1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Induktionsherd anschließen

Diskutiere Induktionsherd anschließen im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Wie muss ein Induktionsherd abgesichert- und welches Kabel muss verwendet werden? Anschluss an 3 Phasen Drehstrom.:confused:

Schlagworte:
  1. #1 Shamane-7, 23.03.2014
    Shamane-7

    Shamane-7 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wie muss ein Induktionsherd abgesichert- und welches Kabel muss verwendet werden? Anschluss an 3 Phasen Drehstrom.:confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 23.03.2014
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Induktionsherd anschließen

    Fragen kurz und knapp sind schön, wenn sie denn Fakten enthalten...

    i.d.r werden E-Herde mit 16A abgesichert.
    Ob dies möglich ist können wir net beurteilen

    Über welches Kabel reden wir ?


    ist das ne neuinst oder ist es eine Bestandsanlage bis zur E-Herd Anschlussdose ?


    Mfg Dierk
     
  4. #3 viktor12v, 24.03.2014
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Induktionsherd anschließen

    Welches Kabel - kommt auf die Leistung vom Herd an. Was steht denn am Typenschild drauf?

    Normalerweise wird ein 5x2,5mm² Kabel verlegt
     
  5. #4 Shamane-7, 24.03.2014
    Shamane-7

    Shamane-7 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Induktionsherd anschließen

    Kabel 5x2,5mm^2 liegt. Wie viel kW darf man denn bei 16 A anschließen?
    Es geht um die Planung des Austausches eines alten Herdes gegen einen Induktionsherd.
    Halt darum, ob die vorhandene Installation ausreicht.
     
  6. #5 Kaffeeruler, 24.03.2014
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Induktionsherd anschließen

    3,6Kw pro Aussenleiter
    Sollte für jeden Herd ausreichen

    Mfg Dierk
     
  7. #6 Shamane-7, 24.03.2014
    Shamane-7

    Shamane-7 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Induktionsherd anschließen

    Wird die Gesamtleistung nach der Formel:

    P=Wurzel(3)xUxIxcos(phi)

    berechnet?

    Mfg

    Shamane-7
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Induktionsherd anschließen

    Lass dich nicht vom Anschlusswert täuschen, selbst wenn da 15KW drauf steht, reicht 3x16A locker. Es gibt praktisch keinen Herd, der die volle Leistung dauerhaft ziehen kann. Wenn die Temperatur erreicht ist, schalten die Kochzonen aus und wieder ein oder reduzieren die Leistung. Gleiches geschieht im Backofen. Also selbst mutwillig schaffst du es nicht die vollen 15KW so lange zu ziehen, bis die 16A Sicherung fällt, geschweige denn im normalen Betrieb.
     
  9. #8 Shamane-7, 24.03.2014
    Shamane-7

    Shamane-7 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Induktionsherd anschließen

    Also wenn ich jetzt 3x3,6kW pro Phase rechnen würde käme ich auf 10,8 kW, dann könnte ich trotzdem 15kW anschließen?
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Induktionsherd anschließen

    Genauso problemlos wie jetzt tausende Herde mit einmal 20A funktionieren obwohl sie 9 oder 10KW haben. und die Sicherung eigentlich nur 4,6KW hergibt.
     
  11. #10 Lötauge35, 24.03.2014
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Induktionsherd anschließen

    ich denke mal, die Leistung der Induktionskochplatte ist abhängig vom Topfmaterial und Topfgröße.
    Die Erwärmung des Topfes erfolgt sehr schnell, so das die Leistung dann heruntergestellt werden muss, damit nichts anbrennt.
     
Thema:

Induktionsherd anschließen

Die Seite wird geladen...

Induktionsherd anschließen - Ähnliche Themen

  1. Zanussi Induktionsherd schaltet sich ab: 3 59?

    Zanussi Induktionsherd schaltet sich ab: 3 59?: Hallo zusammen, als ich heben angefangen habe zu kochen, knirschte es plötzlich in meinem Herd. Er schaltete die Anzeige ab, hat kurz alles...
  2. Herausforderung: Induktionsherd in Altbauwohnung --> mit Foto Sicherungskasten

    Herausforderung: Induktionsherd in Altbauwohnung --> mit Foto Sicherungskasten: Liebe Leute, ich habe vergangene Woche einen Mietvertrag für eine Altbauwohnung unterschrieben. In zwei Monaten ziehe ich um. In die noch leere...
  3. 20A Sicherung gegen 25A oder 32 tauschen wegen Induktionsherd

    20A Sicherung gegen 25A oder 32 tauschen wegen Induktionsherd: Hallo, in meiner Wohnung gibt es einen eignen 230V Leitungsstrang (1 Phase) für den Herdanschluss in der Küche mit einem 4mm Kabel. Die Kabel...
  4. Herdanschluss für 3-Phasen Induktionsherd: 5-adrig oder 7-adrig

    Herdanschluss für 3-Phasen Induktionsherd: 5-adrig oder 7-adrig: Hallo, ich möchte bei mir in der Küche einen Induktionsherd mit einer Anschlussleistung von insgesamt 10800 Watt auf drei Phasen verteilt...
  5. AEG Comptence 47645 IQ-WN Induktionsherd Fehler E8

    AEG Comptence 47645 IQ-WN Induktionsherd Fehler E8: hey leute, die überschrift sagt ja alles oder? :) die vorderen zwei platten heizen nicht mehr, hab schon ausgesichert und neu eingesichert aber...