachkundigen Rat. Wie auf der Skizze...
  4. Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?

    Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?: Moin Moin an alle Elektroniker - Kollegen/innen. Ich benötige mal eure Hilfe bzw. einen Rat von euch. Stehe irgendwie bei diesem Thema auf dem...
  5. OPV Schaltungen HILFE

    OPV Schaltungen HILFE: Hallo müssen das als Hausübung rechnen, kann wer helfen? bringe nichts brauchbares raus [IMG] [IMG]