1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaffeemaschine neuen Überhitzungsschutz eingebaut, von alter Kaffeemaschine?

Diskutiere Kaffeemaschine neuen Überhitzungsschutz eingebaut, von alter Kaffeemaschine? im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo Ich habe in unsere Krups pro aroma einen neuen Überhitzungsschutz eingebaut. Normal ist das das Bauteil mit der Bezeichnung MS-0296210...

  1. #1 Blitz009, 30.12.2010
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Ich habe in unsere Krups pro aroma einen neuen Überhitzungsschutz eingebaut.
    Normal ist das das Bauteil mit der Bezeichnung MS-0296210 ÜBERHITZUNGSSCHUTZ drin.
    Ich habe jetzt von einer 750 Watt Kaffeemaschine den Überhitzungsschutz dort eingebaut, die Pro Aroma hat 1100 Watt....
    Die Maschine läuft wieder.....
    Kann man das machen?

    Wie arbeitet dieser Überhitzungschutz?? mindert dieser auch die Leistung??? so das der Kaffee nicht mehr so warm wird??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Kaffeemaschine neuen Überhitzungsschutz eingebaut, von alter Kaffeemaschine?

    Watt denn nu? Alt oder neu?

    Öffner ohne Wiederkehr.

    Lutz
     
  4. #3 Blitz009, 30.12.2010
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaffeemaschine neuen Überhitzungsschutz eingebaut, von alter Kaffeemaschine?

    Hallo Lutz,

    der Überhitzungschutz ist alt...von einer alten 750 Watt Klassik Kaffeemaschine.
    Sorry..für die blöde Bezeichung....habe ihn "neu" eingebaut...ist aber alt...

    Scheint alles normal zu laufen...die Frage ist wie das Ding funktioniert.

    Habe auch nur den "halben" eingebaut. Der alte, defekte original hatte 4 Klemmen....wohl 2 Stromkreisläufe...davon war ein Kreislauf druchgebrannt.
    Gemessen mit den Duchgangsprüfer....an diesen defekten Kreislauf habe ich den neuen (alten) dazwischen geschaltet.
    Die Frage ist nun, der alte kommt von einen 750 Watt Heizelement, der originale war ja für ein 1100 Watt Heizelement...

    Wenn es ein Bauteil ist, was nur auf Temperatur reagiert, dann könnte es wohl egal sein..also ab 130 Grad abschaltet oder so...?
     
  5. #4 Lötauge35, 30.12.2010
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: Kaffeemaschine neuen Überhitzungsschutz eingebaut, von alter Kaffeemaschine?

    die Abschalttemperatur muß gleich sein,
    auch sollte der Temperaturschutz für den Betriebsstrom geeignet sein,
    und dann muß er noch mechanisch passen.

    Aber...! der Übertemperaturschutz ist ein Sicherheitsbauteil, welches im Normalfall nicht auslöst!
    Also muß die Ursache für die Übertemperatur gefunden werden, zBsp. wenn der Warmhalte Termostat def. ist.
     
  6. #5 Blitz009, 30.12.2010
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaffeemaschine neuen Überhitzungsschutz eingebaut, von alter Kaffeemaschine?

    Hallo
    Den Fehler habe ich gefunden!;(((
    Habe die Maschine angestellt ohne Wasser drin. Ging sonst immer gut, diesmal nicht.

    Die neue Krups pro aroma hat das Heißbrühverfahren..die alte nicht....

    Aber denke da kann nichts passieren...mechanisch passt dies auch nicht,nur durch knoff hoff...ein neuer Überhitzungschutz kostet bis zu 15 Euro mit versandt.
    Das ist ziemlich teuer....bald zu teuer...

    Aber wenn er nur auslöst im Fehlerfall..dann kann ich diesen darin lassen, denn der ist bestimmt "empfindlicher" ausgelegt, wegen 750 Watt, könnte ich mir vorstellen...

    Danke Euch beiden! Lötauge35 & elo22

    Wünsche Euch ein frohes neues Jahr!!! guten Rutsch!
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Kaffeemaschine neuen Überhitzungsschutz eingebaut, von alter Kaffeemaschine?

    Hallo
    Bist du sicher, das du den Überhitzungsschutz und nicht den normalen Temperaturregler meinst?. Der Temperaturregler sitzt meißt am Heizelement und ist mit Steckkabelschuhen angeschlossen. Der Überhitzungsschutz sieht aus wie ein Widerstand, steckt in der Regel in einem Silikonschlauch, der am Heizelement befestigt ist. Dieser öffnet bei Übertemperatur und schließt nicht wieder, während der andere die Heizung zu und abschaltet um die Temperatur konstant zu halten.
     
  8. #7 Blitz009, 30.12.2010
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaffeemaschine neuen Überhitzungsschutz eingebaut, von alter Kaffeemaschine?

    Hallo
    Also dann habe ich wohl den Temperaturregler eingebaut!!!....in der alten Maschine war auch noch so ein Bauteil, wie du es beschrieben hast in einen kleinen Plastikschlauch, sieht aus wie ein Widerstand......dies habe ich nicht eingebaut!!
    Dann könnte es sein, das mein Heißbrühverfahren nicht mehr 100% funktioniert...???
    Der Kaffee nicht mehr so ganz heiß wird, weil dieses Bauteil die Temperatur schon vorher abriegelt??? weil die alte 750 Watt Maschine hatte sowas nicht...

    mhmm..muss wohl doch noch sowas nachkaufen? oder einfach kurzschließen?;(
     
  9. #8 Jörg67, 30.12.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Kaffeemaschine neuen Überhitzungsschutz eingebaut, von alter Kaffeemaschine?

    Das ist das Ding was in jeder Kaffeemaschine ab und an klickt... Heizung an, Heizung aus, klick klack.
    Wär schon gut, wenn das bei der passenden Temperatur geschieht.

    Bei welcher Temperatur das Ding schaltet, steht da normal auch drauf.
     
  10. #9 Blitz009, 09.01.2011
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaffeemaschine neuen Überhitzungsschutz eingebaut, von alter Kaffeemaschine?

    Hallo
    Habe jetzt den Tkermostat ausgetauscht!
    Wie ist die Funktion davon???

    Habe an diesen Baustein 4 Anschlüsse plus erde.

    Also denke mal das es 2 Überhitzungssicherungen sind....
    Die Frage ist, ob es egal ist...ob den 1 Überhitzungsschutz an den anderen lege oder umgekehrt? Also jeweils die 2 Kabel oben nach unten lege oder umgekehrt.
     
  11. #10 Kaffeeruler, 09.01.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Kaffeemaschine neuen Überhitzungsschutz eingebaut, von alter Kaffeemaschine?

    Wie wäre es mit einem Foto ? somit wüsste man evtl. wovon du sprichst denn ist verdammt schwer zu wissen wie etwas angeklemmt werden muss ohne das Gerät / Thermostat zu kennen

    Mfg Dierk
     
Thema:

Kaffeemaschine neuen Überhitzungsschutz eingebaut, von alter Kaffeemaschine?

Die Seite wird geladen...

Kaffeemaschine neuen Überhitzungsschutz eingebaut, von alter Kaffeemaschine? - Ähnliche Themen

  1. Kaffeemaschine zerstören

    Kaffeemaschine zerstören: Grüße, ein Bekannter ist im Besitz eines Kaffeevollautomaten der Oberklasse. Er hat mich gebeten diesen kaputt zu machen..... ...Edit... Riecht...
  2. Krups Kaffeemaschine Typ: FNF5

    Krups Kaffeemaschine Typ: FNF5: Hallo Ist vielleicht auch ein Kaffeemaschinen Spezialist unter euch? Habe gestern eine gebrauchte Kaffeemaschine geschnekt bekommen. Mir wurde...
  3. Kaffeemaschine auf einmal defekt...

    Kaffeemaschine auf einmal defekt...: Hallo Unsere Krups Pro aroma fmf s41 ist auf einmal defekt... Habe Sie mit Reiniger gereinigt....entkalkt... Nun fliegt der fi immer raus......
  4. Anschliessen eines neuen Raumthermostats Oventrop

    Anschliessen eines neuen Raumthermostats Oventrop: Hallo, hoffe kann mir jemand weiterhelfen habe schwierigkeiten mein neues Raumthermostat anzuschliessen. Hersteller: Oventrop [ATTACH] [ATTACH]...
  5. Neuen Stecker am Schutzisolierten Gerät mit 3 Ader - Leitung?

    Neuen Stecker am Schutzisolierten Gerät mit 3 Ader - Leitung?: Ich habe eine neue Anschlussleitung an einen Winkelschleifer gemacht. Stecker auch neu gemacht! Schutzisoliertes Gerät! Nun hatte ich aber nur...