1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kabelverlegung für Kochfeld/Backofen/E-Herd

Diskutiere Kabelverlegung für Kochfeld/Backofen/E-Herd im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich möchte für den Herd vom Sicherungskasten ein neues Kabel ziehen. Ich hätte für den Herd ein Erdkabel NYY-J 5x2,5 bereits vorliegen. Ich...

  1. #1 Wolf359, 08.09.2011
    Wolf359

    Wolf359 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte für den Herd vom Sicherungskasten ein neues Kabel ziehen.
    Ich hätte für den Herd ein Erdkabel NYY-J 5x2,5 bereits vorliegen.
    Ich sehe damit kein Problem. Meine einzigen Bedenken ist die thermische Komponente.
    Das Kabel würde mit anderen Ummantelten 3x1,5 in einem 50mm FlexRohr liegen.
    Das FlexRohr liegt im Dachboden frei und im Haus eingemauert unter Putz.
    Seht ihr da Probleme?
    Soll ich es evtl. am Dachboden frei verlegen und dann im Haus direkt einputzen und nicht in ein Leerrohr geben (bessere thermische Ableitung?)

    Was ist die Standardvariante derzeit für Leitungen vom Sicherungskasten zum E-Herd (Induktionskochfeld+Backofen).

    Danke für eure Infos.
    Wolfgang
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 08.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2011
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Kabelverlegung für Kochfeld/Backofen/E-Herd

    Standard für den Herd ist nach Din 18015 eine Leitung die mit min. 20A belastbar ist.
    Es gelten die Tabellen nach Verlegeart, Häufung ... Spanungsfall. In Deutschland darf die Tabelle mit 25 Grad verwendet werden
    ABB Strombelastbarkeit

    Probleme kann es geben wenn viele Leitungen im Rohr zusammen liegen ( Häufung Tabelle 7) Da ist bei 2 Leitungen 2,5mm² schon zu gering.
    Nicht alle Fachleute rechen im Wohnungsbau mit der Häufung.
     
  4. #3 Wolf359, 08.09.2011
    Wolf359

    Wolf359 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kabelverlegung für Kochfeld/Backofen/E-Herd

    Danke für die Info, dann sehe ich mit dem 5x2,5 Erdkabel keine Probleme.
    Ich werde am Dachboden dafür eine eigene Verrohrung machen.
    Und in der Wand fahre ich nicht zum Verteiler in der Küche, sondern direkt runter zum Herdauslass.

    In meinem anderen Haus welches 14 Jahre alt ist, ist der Herd mit 3x16A abgesichert.
    Ich habe schon vor auch hier 3x16A zu verwenden. Ggf. kann ich erhöhen die Leitung könnte ja mehr, wird aber nicht notwendig sein.
    Daten laut Kochfeld sind 6kW Anschlußleistung und Herd hat 1kW (laut Datenblatt)

    Verteiler in der Küche und Sicherungskasten hat 3 Meter Abstand, dann mache ich gleich für jeden Verbraucher eine eigene Leerverrohrung.
    (Untertischboiler 2kW / Geschirrspüler 2kW / Mikrowelle+Kühleinheit 1,4kW / Schuko) Also 4 mal NYM-J 3x1,5 mit 4 mal 16A Absicherung.

    Damit bin ich mE auf der sicheren Seite.
    (Obwohl Schuko in der Küche mit Toaster, Minibackofen, Wasserkocher, etc. könnte auch 3x2,5 vertragen.)

    Danke nochmal für die Info.
    Wolfgang
     
Thema:

Kabelverlegung für Kochfeld/Backofen/E-Herd

Die Seite wird geladen...

Kabelverlegung für Kochfeld/Backofen/E-Herd - Ähnliche Themen

  1. Internationale Normen zur Kabelverlegung

    Internationale Normen zur Kabelverlegung: Hallo Ihr, ich suche für meine Bachelorarbeit Internationale Normen zur Kabelverlegung (Speziell für Datenkabel). Hier in DE bzw. innerhalb der...
  2. Kabelverlegung im Sägewerk

    Kabelverlegung im Sägewerk: Hallo, ich habe folgendes Probelem: Wir besitzten ein sägewerk. In diesem Gebäude gibt es leider noch keine Elektroinstallation. Ich möchte nun...
  3. Vorschrifften kabelverlegung

    Vorschrifften kabelverlegung: Hallo Leute hab mich gerade erfolgreich angemeldet^^ erstmal will ich mich kurz vorstellen: bin 25 und Elektroniker für Energie- und...
  4. Kabelverlegung im Kabelkanal auf dem Dachboden

    Kabelverlegung im Kabelkanal auf dem Dachboden: Hallo, seit einiger Zeit lese ich hier im Forum und bin beeindruckt vom freundlichen Ton und der Hilfsbereitschaft. Da ich gerade ein Haus baue...
  5. Kabelverlegung korrekt?

    Kabelverlegung korrekt?: Hallo zusammen, hätte eine kurze Frage: wollte in meinem Flur ein Telefon versteckt in einem Schränkchen anbringen. Leider gab es in der Nähe...