1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HILFE - Spannung steigt auf 270 V

Diskutiere HILFE - Spannung steigt auf 270 V im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, habe ein "komisches" Phänomen in meiner Hausinstallation entdeckt. Folgendes. Wenn ich keine Verbraucher an einer Phase habe,...

  1. #1 Arnold_S, 05.05.2009
    Arnold_S

    Arnold_S Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe ein "komisches" Phänomen in meiner Hausinstallation entdeckt. Folgendes. Wenn ich keine Verbraucher an einer Phase habe, dann messe ich normale 230 V (Nullleiter Phase). Wenn ich einen Niederohmigen Verbraucher (z.B. Wasserkocher) an die Phase hänge, dann bricht diese Phase auf z.B. 200 Volt zusammen, dafür messe ich auf den beiden anderen Phasen 250 Volt. Ganz arg wird es wenn ich die Waschmaschine aktiviere ......... auf der belsteten Phase 180 Volt ..... auf den beiden anderen 270 V!!! .......... Was kann das sein ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: HILFE - Spannung steigt auf 270 V

    Mit was für einem Messgerät misst du??? Vermute mit nem Multimeter???

    Wie reagieren die Verbraucher auf die über und Unterspannung??
     
  4. #3 Günther, 05.05.2009
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: HILFE - Spannung steigt auf 270 V

    ... sieht evtl. nach einer Neutralleiter-Unterbrechung aus. Wenn du kein Profi-Messgerät (= Duspol) hast, nimm zusätzlich zum Spannungsmesser eine Glühbirne und beobachte deren Helligkeit. Vielleicht sieht'dann nicht mehr so schlimm aus . . .
     
  5. #4 Hektik-Elektrik, 05.05.2009
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: HILFE - Spannung steigt auf 270 V

    Hallo,

    .....nennt man auch Sternpunktverschiebung.

    Sternpunktverschiebung

    MfG
     
  6. #5 Arnold_S, 05.05.2009
    Arnold_S

    Arnold_S Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: HILFE - Spannung steigt auf 270 V

    Also das geht ja flux hier .......... hab mir die Spannungen mit einem Fluke C199 oder so angesehen .... also auch mit oszifunktion ...... sinus ist ok ...... die amplidute bricht eben ein .... und ja ....... die glühbirne leuctet auf der belasteten phase deutlich schwächer und auf der erhöhten, unbelasteten phase deutlich heller ..........
     
  7. #6 ebt'ler, 05.05.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: HILFE - Spannung steigt auf 270 V

    Wird's wahrscheinlich sein!
     
  8. #7 Arnold_S, 05.05.2009
    Arnold_S

    Arnold_S Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: HILFE - Spannung steigt auf 270 V

    hab zwar die nullleiter im anschlusskasten kontrolliert .......... kann es auch von der zuleitung vor dem zähler kommen ? da komm ich halt wegen den plmben nicht ran ....
     
  9. #8 ebt'ler, 05.05.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: HILFE - Spannung steigt auf 270 V

    Jo kann alles auch von vorm Zähler kommen, was für eine Spannung misst du zwischen Schutzleiter (PE) und Phase?
     
  10. #9 Arnold_S, 05.05.2009
    Arnold_S

    Arnold_S Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: HILFE - Spannung steigt auf 270 V

    das selbe wie zwischen nullleiter und phase .........
     
  11. #10 ebt'ler, 05.05.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: HILFE - Spannung steigt auf 270 V

    Ohne jetzt die Erdungsverhältnisse an deiner Anlage zu kennen würde ich behaupten das es am PEN der Zuleitung liegt.

    Ich würde das zuständige EVU / VNB kontaktieren.

    Mal ne Frage, steht die Anlage in der Stadt oder mehr im ländlichen Gebiet?
     
Thema:

HILFE - Spannung steigt auf 270 V

Die Seite wird geladen...

HILFE - Spannung steigt auf 270 V - Ähnliche Themen

  1. Hochspannungsnetzteil, hilfe bei Aufbau

    Hochspannungsnetzteil, hilfe bei Aufbau: Hallo, ich habe leider nur Grundkenntnisse in der Elektrotechnik. Allerdings weiss ich jetzt nicht genau wie ich den Widerstand in den...
  2. HILFE: Netzspannung bei über 250V | Spannungsregulierung

    HILFE: Netzspannung bei über 250V | Spannungsregulierung: Hallo Leute, in meinem Haus kommt aus den Steckdosen teils eine Spannung von 250V ... mein Computer hält aber nur 240V aus. Ich habe jetzt ein...
  3. Abhilfemaßnahmen von Spannungseinbrüchen

    Abhilfemaßnahmen von Spannungseinbrüchen: hallo liebe E-Technik Gemeinde, hab mich mal aufmerksam in eurem Forum durchgelesen,aber bisher nichts brauchbares gefunden. Deswegen hab ichmal...
  4. 12 volt Spannung damit über Zeitrelais Mp3 player ansteuern !!! Hilfe !!!

    12 volt Spannung damit über Zeitrelais Mp3 player ansteuern !!! Hilfe !!!: Hallo Liebe Elektro Freunde ich bräuchte mal eure hilfe will etwas basteln habe hier ein schalter den ich drücke dabei soll ein blaulicht ( 12...
  5. Brauche Hilfe beim Anschluss eines Hochspannungsgenerators

    Brauche Hilfe beim Anschluss eines Hochspannungsgenerators: Hallo zusammen, ich möchte zwischen zwei Metallplatten ein elektrostatisches Feld aufbauen, dazu möchte ich einen Hochspannungsgenerator an die...