1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilferuf - Auerswald 2TSM Modul richtig verkabeln - sehr dringend

Diskutiere Hilferuf - Auerswald 2TSM Modul richtig verkabeln - sehr dringend im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo liebe Auerswald-Profikämpfer! Ich habe eine Auerswald COMmander Basic.2 TK-Anlage mit einem COMmander 8S0-Modul und einem COMmander...

  1. #1 postman, 02.04.2007
    postman

    postman Guest

    Hallo liebe Auerswald-Profikämpfer!
    Ich habe eine Auerswald COMmander Basic.2 TK-Anlage mit einem COMmander 8S0-Modul und einem COMmander 2TSM-Modul gekauft.
    Und jetzt brauche ich dringendst Eure Hilfe.
    "Ist Stand":
    Neubau, Einfamilienhaus mit nur _einem_ Hauseingang, nur _einer_ Klingeltaste (am Briefkasten) und 2 funktionierenden Haustelefonen - alles von STR http://www.str-elektronik.de/ .
    Dazu wurde eine STR Türfreisprecheinrichtung TFE 928 U gekauft, die laut STR an eine Telefonanlage über die Schnittstelle nach "FTZ 123 D 12" angeschlossen werden kann.
    Unser Elektroinstallateur hat die "TFE 928 U" parallel zu Haustelefonen angeschlossen (Version 2. hier)
    Jetzt muß ich den Kabel an das 2TSM Modul anschließen.

    Die Drähte wurden von Elektroinstallateur markiert:

    a = rot
    b = blau
    TS = gelb
    E = weiss
    Tö = grün
    K = braun



    am 2TSM Modul habe ich die nachfolgenden Klemmen:

    But2/Klin2
    But1/Klin1
    TS12
    TS11
    TO12
    TO11
    Tgnd
    TNF1

    But4/Klin4
    But3/Klin3
    TS22
    TS21
    TO22
    TO21
    TGnd
    TNF2

    Rel3 com
    Rel3 no
    Rel3 nc
    Rel6 com
    Rel6 no
    2nd bell/Zweitkl.
    Gnd
    +12Volt

    Wie muß ich jetzt die Drähte anschließen? An welche Klemmen genau? Bitte diese für einen Profi idiotische Frage idiotensicher beantworten, ich bin kein Profi.
    Es geht nicht momentan nur um Verkabelung, nicht ums Programmieren.

    Kann auch mir jemand sagen, was bedeutet hier rechts unten "Daueranschalten der TFE: Brücke von E- nach 0" - Unser Elektroinstallateur konnte den Satz nicht erklären und hat die "Brücke" nicht gemacht.

    Vielen, vielen Dank im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias, 03.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Hilferuf - Auerswald 2TSM Modul richtig verkabeln - sehr dringend

    Hallo,

    Dauereinschalten: Bestromt die TFE auf Dauer, ist nicht unbedingt nötig. Hängt davon ab, was man sonst noch im Modul schalten möchte (Licht etc.).

    Plan kommt am Freitag. Bedingung ist allerdings:
    Frag bitte vorher den Elektriker, ob es sich um eine echte FTZ123 D12-0 handelt! Momentan werden immer mehr Anlagen eingesetzt, die als Telekom-Schnittstelle gehandelt werden, und angeblich diesen Standard erfüllen. Wenn es sich nämlich um diese Schnittstelle (Telekom a/b) handelt, ist der Anschluß so nicht möglich. Der Elektriker soll sich bitte bei STR schlau machen.
     
  4. #3 postman, 10.04.2007
    postman

    postman Guest

    AW: Hilferuf - Auerswald 2TSM Modul richtig verkabeln - sehr dringend

    Hallo Matthias,
    ich habe Pech: den Elektriker kann ich ich nicht erreichen. Einziges, was auf dem STR Schaltplan steht: "Der Anschluss der Türfreisprecheinrichtung TFE 928U an eine Telefonanlage erfolgt über die Schnittstelle FTZ 123 D 12 (nach TELEKOMDEFINITION)." Allerdings hat er mir damals den Umschalter "TFE 928U" von STR empfohlen (als "FTZ 123 D 12"-Adapter für meine TK-Anlage). Ich dachte, "FTZ 123 D 12" ist ein Standard. Auerswald 2TSM-Tür Modul funktioniert nach dem FTZ 123.
    Kann man den Schaltplan trotzdem bekommen?

    Vielen Dank im Voraus.
    Gruß
    Alex
     
  5. #4 Matthias, 13.04.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Hilferuf - Auerswald 2TSM Modul richtig verkabeln - sehr dringend

    Hallo Alex,

    ich kann den Plan deshalb nicht fertigstellen, weil diese Schnittstellen nicht zueinander passen (laut Auskunft eines Herstellers). Der Elektriker hat eine TFE eingesetzt mit einer a/b-Schnittstelle, die auf eine TK-Anlage passt, die eine Türschnittstelle bei den analogen Teilnehmern nach FTZ 123 D12-0 hat. Zu der vorhandenen TK-Anlage muß er einen Schnittstellenumsetzer einbauen, oder Du nimmst eine andere TK-Anlage (Agfeo bietet solch eine Möglichkeit). Ich würde allerdings erst den Errichter der Sprechanlage bitten, den Anschluß herzustellen, da er wohl nicht die korrekten Komponenten (nicht kompatibel zur TK-Anlage) eingesetzt hat.

    Guck einfach unter: Auerswald Webseite deutsch
    Service...
    Dort stehen die Anschaltpläne.

    Gruß,
    Matthias
     
  6. #5 postman, 28.04.2007
    postman

    postman Guest

    AW: Hilferuf - Auerswald 2TSM Modul richtig verkabeln - sehr dringend

    Hallo Matthias,
    ich habe leider mein Problem zu unklar beschrieben. So funktioniert es jetzt bei mir und jetzt funktioniert wirklich alles.


    wie es momentan angeschlossen: "NH 200 TV" von STR-Elektronik über die Türfreisprecheinrichtung "TFE 928 U" parallel zu Haustelefonen (Version 2. rechts oben) an das Auerswald 2TSM Modul der Auerswald COMmander Basic.2 Telefonanlage:

    "a" (rot) -> "TNF1"
    "b" (blau) zusammengedreht mit "TS" (gelb) und einem Draht von der Klemme "TS11" und einem Draht von der Klemme "TO12" -> "TGND"
    "E-" (weiss) -> "TS12"
    "Tö" (grün) -> "TO11"
    "K" (braun) -> "But1/Klin1"

    Mein "Siemens Gigaset SX353 isdn" habe ich auf "Autom. Keypad" umgestellt ("Menü"-Taste->"Basis einstellen"->Einstellungen->"System-Enstell."->"Sonderfunktion"->"Wahlmerkmale"->"Autom. Keypad"),
    jetzt funktioniert das Tütöffnen mit der Kombination: "#" -> "Menü"-Taste -> "Rückfrage" mit "OK" bestätigen -> "#"
    (Siemens Gigaset Mobilteile: "#" -> "R" -> "#")
     
  7. #6 Matthias, 29.04.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Hilferuf - Auerswald 2TSM Modul richtig verkabeln - sehr dringend

    Hallo,

    das ist fein. Ich hatte neulich das gleiche Anschaltproblem mit einer anderen Anlage, dort klappte es nicht. Dann hat die STR-Anlage eine echte FTZ-Schnittstelle, und keine a/b-Schnittstelle, wie die Anschlüsse mittlerweile leider heißen (eine a/b-Schnittstelle ist nämlich etwas anderes).
     
Thema:

Hilferuf - Auerswald 2TSM Modul richtig verkabeln - sehr dringend

Die Seite wird geladen...

Hilferuf - Auerswald 2TSM Modul richtig verkabeln - sehr dringend - Ähnliche Themen

  1. Eine Hilferuf für den Umbau Multiroom Multimedia Telefon Radio Internet noch ohne Ide

    Eine Hilferuf für den Umbau Multiroom Multimedia Telefon Radio Internet noch ohne Ide: Guten Tag Zusammen, seit mehrern Wochen google ich mich nun schon durchs Netz auf der Suche nach einem Ansatz für meine Problemlösung. Ich finde...
  2. Hilferuf-Relais

    Hilferuf-Relais: Bei dem 17,5 mm breiten Ruf-Quittier-Relais Typ 13.12 von Finder kann mit einem Impuls oder permanenten Signal auf dem Eingang S der „Hilferuf“...
  3. Auerswald Dialog 202 mit Tormotor verbinden.

    Auerswald Dialog 202 mit Tormotor verbinden.: Moin Moin!! habe mal eine kurze Frage! habe in unserem Haus eine Fritzbox mit einer Auerswald Dialog 202 Türsprechstelle verbunden. Wie es so...
  4. Türklingel Auerswald TFS 103 an 4410 USB funktioniert nicht mehr :(

    Türklingel Auerswald TFS 103 an 4410 USB funktioniert nicht mehr :(: Hallo und guten Tag, wir benutzen seit 8 Jahren die Türsprechanlage TFS103 an der Telefonanlage 4410 USB (mit 2x TS Modulen) von Auerwald. Alles...
  5. Auerswald 4410 mit LTE (Vodafone Easybox 904)

    Auerswald 4410 mit LTE (Vodafone Easybox 904): Guten Morgen zusammen, LTE hat Einzug gehalten, Surfen ist klasse (läuft seit 12 Monaten), nun soll auch die Telefonie von T-COM (mit ISDN) auf...