1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hydraulikmotor D400V/Y690V Probleme Anlauf!!

Diskutiere Hydraulikmotor D400V/Y690V Probleme Anlauf!! im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo an alle, Komme heute von der Baustelle und hab gleich mal eine Frage, da ich momentan nicht mehr weiter weiß!! Hab einen 11KW Motor mit...

  1. Flo87

    Flo87 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    Komme heute von der Baustelle und hab gleich mal eine Frage, da ich momentan nicht mehr weiter weiß!!

    Hab einen 11KW Motor mit 400V D und 690V Y, der in Stern-Dreieck anlaufen soll... wenn er in Stern anläuft, läuft er nur sehr schwer und langsam an, wenn er aber dann umschaltet auf dreieck läuft er einwandfrei!!

    Hab schon alles kontrolliert und komm nicht mehr weiter!!!

    Hoffe ihr habt noch ein paar Infos!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 04.06.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Hydraulikmotor D400V/Y690V Probleme Anlauf!!

    Belastet od unbelastet ?
    Stromaufnahme ?

    Mfg Dierk
     
  4. Flo87

    Flo87 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hydraulikmotor D400V/Y690V Probleme Anlauf!!

    Unbelastet, Stromaufnahme kann ich noch nicht sagen das ich mein Messgerät vergessen hatte.... Schaltung habe ich schon überpfrüft und auch alles durchgemessen, allerdings mit ganz normalen Duspol.... Mir erscheint das nur so komisch, in Stern will er nicht wirklich anlaufen, aber wenn dann auf dreieck umgeschalten wird, läuft er einwandfrei
     
  5. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Hydraulikmotor D400V/Y690V Probleme Anlauf!!

    Vllt schlechter Schuetz Kontakt.

    gruss
     
  6. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Hydraulikmotor D400V/Y690V Probleme Anlauf!!

    Hallo,

    ist es überhaupt eine Schützschaltung oder ein Nockenschalter?

    Man könnte ja mal die S-D Umschaltzeit auf "sehr lange" stellen um in "Ruhe"
    direkt am Motor zu mesen ob bei der Sternschaltung auch alle 3 Phasen ankommen.
    Ebenso bei ausgeschaltenen Sicherungen einschalten und die "Sternbrücke" während des Anlaufvorgangs " durchklingeln".....
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Hydraulikmotor D400V/Y690V Probleme Anlauf!!

    Hallo
    Zangenamperemeter nehmen die Ströme der 3 Phasen in Stern messen, wenn sie annähernd gleich sind, ist ganz einfach die Belastung an der Welle zu hoch. Was für eine Art Hydraulikpumpe ist es denn ?
     
  8. Flo87

    Flo87 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hydraulikmotor D400V/Y690V Probleme Anlauf!!

    Morgen,

    es ist eine Hydraulikpumpe für eine Spaltanlage... Dann werd ich mich morgen gleich mal wieder daran machen und mal schauen was ich so für neuigkeiten erfahre :)

    Vielen Dank für die Infos und ihr hört von mir was rausgekommen ist
     
Thema:

Hydraulikmotor D400V/Y690V Probleme Anlauf!!