Kabelquerschnitt, erst dünn dann dicker welche Folgen?

Diskutiere Kabelquerschnitt, erst dünn dann dicker welche Folgen? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich bin ein Laie. Ich habe folgende Frage: Für meine Teichpumpe habe ich ein Netzteil 18V 4A gekauft. Das Anschlußkabel ist aber extrem...

  1. #1 geologe, 21.03.2019
    geologe

    geologe Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin ein Laie.
    Ich habe folgende Frage:
    Für meine Teichpumpe habe ich ein Netzteil 18V 4A gekauft.
    Das Anschlußkabel ist aber extrem dünn. Ca. 0,5,² schätze ich.
    Nun ist der Weg zur Pumpe recht weit. Ca. 25 Meter.
    Also riet mir der Pumpenhersteller dafür dann 2,5² zu verwenden.
    Aber macht das Sinn von einem dünnerem Kabel auf ein dickeres zu wechseln?
    Was passiert dann?
    Bin gespannt auf eure Antworten.
    Grüße Uwe
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 21.03.2019
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.912
    Zustimmungen:
    142
    Das ist besser für den Spannungsfall. Habe jetzt jedoch nicht nachgerechnet. Es kommt mehr Spannung am Ende an.
     
  4. DB1VT

    DB1VT Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    10
    ist das gleiche prinzip wie bei deinem haus/ wohnung, von der straße gehts mit 35mm² rein, und im haus dann mit 1,5mm² weiter, auf den kurzen strecken hast du nicht so viel spannungsfall.
     
  5. #4 geologe, 22.03.2019
    geologe

    geologe Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe es noch nicht verstanden.:question:
    Es ist doch anders als im Haus.
    Da kommt der Strom mit 35mm² rein und geht dann dünner mit 1,5mm² weiter.
    Bei mir ist es umgekehrt.
    Der Strom kommt mit 0,5mm² ins "Haus" und geht mit 2,5mm² weiter.
    Frage:
    Genügt es einfach zu messen, wieviel Volt an der Pumpe ankommen?
    Oder hat das nichts mit den Volt zu tun.
    Vielleicht reduziert das dünnere Kabel ja die Ampere.:huh:
    Bitte erklärt mir das so einfach wie möglich.
    Danke vorab.
    Grüße Uwe
     
  6. #5 Elektro, 22.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2019
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.912
    Zustimmungen:
    142
    je höher der Strom je größer der Spannungsfall bei gleichem Querschnitt und Länge
    je kleiner der Querschnitt je größer der Spannungsfall bei gleichem Strom und Länge
    Je größer die Länge je größer Spannungsfall bei gleichem Strom und Querschnitt

    Um den Spannungsfall zu Messen kannst du am Anfang und am ende die Spannung prüfen und dann die Differenz feststellen.
    Dabei ist jedoch die Leitung zu Belasten und auf Sicherungswert hochzurechnen

    Bei unterschiedlichen Querschnitt wir der Spannungsfall in mehreren Teilstücken berechnet.
    Ob der kleinere Querschnitt am Anfang oder am Ende ist, macht nichts aus.

    Teste mal verschiedene Werte
    http://www.dieleitungsberechnung.de/?page_id=124

    Aus der verlinkten Seite Als Beispiel für das Teilstück 2,5 mm²
    Wenn du nur 1 m kleinen Querschnitt bei der Anschlussleitung hast ,macht das wenig aus


    Es ist günstiger das Netzteil nahe am Motor anzubringen und die lange Strecke für 230V auszulegen
    Dieses Thema geht nur um den Spannungsfall und nicht Überlast und Kurzschlussschutz.
    Bei Überlast und Kurzschlussschutz zählt der kleinste Querschnitt
     
  7. #6 geologe, 25.03.2019
    geologe

    geologe Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @Elektro,
    zuersteinmal Danke.
    Diese 3 Zeilen habe ich verstanden:
    je höher der Strom je größer der Spannungsfall bei gleichem Querschnitt und Länge
    je kleiner der Querschnitt je größer der Spannungsfall bei gleichem Strom und Länge
    Je größer die Länge je größer Spannungsfall bei gleichem Strom und Querschnitt

    Das merke ich mir jetzt mal.
    Wenn ich das richtig verstanden habe
    kann also der Startquerschnitt auch kleiner sein.
    Das macht dann nicht viel aus.

    Ich baue das jetzt mal zusammen
    und dann messe ich mal wieviel Volt dann an der Pumpe ankommt.

    Was ich nicht verstehe ist das mit den Ampere.
    Müssen diese Ampere nicht genauso, wie die Volt bei der Pumpe ankommen?

    Mir würde eine ganz kleine einfache Erklärung genügen.
    Nochmal mein großes Dankeschön
    an dich und alle anderen Helfer.

    Grüße Uwe
     
  8. #7 bigdie, 26.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2019
    bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    226
    Die Ampere bestimmt die Pumpe, es sei denn das Netzteil ist zu klein. Die Pumpe braucht für ihre Arbeit Leistung und die holt sie sich aus dem Netzteil . Leistung ist Strom mal Spannung. Angenommen an der Pumpe liegen stabil 18V an. Dann braucht die, wenn du sie aus dem Wasser holst vieleicht 0,5 A Stellst du sie ins Wasser und die pumpt einfach im Kreis, braucht sie 2,5A und wenn die das Wasser 3m hoch befördern muss 4A. (Werte geschätzt) Ist das Kabel zu lang oder zu dünn, dann hast du hohe Verluste. Dann sinkt die Spannung, je mehr Strom die Pumpe braucht. Wenn aber die Spannung sinkt, sinkt auch die Leistung der Pumpe, also will sie noch mehr Strom, weil sie ja versucht ihre Arbeit zu erledigen. Das kann dann theoretisch zur Überlastung der Pumpe führen. (wird hier nicht passieren, solche Solarpumpen sind ja dafür gebaut, es kommt dann halt nur weniger Wasser.)
     
  9. #8 Elektro, 26.03.2019
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.912
    Zustimmungen:
    142
    Hallo,
    später Messen wenn die Leitung liegt ist eigentlich zu spät.
    Möchtest du dann wieder die Leitung austauschen wenn es nicht passt.
    Vorher Rechen.
    Ich habe in meiner Rechnung 4 A angenommen weil ich nicht die Daten deiner Sicherung habe.
    Wenn du das Ergebnis gelesen hast, da wäre 2,5 mm² zu dünn.
    Ich habe keine Unterlagen ob es für einen Kleinspannungsmotor Ausnahmen gibt.
    ca. 5% Spannungsfall halte ich da für Akzeptabel. Das bedeutet jedoch min. 4 mm², je nach Länge des kleinen Querschnitts.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    226
    Ich will nicht streiten, aber aus einem anderen Beitrag weis ich ja, das die Pumpe mit Solar läuft. Steht auf der Pumpe wirklich 18V oder steht das nur am Solarpaneel? Wenn letzteres zutrifft, wird die Pumpe wohl eher 12V haben und nicht 18V
     
  12. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.796
    Zustimmungen:
    142
    Für den Geologen Uwe mal eine Beispielrechnung:

    Eine 25 m lange Leitung mit 0,5 mm² Querschnitt hat einen Widerstand von 1,8 Ω, dto. mit 2,5 mm² 0,36 Ω.

    Angenommen, die Pumpe hat einen Nennstrom von 4 Ampere bei 18 Volt.
    Das ergibt eine Leistung von 4 A * 18 V = 72 Watt.
    Der Innenwiderstand der Pumpe beträgt R = U / I = 18 V / 4 A = 4,5 Ω.

    1. Fall: Die Pumpe wird unmittelbar am 18 V - Trafo betrieben:
    18 V an der Pumpe, 4 A , Leistung 72 Watt.

    2. Fall: Die Pumpe wird über eine 25 m lange Leitung mit 0,5 mm² Querschnitt betrieben:
    Leitungswiderstand und Pumpenwiderstand addieren sich zu 1,8 Ω + 4,5 Ω = 6,3 Ω.
    Bei 18 Volt und 6,3 Ω Widerstand können maximal 2,85 Ampere fliessen.

    Bedingt durch den Spannungsfall auf der Zuleitung U = R * I = 1,8 Ω * 2,85 A = 5,1 V
    liegen an der Pumpe 12,9 Volt an, das entspricht einer Leistung von 12,9 V * 2,85 A = 37 Watt.

    3. Fall: Die Pumpe wird über eine 25 m lange Leitung mit 2,5 mm² Querschnitt betrieben:
    Leitungswiderstand und Pumpenwiderstand addieren sich zu 0,36 Ω + 4,5 Ω = 4,85 Ω.
    Bei 18 Volt und 4,85 Ω Widerstand können maximal 3,7 Ampere fliessen.

    Bedingt durch den Spannungsfall auf der Zuleitung U = R * I = 0,36 Ω * 3, 7 = 1,33 V
    liegen an der Pumpe 16,7 Volt an, das entspricht einer Leistung von 16,7 V * 3,7 A = 62 Watt.


    Gruß Gert
     
Thema:

Kabelquerschnitt, erst dünn dann dicker welche Folgen?

Die Seite wird geladen...

Kabelquerschnitt, erst dünn dann dicker welche Folgen? - Ähnliche Themen

  1. Kabelquerschnitt innerhalb Unterverteilung

    Kabelquerschnitt innerhalb Unterverteilung: Guten Tag, ich habe eine Frage zur Dimensionierung der Leitungen innerhalb von Unterverteilungen. Mir ist bei vielen Gelegenheiten aufgefallen,...
  2. Kabelquerschnitt bei Jalousietaster von JUNG

    Kabelquerschnitt bei Jalousietaster von JUNG: Guten Morgen, mein Name ist Bastian und ich 42 Jahre (alt ;-) ). Unser Badezimmer ist vor kurzem renoviert worden und ich habe zwei Fenster mit...
  3. Verschiedene Kabelquerschnitte

    Verschiedene Kabelquerschnitte: Hallo Forum ich habe mal eine Laienfrage: Ich möchte über eine Distanz von ca 6m einen Verbraucher von 240W an eine 12V Autobatterie mit...
  4. Welcher Kabelquerschnitt 20 Meter Erdkabel

    Welcher Kabelquerschnitt 20 Meter Erdkabel: Hallo, Ich möchte am WE ein Erdkabel zu meiner Gartenhütte legen.Ich gehe von der Dose im Geräteschuppen ab.Vom Haus(Sicherungskopien) zum...
  5. Welcher Kabelquerschnitt / Verlegung für

    Welcher Kabelquerschnitt / Verlegung für: Hallo, nachdem die Dimensionierung des 2ten Durchlauferhitzers geklärt ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden