1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen

Diskutiere Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Leute, Wie kann ich denn den Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen? Der erste Einfall war, dass ich den Ri mithilfe der...

  1. #1 SelteneErdden, 02.05.2015
    SelteneErdden

    SelteneErdden Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Wie kann ich denn den Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen?
    Der erste Einfall war, dass ich den Ri mithilfe der Halbausschlagmethode bestimme. Der zweite Einfall wäre gewesen, dass ich den Innenwiderstand einfach mit einem zweiten Multimeter messe.

    Ist der Innenwiderstand überhaupt konstant?

    Ich steh aufm Schlauch, bitte helft mir.
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ZERBERUS_, 02.05.2015
    ZERBERUS_

    ZERBERUS_ Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    AW: Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen

    Innenwiderstand Eines Multimeters ist bei jede Messungsart anders. Wenn ich richtig im Kopf habe, dann ist ein Multimeter nur bei Spannungsmessung wirklich hochohmig, bei alle andere Messungen ist der Niederohmig, bzw. bei Strommessung ist ja fast 0. Wert des Innenwiderstands zu messen, soll eigentlich mit zweiten Multimeter möglich sein.

    Nur aus Neugier, wozu brauchst du so was?
     
  4. #3 SelteneErdden, 02.05.2015
    SelteneErdden

    SelteneErdden Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen

    Nun, ich muss bei der Messung eines Belastungsstroms die Abweichungen durch den Innenwiederstand erklären. Mir ist klar, dass bei einer Strommessung der Widerstand am besten nicht vorhanden sein sollte.

    Brauche das fürs Studium
     
  5. #4 Lötauge35, 02.05.2015
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen

    normalerweise ist bei jedem Meßgerät der Innenwiderstand für die Spannungsmessung in KOhm/V angegeben. Dieser Wert muß dann noch mit dem benutztem Meßbereich multipliziert werden.
    In älteren Schaltplänen wird deshalb bei Spannungsangaben oft der Innenwiderstand des benutzten Meßgerätes mit angegeben,
     
  6. #5 Günther, 03.05.2015
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen

    der Innenwiderstand eines Digital-Multimeters ist in allen Messbereichen konstant; er beträgt 10 MOhm.
     
  7. #6 süddeutshland_elektriker, 04.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2015
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen


    Klingt nach dem "klassichen" Praktikumsversuchsaufbau im Physik/E-Technik-Praktikum.

    Halbausschlagsmethode ist schon mal ein (akademisch) sinnvoller Ansatz. Ist der "Klassiker" im Spannungsmeßbereich zur Innenwiderstandsbestimmung.

    Weitere Praktikumsklassiker sind : Spannungsteilerformel (setzt voraus das Du den Innenwiderstnad der Vergleichsspannungs Quelle kennst bzw. errechnen kannst.


    Praktiker gehen so vor:

    Analogvoltmeter haben fast immer eine Ohm/V-angabe aufgeruckt z.B. 20 kOhm/V", eine Angabe die sich auf den jeweiligen Meßreich bezieht. Im 5V Bereich wären es dann 5 x 20 k = 100 kOhm, im 20V Bereich dann 20 x 20 kOhm = 400 KOhm. Usf.

    Elektronische Voltmeter (analog oder DMM) haben fast immer von der Volt-Einstellung unabhängige Eingangswiderstände. 10 MOhm sind häufig, aber 100 M oder 1000 Mohm findest du auch (Handbuch lesen als tip).

    Amperemeter sind etwas "spannender": Der Praktiker liest den Strom ab und bestimmt gleichzeitig mit einem (sehr) hochomigen Voltmeter den Spannungsfall über den Amperemeter-Anschlußklemmen. Der Rest ist rechnen via R = U/I.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen

    Das gab es mal bei alten analogen Messgeräten ohne Meßverstärker.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen

    Ansonsten ist sowas natürlich im Strombereich eher knifflig. Messen der Spannung ist da noch die beste Variante, das aber nicht direkt am Multimeter sondern am Ende der Messleitungen.
     
  10. #9 AC DC Master, 04.05.2015
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen

    also ich kenne auch nur den innenwiderstand bei drehspulmeßwerken und bei digimetern sollte es doch eigentlich drauf stehen.
     
  11. #10 süddeutshland_elektriker, 05.05.2015
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen

    Jedoch ist das messen am ende der Meßleitungen nicht das was der TE als richtige Lösung seiner (Praktikums-) Aufgabe braucht.
    Korrekt (aus Sicht der Laboraufsicht) ist: Messen des Spannungsfalles an den Meßgeräteanschlüssen.
    Wenn's "üppiger" ausfallen soll: Widerstände und damit Spannungsfälle der Meßleitungen/Steckverbinder der Meßleitungen werden separat bestimmt.

    Das für den elektro-Praktiker die Gesamtheit (Innenwiderstand_Amperemeter, Steckverbinder_widerstände, Leitungswiderstände_Meßleitungen,...) zum Tragen kommen und somit relevant sind: Ist zwar richtig, und zeigt eindrucksvoll den Unterschiede zwischen "täglicher Praxis" und "Theorie in der Laborausbildung".
     
Thema:

Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen

Die Seite wird geladen...

Innenwiderstand eines Multimeters bestimmen - Ähnliche Themen

  1. Innenwiderstand eines Akkus

    Innenwiderstand eines Akkus: Hallo, kann mir jemand sagen wie ich den Innenwiderestand eines 6V 12AH Blei Akkus ausrechnen oder Messen kann?? bzw. ich muss deen max....
  2. Messung Schleifenwiderstand + Netzinnenwiderstand

    Messung Schleifenwiderstand + Netzinnenwiderstand: Hallo! Ich habe ein Problem beim Messen von Z_I und Z_PE. Ich verwende ein Gossen Metrawatt Profitest 0100S-II, schon ein älteres Modell aber tut...
  3. Wie rechne ich den innenwiderstand Ri und U(0) bzw. U(AB) richtig aus?

    Wie rechne ich den innenwiderstand Ri und U(0) bzw. U(AB) richtig aus?: Hallo alle zusammen. Ich hoffe ihr könnt mir bei dieser Aufgabe weiterhelfen. Die Aufgabenstellung ist: Zeichnen Sie zunächst die drei...
  4. berechnung innenwiderstand.

    berechnung innenwiderstand.: hallo, ich möchte den innenwiderstand einer batterie berechnen und habe folgenden daten dazu: Batterie an Verbraucher angeschlossen,...
  5. Anschluss eines Motors für Staubabsaugung

    Anschluss eines Motors für Staubabsaugung: Einen wunderschönen guten Tag liebe Forengemeinde, ich bin auf dieses Forum gestoßen da ich derzeit nach einer Lösung bzw. Hilfe für ein DIY...