1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist das erlaubt: "Weniger-Watt-T5-Röhren" einbauen?

Diskutiere Ist das erlaubt: "Weniger-Watt-T5-Röhren" einbauen? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Habe zwei sehr hübsche Pendelleuchten :D von GLAMOX: C20-S 249HF (2x49Watt) und C10-S1 280HF (2x80Watt). Ein ähnliches Modell habe ich hier...

  1. #1 FredFeuerstein, 30.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2011
    FredFeuerstein

    FredFeuerstein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Habe zwei sehr hübsche Pendelleuchten :D von GLAMOX: C20-S 249HF (2x49Watt) und C10-S1 280HF (2x80Watt).

    Ein ähnliches Modell habe ich hier gefunden, kann aber mt den ganzen Abkürzungen der Tabelle nix anfangen: Glamox Luxo Lighting GmbH [Home - Produkttabelle: C20-S SU/SL]

    Die andere Lampe wird hier beschrieben (was bedeutet DALI?):
    http://www.glamox.de/glx/eCat/DataS...D=7&MountID=2&ItemGroup=G23120&st=1&sk=C10-S1

    Ich möchte damit meinen Kellerraum (40m²-Kosmetikstudio) unterstützend ausleuchten. Kann ich die Leuchten direkt unter der Decke anbringen und kann ich auch Röhren mit weniger Leistung einsetzen? Oder bei der C10-S1 nur eine 80Watt-Röhre einsetzen anstatt der direkt nebeneinanderliegenden zwei Röhren?

    Und welche Marke/welchen Farbton sollte ich nehmen für mein Kosmetikstudio (T5-1,45m)?

    Liebe Grüße von
    -Betty- :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 syrincsandy, 30.03.2011
    syrincsandy

    syrincsandy Hülsenpresser

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist das erlaubt: "Weniger-Watt-T5-Röhren" einbauen?

    Hallo,
    Bei der c10, S1 steht ja auch dabei, für Pendel oder Anbaumontage, diese kann also direkt montiert werden.
    Bei den anderen Leuchtentypen wäre ich vorsichtig bei denen wird zum Teil nämlich die LS-Röhre von oben eingesetzt, man kann sie also nur abpendeln, wie z.B. C10-P3 ML.
    Diese macht allerdings ein sehr schönes indirektes Licht zur Decke hin, mit den beiden nach oben gerichteten Röhren.
    Röhren mit weniger Leistung einzusetzen dürfte schwierig werden, da diese dann meist kürzer sind, auch muss das Vorschaltgerät in der Lampe dafür ausgelegt sein. Meistens kann man auch nicht eine Röhre fehlen lassen, da diese nur gemeinsam von dem Vorschaltgerät gestartet werden können.
    Eine Dali Schnittstelle ist ein Anschluss für einen Speziellen "Dimmer" damit lässt sich die Helligkeit der Röhren regeln, dann braucht man auch nicht eine rauszudrehen...

    MfG Andy
     
  4. #3 FredFeuerstein, 30.03.2011
    FredFeuerstein

    FredFeuerstein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist das erlaubt: "Weniger-Watt-T5-Röhren" einbauen?

    Danke für die Antwort. :)

    Nö, beide sind nach oben geschlossen.


    :confused: 1,46m lange T5-Röhren gibts doch wohl in vielen verschiedenen Wattzahlen.

    Aber wie bekomme ich heraus, ob das Vorschaltgerät geeignet ist, auch Röhren mit kleinerer Wattzahl zu unterstützen?
    Sagt "Multiwatt-EVG" etwas darüber aus? Und was sind analog dimmbare Vorschaltgeräte?

    Im Produkttext steht:
    >Vorschaltgerät
    Elektronisches Vorschaltgerät (HF), Multiwatt-EVG, analog dimmbares Vorschaltgerät für 1-10V (HFDa) und DALI. <
     
  5. #4 syrincsandy, 30.03.2011
    syrincsandy

    syrincsandy Hülsenpresser

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist das erlaubt: "Weniger-Watt-T5-Röhren" einbauen?

    Hmm, stimmt die sind nach oben hin geschlossen ;-)
    Ich habe mir das Produktbild jetzt mal in Groß angesehen, habe letzte Woche ähnliche nach oben offene Lampen montiert ...

    Habe mich gerade mal schlau gelesen über T5 LS-Röhren. Die Leistungen32, 35, 73, 80 Watt haben die gleiche Länge.
    Ja Multiwatt EVG heißt man kann unterschiedliche Leistungen einsetzen, diese müssen aber durch das Vorschaltgerät unterstützt werden.
    Dieses EVG ist mit einer Spannung von 1-10V dimmbar, es gibt Regler dafür, diese sehen wie Dimmer aus und geben ja nach Stellung des Drehknopfes eine Spannung von 1 bis 10 Volt aus. Diese Spannung wird dann an die entsprechenden Anschlüsse in der Lampe angelegt, dadurch kann man die Lampe dann dimmen..
     
Thema:

Ist das erlaubt: "Weniger-Watt-T5-Röhren" einbauen?

Die Seite wird geladen...

Ist das erlaubt: "Weniger-Watt-T5-Röhren" einbauen? - Ähnliche Themen

  1. Was ist das?

    Was ist das?: Hi kann mir jemand sagen um was es sich bei diesem Bauteil handelt (Bild) Ist in einem LED Licht eingebaut mit 2 aaa-Baterien. Viele Dank LG...
  2. Was ist das für ein Bauteil? Teil einer UV-C Lampe...

    Was ist das für ein Bauteil? Teil einer UV-C Lampe...: Hallo zusammen, weiß jemand, was das für ein Bauteil ist, welches auf den Bildern dargestellt wird? Es kommt aus einer Teichlampe (Typ: CUV 218,...
  3. Uralt Stromkreis in Mietshaus, ist das noch erlaubt?

    Uralt Stromkreis in Mietshaus, ist das noch erlaubt?: Hallo zusammen! Ich hätte mal eine Frage die wohl eher ins Mietrecht, VDE Vorschriften geht. War letztens mal wieder meine Eltern zu Besuch und...
  4. Kann mir einer sagen was das für ein Gerät ist ?

    Kann mir einer sagen was das für ein Gerät ist ?: Hallo kann mir einer sagen was das für ein Teil ist bzw. wofür man es benötigt ? [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  5. Was ist das für ein Lichtschalter?

    Was ist das für ein Lichtschalter?: Hallo Forumsmitglieder! Ich habe im Badezimmer die Anschlussmöglichkeit für 2 Lampen (jeweils mit Phase, Neutralleiter und Erdung), die mit dem...