1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann ein Zangenmessgerät das?

Diskutiere Kann ein Zangenmessgerät das? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, ich habe eine Anforderung und hoffe, dass ich sie mit einem Zangenmessgerät o.Ä. erledigen kann. Ich möchte bei einer 3-adrigen Leitung...

  1. CxM

    CxM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Anforderung und hoffe, dass ich sie mit einem Zangenmessgerät o.Ä. erledigen kann.

    Ich möchte bei einer 3-adrigen Leitung (normale 230V Leitung) den Strom messen.
    Die mir bekannten Zangenmessgeräte können das aber nur mit einzelnen Adern.
    Es handelt sich um Server in einem Rechenzentrum.
    Abisolieren, die Einzelleitungen freilegen oder ausstöpseln und Messsteckdose zwischenschalten geht nicht.
    Dass ich eine Messzange mit Effektiv-Messung brauche, weiß ich schon.
    Bei Fluke habe ich auch schon reigeschaut.
    Für mich geht aus den Beschreibungen aber nicht hervor, ob die Geräte meine Anforderungen erfüllen.
    Welche Messgeräte können sowas auch mit 3-adrigen Leitungen?
    Gibt es einen Fachbegriff dafür?
    Dann weiß ich, wonach ich suchen muss.
    Wenn es ein preisgünstiges Gerät von Conrad gibt, wäre das auch nett.
    Dann kann ich es selbst kaufen und muss nicht erst durch die Beschaffung des Auftraggebers.

    Oder kann man eine solche Messung prinzipiell nicht durchführen?
    L, N, PE Leitung, deren Potentiale sich bei einer Komplett-Messung gegenseitig aufheben?

    Ciao - Carsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 23.12.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Kann ein Zangenmessgerät das?

    Hallo,
    mir ist kein Zangen-Amperemeter (oder anderes Meßgerät) bekannt, mit dem an einem mehr-adrigen Kabel Strom gemessen werden kann.

    Durch den Schutzleiter, fließt kein Strom.
    Durch die anderen beiden Adern, Phase und Neutralleiter, fließt in einer Ader der Strom in einer Richtung zum Verbraucher hin und kommt auf der anderen Ader in entgegengesetzter Richtung vom Verbraucher zurück.
    Ganz gleich, ob mit einem Meßgerät induktiv gemessen wird (Trafoprinzip) oder das bei Stromfluß entstehende Magnetfeld z.B. mit einem Hallsensor in einen Meßwert umgewandelt wird, in einem Kabel heben sich Induktivität und Magnetfeld durch die gegensätzlichen Stromrichtungen in 2 Adern auf; es kann nichts gemessen werden.
     
  4. CxM

    CxM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 trekmann, 23.12.2007
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: Kann ein Zangenmessgerät das?

    Hallo,

    es ist mir nicht bekannt das das Funktioniert.
    Der Strom erzeugt jeweils ein Magnetfeld in L sowie im N die sich gegenseitig kompensieren. Daher ist eine Strommessung eigentlich unmöglich ohne auftrennen der Leitung.

    MFg Marcell
     
  6. #5 kalledom, 23.12.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Kann ein Zangenmessgerät das?

    Na ja, wenn man das Kabel bis zum maximalen Anzeigewert drehen muß, frage ich mich allerdings schon, was dann da angezeigt wird.

    Dann frage ich mich weiter, wieviel Einfluß hat die Isolierstärke der Adern und die Mantelstärke des Kabels auf den Anzeigewert ?

    Wenn Du PCs messen möchtest, kommst Du bei 300...500W-Netzteilen auf Ströme um die 1...2A AC.
    Was dann von dem Zangenamperemeter im 320A-Bereich angezeigt wird ?

    Wenn die PCs richtig nach BGV A3 / VDE 701 - 702 geprüft werden sollen (siehe KHD BGV A3 ), müssen die PCs jeweils vom Netz getrennt werden. Dabei kann dann der Strom mit einem vernünftigen Amperemeter gemessen und mit den anderen Meßwerten protokolliert werden.
     
  7. #6 Günther, 12.01.2008
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Kann ein Zangenmessgerät das?

    Definitiv: Es geht nicht! Das ist wie beim FI-Schalter, der ja auch alle 3 Leiter und den N mißt und (im ungestörten Fall) nix tut
     
  8. CxM

    CxM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kann ein Zangenmessgerät das?

    Hi,

    und was will einem BEHA dann mit dem Duplex-Unitest verkaufen?
    Die Firma gehört zu Fluke und die werden einem sicherlich keinen Unsinn empfehlen - oder? :confused:

    Ciao - Carsten
     
  9. #8 kalledom, 12.01.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Kann ein Zangenmessgerät das?

    Kauf das Gerät, pobiere es aus und berichte uns darüber. Dann wissen wir es alle.
     
  10. #9 madmax.sa, 13.01.2008
    madmax.sa

    madmax.sa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kann ein Zangenmessgerät das?

    hi,
    was kalledom schon geschrieben hat, ich kanns auch nicht ganz glauben, aber wenn es nicht zu teuer ist kaufs dir und mach ne probemessung an einem verbraucher den du auftrennen kannst und dann meß nochmal mit der anderen seite des meßgerätes alle 3 Leiter von vergleiche die werte, dan wäre ich auch mal gespannt auf die abweichungen, ich habe erst letzte woche auch stommessungen durchgeführt, man hat zwischen ner meßzange und nem normalen multimeter mit dem man direkt im L Leiter mißt schon ne abweichung von bis zu 200mA
    gruß Sascha
     
  11. #10 kalledom, 13.01.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Kann ein Zangenmessgerät das?

    Es geht hier nicht um Abweichungen, es geht um das Meßprinzip einer Stromzange.
    Es kann ja nur durch die magnetische (Wechsel-)Feldstärke des stromdurchflossenen Leiters ermittelt werden, wie viel Strom fließt.
    Bei 2 parallel verlaufenden Leitungen (Hin- und Rückleitung) heben sich die Magnetfelder aber auf; was kann da noch gemessen werden ?
    Wahrscheinlich heben sich die Magnetfelder nur zwischen den beiden Leitern auf und 'außen' nicht. Dann müßte aber die richtige Meßposition gefunden werden und der Abstand durch die unterschiedliche Isolierung berücksichtigt werden.
     
Thema:

Kann ein Zangenmessgerät das?

Die Seite wird geladen...

Kann ein Zangenmessgerät das? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen eine Digitale Zeitschaltuhr Hutschiene 16A

    wer kann helfen eine Digitale Zeitschaltuhr Hutschiene 16A: ich weis nicht wie ich sie anklemmen soll strom an 1 und 2 ok und wie weiter. an 3 und 4 die lampe da kommt kein strom an oder raus bitte um hilfe...
  2. Led Treiberoutput: +215V DC Max. Was ist die kleinste Spannung die ich für Leds verwendenkann?

    Led Treiberoutput: +215V DC Max. Was ist die kleinste Spannung die ich für Leds verwendenkann?: Hallo, ich hätte noch eine Frage: Ich habe einen Led-Treiber Bezeichnung: MW LPC-150 -700. Output: + 215V DC Max. 700mA Constantcurrent. 700mA...
  3. Kann mir einer sagen was das für ein Gerät ist ?

    Kann mir einer sagen was das für ein Gerät ist ?: Hallo kann mir einer sagen was das für ein Teil ist bzw. wofür man es benötigt ? [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  4. Wasser im HT Leerrohr, kann man noch eine Leitung durchlegen

    Wasser im HT Leerrohr, kann man noch eine Leitung durchlegen: Hallo zusammen, also mein Problem ist das die Garagen von Haus aus mit Stromversorgt werden sollen. Zu diesem Zweck wurde vor einigen Jahren ein...
  5. Stromschwankungen + Brand - Was kann das sein?

    Stromschwankungen + Brand - Was kann das sein?: Hallo! Vielleicht kann mir hier ja jemand eine mögliche Ursache für folgendes Phänomen nennen: Vor kurzem hatten wir den Fall, dass ich an einer...