Ist das ein Wickeltrafo oder elektronisch? Und Dimmen?

Diskutiere Ist das ein Wickeltrafo oder elektronisch? Und Dimmen? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, meine Freundin hat sich eine NV-Halogenlampe gekauft (ne Art Kronleuchter), in der ein runder Trafo mit 150 VA eingebaut ist. Hersteller...

  1. #1 MatMiller, 13.11.2008
    MatMiller

    MatMiller Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Freundin hat sich eine NV-Halogenlampe gekauft (ne Art Kronleuchter), in der ein runder Trafo mit 150 VA eingebaut ist. Hersteller ist "Anchorn", Modell "AET-3502ct". Die Lampe besitzt 6 Lämpchen a 20 W.

    Wg. dimmen wollte ich nun raufinden, ob das ein elektronischer oder ein gewickelter Trafo ist. Leider finde ich über google extrem wenig zu diesem Trafo. Er hat nen Durchmesser von ca. 90 mm und ist etwa 40 mm hoch. Alleine hochheben (zum Prüfen des Gewichts) geht nicht, da er fest in der Lampe eingebaut ist. Aber alleine schon aus den Eckdaten 150 VA und Abmessungen kann man wahrscheinlich schließen, dass es ein elektronischer Trafo ist. Oder?

    Außerdem möchte meine Freundin ihn gerne dimmen. Hierfür suche ich eine Lösung. ABER: Der Schalter dafür (Mietwohnung) ist ein Doppelschalter und die anderen beiden Dosen in dem Dreierrahmen sind belegt. Welche Möglichkeiten gibt es nun, um die Lampe zu dimmen? Das runde Lampengehäuse hat ein Innendurchmesser von ca. 130 mm.

    Mir fallen folgende ein:

    • Grundsätzlich kommen wohl Funkösungen in Betracht. Also Lampe mit Schalter schalten und mit zusätzlicher Fernbedienung dimmen. Memory wäre natürlich toll, aber "Ausschalten am Schalter" kommt ja an der Lampe einem "Stromausfall" gleich. Bei vielen Dimmtrafos o.Ä. steht "Dimmung bleibt nicht bei Stromausfall erhalten". Daher werden folgende Lösungen wahrscheinlich meist mit voller Helligkeit starten - bei Verwendung des bisherigen Schalters zum Einschalten.
    • Im Ringspalt zwischen Trafo und Lampengehäuse sind noch ca. 20 mm Platz. Ich habe einen Funkdimmer mit Fernbedienung gefunden, der 42x42x13 mm hat. Der würde reinpassen, ist aber leider nicht für elektronische Trafos geeignet. Gibt es so etwas auch für elektronische Trafos?
    • Den vorhandenen Trafo gegen einen Funkdimmtrafo mit Fernbedienung austauschen. Finde ich aber nur mit max 105 VA. Gibt es sie auch mit 150 VA? Ich befürchte, dass - falls es sie gibt - die mit 150 VA und üblicher länglicher Bauform nicht in das Gehäuse passen.
    • Alternativ einen 105 VA Funkdimtrafo nehmen und in Kauf nehmen, dass die Lampe auch bei voller Helligkeit etwas dunkler ist als jetzt. Also anstatt 120 VA nur 105 VA. Sie ist jetzt eh sehr hell. Geht das denn problemlos, wenn die Lämpchen in der Summe 120 W haben und der Trafo nur 105 VA liefert? Jedenfalls wäre das eine einfach Lösung, wofür ich auch kostengünstige Funkgeschichten finde.
    Weitere Ideen?

    Wäre natürlich toll, wenn die Lösung nicht so gigantisch viel kostet. Also irgendwelche Funkbusgeschichten, um EINE Lampe zu dimmen, sind wohl kaum realistisch.

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Matthias
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    93
    AW: Ist das ein Wickeltrafo oder elektronisch? Und Dimmen?

    Was steht denn auf dem Trafo drauf?

    Foto?

    Zum Dimmer: Es gibt Seriendimmer, ansonsten 2 Schalter zu einem Serienschalter zusammenlegen?
     
  4. #3 MatMiller, 13.11.2008
    MatMiller

    MatMiller Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist das ein Wickeltrafo oder elektronisch? Und Dimmen?

    Da stehen viele Zahlen und Buchstaben drauf, aber ich bin jetzt nicht bei meiner Freundin und habe auch kein Foto. Was sollte denn draufstehen? U.A. steht glaub ich auch irgendwo "Konverter"

    Danke für den Hinweis mit dem Seriendimmer. Nachdem ich nachgeschaut habe, was das ist, auf jeden Fall ein guter Vorschlag. Funde ich nur von Busch-Jäger und Gira.

    Du meinst, 2 Schalter zu einem Serienschalter zusammenlegen, damit eine Dose frei wird? Die Dosen sind belegt mit Steckdose, Wechelschalter, Doppelschalter. Ggf. könnte sie auf die Steckdose verzichten, falls in der Nähe noch eine ist. Muss ich abklären.

    Danke schon mal für die Vorschläge.

    Matthias
     
  5. #4 Michael, 13.11.2008
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: Ist das ein Wickeltrafo oder elektronisch? Und Dimmen?

    Hallo Matthias,

    Es gibt unheimlich viele Möglichkeiten dein Problem zu lösen. Du kannst auch einfach nen Universaldimmer nehmen um das Problem mit der Lastart zu umgehen.

    Was verstehst Du unter einem Doppelschalter? Ein Serienschalter? Was schalten die bisher? Schaltet einer von beiden eine andere Lichtquelle?

    Welches Schalterprogramm hast Du? Welcher Hersteller? Welche Farbe?

    Man könnte einen Funkdimmer in die Leuchte bauen. Man könnte aber auch einen Eltako Stromstoßdimmer in die Leuchte oder in die tiefe ( ist sie tief? 60mm?) Schalterdose setzen.

    Oder man nimmt, bei passendem Schalterprogramm gleich eine Funklösung vom Schalterhersteller.

    Gerne suche ich Dir das richtige raus, benötige aber noch die Informationen von Dir.
     
  6. #5 MatMiller, 13.11.2008
    MatMiller

    MatMiller Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist das ein Wickeltrafo oder elektronisch? Und Dimmen?

    Hi Michael,

    ja, ein Serienschalter. War mit dem Begriff nicht vertraut, sorry. Er schaltet 2 verschiedene Lampen, der 3-fach-Rahmen ist wie folgt belegt:
    - Serienschalter: Schaltet Lampe Essbereich (jetzt NV-Halogen-"Kronleuchter") und Lampe Couchtisch
    - Wechselschalter: Schaltet Licht im Flur
    - Steckdose

    Schalterprogramm weiß ich nicht (ist in der Mietwohnung meiner Freundin), muss ich nachschauen. Ist auf jeden Fall weiß. Wohnung ist Erstbezug und hochwertig, aber ich werde schauen. Ist kein Billigkram eingebaut.

    Funkdimmer fände ich interessant, aber wie gesagt existiert nur ein Ringspalt zwischen Trafo und Gehäuse mit Di=90 mm, Da=130 mm (also s=20 mm) und einer Höhe von ca. 60 mm. Gibt es da denn einen Universal-Funkdimmer oder für elektronische Trafos?? Die so klein sind, dass sie da rein passen?

    Den Eltako Stromstoßdimmer finde ich interessant. Wusste nicht, dass es den gibt. Dosentiefe muss ich noch messen.

    Allerdings finde ich wie bereits gesagt diesen Seriendimmer auch sehr interessant. Ein bisschen blöd, dann man dafür wahrscheinlich ein Schalterprogramm von Busch-Jaeger nehmen muss, das nicht zu den übrigen Schaltern passt (falls diese nicht Busch-Jaeger sind!), aber ein ähnliches denke ich wäre ok. Das wäre auch deshalb interessant, weil an den zweiten Schalter vom Serienschalter noch die Lampe überm Couchtisch kommt. Die wäre zwar nicht unbedingt zu dimmen, wie meine Freundin meinte, aber böse wäre sie sicher nicht. Und der Seriendimmer von Busch-Jäger ist auch ein Universaldimmer.

    Winziges Problem ist noch, dass meine Freundin Tastdimmer nicht mag. Aber man kann nicht alles haben *fg*

    Vielen Dank erstmal.

    Matthias
     
  7. #6 Wifebeater, 13.11.2008
    Wifebeater

    Wifebeater Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist das ein Wickeltrafo oder elektronisch? Und Dimmen?

    Hallo

    wenn auf dem Trafo Konverter drauf steht dann ist es ein elektronischer.

    Gruß
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ist das ein Wickeltrafo oder elektronisch? Und Dimmen?

Die Seite wird geladen...

Ist das ein Wickeltrafo oder elektronisch? Und Dimmen? - Ähnliche Themen

  1. Was für ein Modell ist das?->Foto

    Was für ein Modell ist das?->Foto: Guten Morgen zusammen, An der Eingangstür meiner Wohnung befindet sich dieses Teil. (Siehe Foto). Ich gehe von aus das soll ein Lichtschalter...
  2. was ist das für eine Funktion im Heizungsnotausschalter?

    was ist das für eine Funktion im Heizungsnotausschalter?: Ich hab hier einen Heizungsnotausschalter den ich für einen Warmwasserboiler verwenden möchte zum ein- und ausschalten. Kann mir jemand erklären,...
  3. LED? Oder was ist das? Hilfe!

    LED? Oder was ist das? Hilfe!: Hallo zusammen, Kann mir jemand sagen, um was es sich da genau handelt? Vielen Dank, Kenny
  4. Welches Bauteil (SMD) ist das?

    Welches Bauteil (SMD) ist das?: Hallo, ich habe ein defektes Bauteil bei einer Espressomaschine. Als Bezeichnung habe ich PD1 für die Bauteile und CF G5 auf der Platine...
  5. Was ist das für ein kasten / eine Firma

    Was ist das für ein kasten / eine Firma: Kennt zufällig jemand das logo im bild? was könnte das für ein kasten sein, hat der nachbar eines kollegen mehrere an der wand hängen, wir hatten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden