1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ISDN-FAX an KX-TD 1232

Diskutiere ISDN-FAX an KX-TD 1232 im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, ich wurde in der Firma ins kalte Wasser geworfen und muss es jetzt schaffen ein ISDN-Fax an unsere Telefonanlage anzuschließen. Es ist...

  1. #1 Christian Obst, 06.02.2007
    Christian Obst

    Christian Obst Guest

    Hallo,

    ich wurde in der Firma ins kalte Wasser geworfen und muss es jetzt schaffen ein ISDN-Fax an unsere Telefonanlage anzuschließen.

    Es ist eine Panasonic KX-TD 1232 mit einem Modul für 4 SO-Lines (KX-TD 281) und einer ISDN-2SO digital super hybrid system (TD- 290?) vorne aufgesteckte Extension auf dem untersten Platz.

    Ich habe auch schon im Handbuch nach der Belegung und nach der Konfiguration per Telefon geschaut und probiert, aber es hat nix funktioniert. Vielleicht kann mir von euch jemand sagen wie die Verkabelung sein muss und was man per Telefon aktivieren muss damit das Fax eine Leitung bekommt.

    Hier einmal die Schritte die ich bis jetzt versucht hab:

    Kabel an 281: von unten nach oben rot, blau, weiß, gelb (müsste 1b, 1a, 2b, 2a sein) und an der Telefonbuchse dann jeweils mit den 1/2 a/b Kanälen verbunden.

    Konfiguration am Telefon:

    Systemprogramm -> [450] 30 J-NN (war im Handbuch für unsere Konfiguration so angegeben)
    Einstellungen unter [109] habe ich auf S;S;N1;N2 belassen

    Nach einem Neustart der Anlage und einer Wartezeit gingen auch die internen Telefone nichtmehr.

    Gibt es eine bestimmte Konfiguration und Verkabelung, sodass es möglich ist eine interne ISDN-Leitung anzuschließen, die eine eigene MSN bekommt (für das FAX dann)?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias, 06.02.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: ISDN-FAX an KX-TD 1232

    Hallo,
    ich kann nicht so ganz folgen, brauche eine Zeichnung.
    "Kabel an 281: von unten nach oben rot, blau, weiß, gelb (müsste 1b, 1a, 2b, 2a sein) und an der Telefonbuchse dann jeweils mit den 1/2 a/b Kanälen verbunden.". Den Satz verstehe ich überhaupt nicht.
    - Welches Kabel?
    - Wohin/ Woher?
    - Was für "interne Telefone"? Systemapparate?
    - Vorhandene S0-Tln. in Zweidraht oder Vierdrahttechnik?
    - Waren an diesem Bus schon S0-Tln. angeschlossen, die auch funktionierten?
    - Was für eine Telefonbuchse?

    Leider kenne ich die Konfiguration der Anlagen von Panasonic nicht. Aber erst sollte sowieso die Hardware stehen, dann kann man weitersehen.

    Gruß,
    Matthias
     
  4. #3 Christian Obst, 08.02.2007
    Christian Obst

    Christian Obst Guest

    AW: ISDN-FAX an KX-TD 1232

    Hi,

    an der Anlage laufen im moment 8 System-Telefone an internen Leitungen in 4Fach-Verkabelung,

    Der Anschluss den ich meine ist eine Erweiterung in der Telefonanlage von welcher aus 4 S0-Lines ausgehen. Diese sind mit je einem Stecker (an jedem Stecker 4 adriges Kabel) in die Karte eingesteckt.

    Die Verkabelung der Stecker ist von links nach rechts gesehen, wenn man vom Kabel aus auf den Stecker schaut:
    rot, blau, weiß, gelb

    Wie gesagt, das Kabel geht dann aus der Erweiterung zu den ISDN-Telefonbuchsen

    An eine dieser Buchsen möchte ich ein ISDN-Fax anschließen, bzw. einen PC mit isdn Karte.

    An diesem Bus waren bei uns noch keine Telefone angeschlossen, haben die Anlage gebraucht bekommen, weiß aber nicht wie es beim Vorbesitzer war.

    Danke erstmal für die rasche Antwort.

    Gruß
    Christian
     
  5. #4 Caterer, 19.02.2007
    Caterer

    Caterer Guest

    AW: ISDN-FAX an KX-TD 1232

    Hallo Christian ,
    so einfach kann man Dir nicht helfen. über einen Forumsthread hat man einen riesigen Schreibaufwand. Das beste ist, Du suchst Dir einen Händler der diesen Anlagentyp vertreibt und auch Servicekräfte beschäftigt, die sich an dem Anlagentyp auskennen.
    um Dir zu helfen braucht der Helfer das Handbuch Deiner Anlagenausgabe.

    Grundsätzlich ist an allen ISDN Anl. zuerst eine Anmeldung der Hardware nötig, dann die Anmeldung der Geräteart, (analoges Telef.,/fx, Digitales T..... usw,
    Dann die MSN und wie die zuschaltung der Ltg.-Priorität aussieht.
    Erweiterungsschnittstellen im S0 Bus müssen mit einem PC einprogrammiert werden . die zugangssoftware hat in der Regel nur der Kundendienst.
    Ich hoffe, daß ich Dich nicht noch mehr verunsichert habe.
    :) Caterer
     
  6. #5 Matthias, 19.02.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: ISDN-FAX an KX-TD 1232

    Hallo,
    da widerspreche ich:

    1. Das Hardwarebuch der Anlage ist meist nicht erforderlich, da es gut sein kann, daß eine S0-Standardbelegung vorhanden ist (wie in freier Wildbahn: 4/5, 3/6), daß also die inneren Adern 4/5, und die äußeren Adern 3/6 entsprechen.

    2. Der Händler kann per Fernwartung die Daten aus der Anlage auslesen.

    3. Das Erweiterungsmodul sollte ja schon vorhanden sein, und somit sicherlich auch angemeldet. Falls nicht, per Fernwartung anmelden lassen.

    4. Anmeldung der Geräteart: Nicht grundsätzlich erforderlich, da auf einer ISDN-Karte/ S0-Karte (meistens) nur ISDN-Tln. aufliegen. Somit rudimentäre Daten möglich (Standardtyp z. B. ISDN-Karte).

    5. Zuschaltung der Leitungspriorität: Überhaupt nicht zwingend, ist nur eine nette Geste, einen Kanal bevorrechtigt anzuschalten.

    6. Erweiterungsschnittstellen müssen nicht grundsätzlich im PC programmiert werden, nur bei neueren Anlagen ist es meist nicht mehr möglich, solche Karten per Systemtelefon einzubuchen.

    7. Zugangssoftware: Meist nur bei größeren Anlagen nicht frei zugänglich. Diese Anlagen sind aber teilweise per Terminalprogramm (ja, auch mit Hyperterminal klappt es) zugänglich.
    Bei kleineren Anlagen ist die Software fast immer über das Internet beim jeweiligen Anbieter erhältlich.
    Exemplarisch seien hier genannt: Agfeo/ Auerswald/ Elmeg/ DeTeWe.

    Gruß,
    Matthias
     
Thema:

ISDN-FAX an KX-TD 1232