1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kabel im Garten verlegen...

Diskutiere Kabel im Garten verlegen... im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Kabel im Garten verlegen... Wenn aber mal was mit dem stolperdraht passiert dann bin ich der der zur rechenschaft gezogen wird...

  1. Ework

    Ework Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    Wenn aber mal was mit dem stolperdraht passiert dann bin ich der der zur rechenschaft gezogen wird...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Chipman, 24.10.2008
    Chipman

    Chipman Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    Natürlich sollte auf Wirtschaftlichkeit geachtet werden, ABER die Sicherheit steht im Vordergrund. Genau zu dieser Thematik hatte ich im Bekanntenkreis einen Fall. Eine Verlängerung lag in der feuchten Wiese, die Leitung war beschädigt (aus welchen Grund auch immer). Die Dame wollte die Verlängerung umlegen und fasste genau an die defekte Stelle der Leitung. Natürlich war die Leitung nicht aus der Steckdose gezogen. jetzt könnt ihr euch vorstellen was passiert ist. Die Frau war TOT. Und wo waren die Schutzmaßnahmen die ihr Leben hätte retten können? Wer will so etwas rechtfertigen?? Und dann kommen solche unqualifizierten Ratschläge in einem Elektrotechnik Forum in dem sich anscheinend nur Bastler und Laien aufhalten......................:Hammer:
     
  4. Duspol

    Duspol Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    Es sollten mal einige Leute damit anfangen auszurechnen welche Erdmassen bewegt werden.
    Geometrie hilft dabei. ;)

    Wenn man nicht gerade im Rollstuhl sitzt, Prothesen oder künstliche Gelenke hat bzw. altersschwach ist, schlage ich mal Muskelkraft vor.

    Eventuell kann man auch seine Kumpels oder Bekannte mit Bier und frischem Grillgut bestechen die Arbeit zu verrichten.;)

    Somit werden sich die Kosten im Rahmen halten.

    Bei allen Arbeiten, gleichgültig in welchen Gewerken geht die eigene Sicherheit und die Sicherheit der anderen vor.

    - Tip - In Deutschland gibt es immer noch die Groß, -und K(k)leinschreibung. :D



    Gruß
    Duspol
     
  5. #24 Wuschel, 24.10.2008
    Wuschel

    Wuschel Strippenstrolch

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    Hallo Ework,

    Ich auch.

    "Die Anderen" ist sehr allgemein und trifft auch auf mich /meinen Beitrag zu, aber was spricht gegen eine ordentlich verlegte "Open-Air-Strippe":confused:


    @Duspol:
    Gehörst DU auch zu "einige Leute"? ... dann fang mal an!

    Bei ca. 1m³ ging ich aus von 5m Länge, 80 cm Tiefe, einer Spatenbreite von 20cm aus, plus x für ein und Ausgang des Grabens.

    Sicher kannst Du deine Kumpels auch mit Grillgut bestechen, den mindesten ~15mm breiten Kabelgraben mit (langen) Zahnstochern und Teelöffel in den Boden zu kratzen...:D
    dann ist es natürlich viel weniger! :)


    Auf Deine Grabenformel mit Geometrie wartend

    Gruß Wuschel
     
  6. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    Jedem hier sollte doch wohl erlaubt sein, seine Meinung zum Thema zu schreiben, ohne gleich einen Sturm der entrüstung aus zu lösen. Verstehe nicht, das hier immer gleich Beleidigt reagiert wird, wenn versucht wird, andere Lösungen an zu bieten.

    Wenn ich im Schuppen Licht haben möchte, dann ist es schlecht, jedes mal erst eine Verlängerung legen zu müssen, obwohl eine richtige Kabeltrommel/Verlängerung durchaus sämtliche Sicherheitsanforderungen entspricht.

    Eine Leitung mit Spannseilen hab ich schon oft gesehen und ist durchaus üblich.
    Könnte aber problematisch werden, wenn der Schuppen nicht stabil genug ist. Auch eventuell wegen der Höhe des Schuppens.

    Ich persönlich halte es auch für am besten, einen 60 cm tiefen Graben zu buddeln und ein NYY rein zu werfen.


    Sharif
     
  7. #26 Kaffeeruler, 25.10.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.625
    Zustimmungen:
    35
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    mann Leute, bei der Zeit die ihr hier nun verpulvert habt mit dem Tippen hättet ihr den graben für das Kabel schon fertig :D

    Ne Kabeltrommel quer Beet ist sicher nur was für den WE Gebrauch wenns mal sein muß, für eine Ständige Einrichtung sollte keine Stolperfalle und Rasenmäher mine gewählt werden.
    Also nicht lange rum eiern und Buddeln oder Wuschels methode wählen, auch wenn aus der Mode gekommen.

    Für eure Gartenlampen legt ihr ja auch net ne Ring Kabeltrommel ;)
    Und ein FI und ne Sicherung belastet den Geldbeutel weniger als ein aufenthalt im Krankenhaus
     
  8. #27 AC DC Master, 26.10.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    6
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    moinsen! man wat it hier bloß los! da fühlen sich wohl unsere normen spezis wohl überfordert bzw. können es nicht glauben das es einfache und kostengünstige lösungen gibt. da frage ich mich warum in keiner norm bzw. vde steht das man bei altanlagen das nicht machen darf mit einer kabeltrommel oder verlängerung zu arbeiten ohne gleich die gesamte anlage mit und auf FI um zu stellen. da sach ich nur das theorie und praxis doch ein wenig mehr auseinander glaffen als die jungs in der schweiz nach dem kleinsten ding suchen wat it gibt. louite, aufwand und kosten sollten sich schon decken oder man kann das ganze auch hoch spielen. geht auch anders.
    beispiel: anlage alt im garten. im alten gartenschuppen eine installation machen die den steckdosenstromkreis über fi laufen läßt. von dort aus mit der kabeltrommel oder verlängerung zum nächsten häuschen wo am ende der verlängerung eine cee-kupplung und im häuschen eine cee-kupplungsteckervorrichtung vorhanden ist. diese inst in diesem häuschen normal aufbauen wie man diese braucht.
    in diesem sinne.
     
  9. #28 Kaffeeruler, 26.10.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.625
    Zustimmungen:
    35
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    Eine Verlängerung ist für eine inst im Freien absolout fehl am platz. Frost und sonstige einflüsse sind unberechenbar und als Fachmann sollte mann zwar für den Kunden arbeiten und sicher auch günstige Alternativen suchen, aber bitte net so
     
  10. #29 AC DC Master, 26.10.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    6
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    langsam aber sicher wird es hier haarstreubend! loiute, ihr sollt die verlängerung oder kabeltrommel im winter draußen lassen. ist völlig blöde. deswegen rollt man die dinger auf und hängt sie fachmännisch oder zusammengerollt in den keller. wer läßt den heute noch seine verlängerung draußen herumliegen. die ist null koma nix weg.
     
  11. Ework

    Ework Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabel im Garten verlegen...

    hallo,
    ich hab mir das Gartenhäuschen gestern angeschaut.
    Es ist mit 2000 Watt Abgesichtert und hat ein Fi Schutzschalter.
    Leider ist das alles Extern in einem Extra Schrank.
    Auf dem Grundstück kann man nur den Hauptstecker ziehen.
    Im Haus wurde offensichtlich von jedem selbst verdrahtet.
    Die ganzen Dosen werde ich jedenfalls nochmal mit Vagoklemmen selbst vornehmen müssen da dort eben noch Lüsterklemmen genutzt werden wo der blanke Kupfer von der Ader rausguggt.
    Berührungsschutz kannte der Hobby Elektriker wohl nicht.
    Es gibt leider keine Alternative als von der letzten Verteilerdose aus durch die Wand zu gehen und danach ins erdreich für 3 Meter Und dann in den Blechschuppen... Das heist das man immer nur max. 2 Geräte auf einmal an haben kann, z.b. Microwelle und Kaffeemaschine oder aber nur den Rasenmäher...
     
Thema:

Kabel im Garten verlegen...

Die Seite wird geladen...

Kabel im Garten verlegen... - Ähnliche Themen

  1. Stromkabel verlegen zum Gartenhaus

    Stromkabel verlegen zum Gartenhaus: Hallo, ich bin neu hier und weiß nicht ob ich mit meinem Thema hier richtig bin!? Und zwar möchte ich in meinem Geräteschuppen im Garten Licht...
  2. drei Gartenlampen anschließen. Erdkabel legen

    drei Gartenlampen anschließen. Erdkabel legen: Moin Ich habe einen Auftrag um drei Gartenlampen anzuschließen. Ich habe sowas umfangreiches noch nie gemacht, deshalb brauche ich mal eure...
  3. Welches Kabel zum Gartenhaus mit Sauna legen?

    Welches Kabel zum Gartenhaus mit Sauna legen?: Ich wollte mal grob überschlagen, welches Erdkabel ich zum Gartenhaus (im Bau) legen soll. Geplant ist dort ein Saunaofen mit 9 kW (3x3 kW...
  4. Kabelverbindung im Boden, Garten

    Kabelverbindung im Boden, Garten: Hallo guten Tag, nachdem ich den Grund für die Auslösung meines FI gefunden habe, Abzweigdose 30 cm unter der Erde und mit einem Eisenstab von...
  5. Altbau: Kabel-Vorbereitung neue Küchenleitungen, Herd, Backofen, etc., Garten

    Altbau: Kabel-Vorbereitung neue Küchenleitungen, Herd, Backofen, etc., Garten: Hallo, im Zuge der Renovierung und Umzug der Küche in einen anderen Raum möchten wir kein Gas umlegen, sondern direkt auf Induktionsherd...