1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hilfe zu ne555 astale/monostable, n-counter

Diskutiere hilfe zu ne555 astale/monostable, n-counter im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; hallo ihr, die ihr in elektrotechnik besser aufgepasst habt als ich. ich versuche folgende schaltung zu bauen:...

  1. #1 lookingfor, 21.03.2007
    lookingfor

    lookingfor Guest

    hallo ihr, die ihr in elektrotechnik besser aufgepasst habt als ich.
    ich versuche folgende schaltung zu bauen:

    http://madscientistclub.com/extimages/p_us006126794-011_ezg_1.jpg

    um folgendes ausgangssignal zu erhalten:

    http://madscientistclub.com/extimages/p_us006126794-005_ezg_1.jpg

    ich brauche dringend hilfe zur belegung der pins von counter und ne555. ich habe von beiden die datenblätter, bin aber zu dumm sie zu verstehen. ich weiss nicht:

    astable: welcher pin geht zu R2
    pin8 ist Vcc richtig?
    auf der schaltung ist astable nicht mit ground verbunden oder geht ground zu R2?
    sind bei astale nur 2 pins belegt?

    monostable: das signal vom counter geht wohin? von welchem pin gehe ich an R1?
    Vcc ist pin8? wo ist der ground?
    sind nur 3 pins belegt wie in der schaltung?

    n counter(HCC/HCF4018B)

    welcher pin geht an R5?
    welcher pin geht an monostable ne555?
    ist pin16 Vcc?
    sind hier nur drei pins belegt?

    ja das ist erst mal alles. bitte helft mir ich weiß nicht ob ich es allein hinbekomme.
    hab die schaltung zusammen, aber anscheinend die belegungen falsch. habe jedenfalls hinten raus nicht das signal was ich brauch.

    :stupid: zumindest zu doof für diese schaltung.
    danke für eure hilfe frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Matsch

    Matsch Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    AW: hilfe zu ne555 astale/monostable, n-counter

    Hallo,
    wenn du nicht weist wie du die einzelnen Bausteine beschalten musst, wunderts mich nicht dass es nicht funktioniert.
    Hierüber kann man jetzt viel schreiben und erklären. Ich werde versuchen mich kurz zu halten.
    Den Plan den du hier siehst ist eigentlich kein Schaltplan sondern so was ähnliches wie ein Flußdiagramm (fragt mich nicht wie man es wirklich nennt). Bedeutet dass hier nur das Funktionsprinzip dargestellt ist aus dem man erkennen kann welche Komponenten wie bzw. woher angesteuert werden.
    An den Kippstufen sind nicht nur 2 oder 3 Pins belegt. Hier soll man nur sehen dass, am Beispiel der Monostabilen, diese vom Counter getriggert wird und dadurch den TR4 ansteuert. Im Klartext: Ausgang vom Counter auf Eingang vom Monoflop, Ausgang vom Monoflop auf R1.
    Hier eine gute Seite die alle fragen zur Beschaltung der NE555 und funktionsweise klären sollte (wenn nicht einfach noch mal hier nachfragen)
    ELektronik-KOmpendium.de - Elektronische Schaltungstechnik (Schaltungen)

    Zum Counter:
    Ja, Pin 16 ist Vdd. Vergiss nicht den Reset auf 0 zu legen.
    Hab mir mal das Datenblatt angeschaut und bin mir nicht 100% klar was es da genau mit dem DATA-Eingang aufsich hat. Ich vermute der muss auf High liegen und dann den Counter mit dem Clock-Eingang füttern. Also Pin 14 vom Zähler an R5. Der Zähler wird als Frequenzteiler für den Takt aus der Astabilen verwendet. Es liegt nun an dir bzw. an deiner Schaltung um welchen Faktor diese Frequenz runtergeteilt werden soll und dementsprechend verwendest du dann Q1, Q2,...,Q5 als Ausgang, den du dann mit dem Eingang des Monoflop verbindest. Wie der Faktor der Teilung eingestellt wird, steht im Datenblatt (entsprechenden Ausgang auf DATA zurückführen). Mir ist dieser Zähler jedoch nicht geläufig und weis daher nicht ob meine Angaben so stimmen, vielleicht kann mich einer verbessern. Oder du suchst dir einen einfacheren Zähler (fällt grad keiner ein, aber Google sollte dir leicht weiterhelfen können).

    Ich hoffe du kannst meiner Beschreibung etwas folgen so dass dir die Schaltung nun verständlicher ist.
    Falls ich Fehler drin hab, tuts mir leid, dann berichtigt mich bitte.

    Wenn noch Fragen sind, nur her damit.

    Matsch
     
  4. #3 Matthias, 21.03.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: hilfe zu ne555 astale/monostable, n-counter

    Hallo,

    das nennt man Blockschaltbild.

    Über DATA kann man bei diesem Baustein einen geraden Teiler/ Divisor einstellen: Summe der Eingänge geteilt durch n (z. B. DATA an Q5 entspricht einem Teiler mit dem Faktor 10). Ausgang und Teilerstellausgang können identisch sein. Ich kenne diesen Baustein allerdings auch nicht. Die Logik ist allerdings immer gleich, da es sich nur um gut verpackte Flip-Flops handelt.

    Allerdings verstehe ich den Sinn der Schaltung nicht so ganz. Was wird denn damit bezweckt?
     
  5. #4 Matthias, 21.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: hilfe zu ne555 astale/monostable, n-counter

    Hallo,

    ich habe mir den "Schaltplan" nun lange angesehen, komme aber auf keinen grünen Zweig. Was soll das sein? Außerdem habe ich mir die Patentschrift angesehen (Apparatus for producing orthohydrogen and/or parahydrogen - Patent 6126794.

    Ich empfehle die Lektüre der Patentschrift. Ist sehr interessant.

    Da freut sich bestimmt auch die gesamte Gilde der Physiker und Chemiker, daß unsere Autos endlich mit Wasser fahren können.
     
  6. Matsch

    Matsch Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    AW: hilfe zu ne555 astale/monostable, n-counter

    Ich kann mir auch keinen Reim machen was mit dieser Schaltung bezweckt werden soll. Dachte erst es geht nur um einen Art Sägezahngenerator.
    Verrat uns doch mal für was du diese Schaltung brauchst denn Matthias hat recht, was da steht ist irgendwie komisch
     
  7. #6 Matthias, 22.03.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: hilfe zu ne555 astale/monostable, n-counter

    Hallo Matsch,

    ich denke, ich habe eine Erklärung gefunden in der Patentschrift.

    Angeblich soll durch eine gepulste Endladung einer Spannung auf Elektroden, die in einem Wasserbad hängen (cell), eine Elektrolyse deutlich ruhiger und effizienter ablaufen.
    Die Spule (coil) soll oberhalb der Platten angebracht werden, um das Ergebnis noch zu verbessern.
    Die drei Transistoren rechts sollen als Verstärker des Pulses arbeiten.

    Halte ich für eine rein esoterische Idee, auf die ein Patent angemeldet wurde. Der Beweis steht allerdings anscheinend aus.

    Ich weise eindringlich auf die Gefährlichkeit dieser Beschaltung hin, wenn sie tatsächlich so zum Einsatz kommt, da sich das Ganze in einem geschlossenen System abspielen soll, welches sich selber regulieren soll! Wasserstoff ist explosiv!
     
Thema:

hilfe zu ne555 astale/monostable, n-counter

Die Seite wird geladen...

hilfe zu ne555 astale/monostable, n-counter - Ähnliche Themen

  1. Zeitschaltung mit Hilfe eines NE555

    Zeitschaltung mit Hilfe eines NE555: Hallo Leute, falls jemand etwas Zeit hat, hätte ich eine Bitte: Ich möchte mir Elektronik durch Learning-By-Doing verständlicher machen, daher...
  2. Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!

    Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!: Hallo Leut Ich bin nue hier im forum und bitte um eure hilfe Unzwar gehts um meine Video Türsprechanlage Smartwares VD62sw Hab sie letztes jahr...
  3. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  4. Hilfe! :-) Verdrahtung Wippschalter -> Thyristor -> Lüfter

    Hilfe! :-) Verdrahtung Wippschalter -> Thyristor -> Lüfter: Hallo zusammen, ich hab ein Problem...ich verstehe nicht, was ich falsch gemacht habe...und hoffe daher auf fachkundigen Rat. Wie auf der Skizze...
  5. Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?

    Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?: Moin Moin an alle Elektroniker - Kollegen/innen. Ich benötige mal eure Hilfe bzw. einen Rat von euch. Stehe irgendwie bei diesem Thema auf dem...