1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Installation: Gira Drehdimmer für Paulmann-Leuchten - ich stehe auf dem Schlauch :(

Diskutiere Installation: Gira Drehdimmer für Paulmann-Leuchten - ich stehe auf dem Schlauch :( im Gira Forum im Bereich Lichtschalter; Hallo zusammen! :) Nachdem ich mit der Anleitung nun nicht weiter kam und mit den Erklärungen welche ich durch Google finden konnte auch nicht...

  1. #1 Ostfriesentee, 24.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2013
    Ostfriesentee

    Ostfriesentee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen! :)

    Nachdem ich mit der Anleitung nun nicht weiter kam und mit den Erklärungen welche ich durch Google finden konnte auch nicht schlauer wurde, habe ich mich auf einer Suche nach einem Forum gemacht, in welchem man mir vielleicht besser weiterhelfen kann. :o

    Mein Erfahrungsgrad mit Elektroinstallationen: Lernfähiger und akkurat arbeitender Anfänger, welcher aber noch mit einigen Begriffen und Schaltplan-Lesen etc. deutliche Probleme hat. Verkabelungen für die Einbauleuchten (Paulmann 2 Easy Basic 230 V) untereinander (Ohne Trafo) und die Verlegung der Kabel selber verliefen komplikationslos.

    Projekt: Badezimmersanierung mit neu gezogenen Unterputzleitungen von der alten Anschlussstelle einer einfachen Badezimmerlampe zu einer neuen Schalterdose und von da aus zwei 3-adrige Leitungen in die Decke. Einmal zu vier Einbauleuchten und das andere führt zu zwei weiteren Einbauleuchten. Dimmbar sollen die Einbauleuchten in der Decke sein.


    Wenn ich alles einfach ohne Dimmer verbinde, kann ich sowohl die Wandlampe als auch die insgesamt 6 Spots problemlos von dem regulären alten Lichtschalter, welcher sich außerhalb des Badezimmers befindet, ein- und ausschalten. Nun möchte ich aber in der Dose, in welcher insgesamt 3 Kabel zusammenlaufen (Strom und die beiden zu den Einbauleuchten) einen Gira-Dimmer montieren - was ich mir irgendwie einfacher vorgestellt habe.

    Aktuell ist die Dose auch noch viel zu klein und ich muss noch eine größere einbauen. Wago COMPACT-Klemmen habe ich heute auch nicht mehr bekommen.


    Bild 1 und 2:
    Die Situation an der Stelle, an welcher die alte Wandlampe hing und nun die neue vor sich hin leuchtet. Von hier aus geht das neue Kabel in die Dachschräge und weiter zur neuen Unterputzdose.

    1.jpg 2.jpg


    Bild 3 und 4:
    Der Dimmschalter von Gira. Warum sind hier z.B. jeweils zwei einschübe für die Kabel nebeneinander? Ist das mit einer Wago zweierklemme zu vergleichen? Nur was von meinen ganzen Kabeln kommt wo rein?


    3.jpg 4.jpg

    Bild 5:
    Kabel-Situation nach der Verlegung. Unten ist die Leitung welche ich bei Bild 1 angeschlossen habe. Oben links und rechts sind jeweils die Kabel, welche zu den Einbauleuchten in der Decke führen.

    5.jpg


    Bild 6 und 7:
    Testhalber alles mit den Wago-Klemmen verbunden und es leuchten auch alle Lampen und lassen sich von außen ein und ausschalten.

    6.jpg 7.jpg



    Vielleicht mag mir ja jemand helfen und es auch für halbe Laien verständlich erklären. Das wäre wirklich super und ich dafür sehr dankbar. :)

    PS: Eine Abnahme erfolgt nachher natürlich noch durch einen Elektriker. Dieser hat auch schon vor der Vertäfelung der neuen Decke alles abgenommen und für korrekt befunden. Die Arbeiten selber möchte ich aber schon alle gerne selber durchführen, um mein Wissen zu erweitern. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 24.01.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Installation: Gira Drehdimmer für Paulmann-Leuchten - ich stehe auf dem Schlauch

    Hallo Ostfriesentee. :D

    Ja es gibt pro Klemme zwei Anschlussmöglichkeiten, die man zum durchverdrahten benutzen kann, aber nicht muß. (wie Wagoklemme, genau)
    Weiterhin ist dies ein Dimmschalter mit Wechslerkontakt, den du in deinem Fall nicht benötigst, quasi einen der beiden Schaltkontakte (L-->) auch nicht brauchst. (Käme nur bei einer Wechselschaltung - mit 2 Schaltstellen - in Frage)
    Das heißt konkret:
    Kommende Phase in L-->
    Zu dimmende Leuchtenphasen (braun) in Pfeil mit Welle.
    Blau und grüngelb mit Wago durchverbinden.

    Hab ich das richtig verstanden das deine Spannungsversorgung zum Dimmer von einem geschalteten Wandauslass kommt ? Das wär natürlich blöd, weil die Deckenbeleuchtung dann vom Schaltzustand dieser Wandleuchte abhängig wär.
     
  4. #3 Ostfriesentee, 25.01.2013
    Ostfriesentee

    Ostfriesentee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Installation: Gira Drehdimmer für Paulmann-Leuchten - ich stehe auf dem Schlauch

    Grüß Dich Strippentod! :)

    Klasse! Hast Du wirklich super erklärt und ist ja eigentlich auch ganz logisch. Licht ist an und lässt sich dimmen. :)

    Licht An


    Einzig eine Sache regt mich gerade auf: Ich habe extra beim Händler heute gesagt, ich möchte keinen "billigen" Dimmer von Gira sondern einen ordentlichen welcher ausdrücklich NICHT brummt und habe auch extra den Karton von Paulmann mitgenommen. "Jaja, der taugt was und brummt nicht" sagte man mir und ich musste auch 75 Euro bezahlen (Wohl die UVP von Gira). Jetzt sehe ich gerade im Internet, dort kostet der nicht nur 25-35 Euro weniger, sondern ist wohl eben auch kein Topprodukt. Der summt wirklich sehr sehr laut. Werde ihn daher morgen zurückbringen und dann zu Hornbach fahren - die haben keine UVP-Mondpreise und eine Tiefpreisgarantie welche sich auch auf Internet-Preise + Versandkosten bezieht.



    1.jpg 2.jpg

    Das ist so gewollt. :D Wenn ich von draußen den Lichtschalter betätige, gehen so immer alle Lampen im Bad an. Die Wandleuchte hat nur 2 x 15 Watt und bräuchte eh nicht gedimmt werden. Die Deckenleuchten kann ich so gesondert dimmen oder theoretisch gar ganz ausschalten. Aber durch die Art der Schaltung, gehen sie grundsätzlich erst einmal gleich mit an, wenn ich von außen den Lichtschalter betätige. :)
     
Thema:

Installation: Gira Drehdimmer für Paulmann-Leuchten - ich stehe auf dem Schlauch :(

Die Seite wird geladen...

Installation: Gira Drehdimmer für Paulmann-Leuchten - ich stehe auf dem Schlauch :( - Ähnliche Themen

  1. Benötige Hilfe bei Gira-Installation

    Benötige Hilfe bei Gira-Installation: HALLOWinkeWinke, ich bin ein kompletter Laie und würde mich sehr freuen, wenn sich jemand meinem Problem annehmen könnte. Mein Elektriker hat...
  2. Gira Profil 55 erweitert die Elektroinstallation

    Gira Profil 55 erweitert die Elektroinstallation: [IMG] Gira Profil_55: Saubere Lösung für die Küche: Mit dem Profil 55 lassen sich bestehende Elektroinstallationen erweitern, aber auch neue...
  3. Beurteilung temp. Installation

    Beurteilung temp. Installation: Guten Abend :) Nach dem wir (meine bessere Hälfte & MeinerEiner) eine Haushälfte erworben haben, möchten wir nun die Elektrik auf Vordermann...
  4. Hausinstallation in Gambia/ Westafrika

    Hausinstallation in Gambia/ Westafrika: Hallo alle miteinander und ich fange am besten mit einem eigenen Beitrag an, denn es ist nicht so das übliche hier wie man in Deutschland gewohnt...
  5. Bürogebäudeinstallation

    Bürogebäudeinstallation: Hallo zusammen, hab da mal eine kurze Frage: Gibt es VDE-Normen, Richtlinien oder Ähnliches, in denen Anforderungen an die elektrotechnische und...