1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Potentialausgleich im Keller was tun????

Diskutiere Kein Potentialausgleich im Keller was tun???? im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi Leute hab da mal ne Frage??!! hoffe ihr könnt mir helfen Verteilerdose in meinem Keller (Mehrfamilienhaus) (jeder hat sein eigenen Keller)...

  1. #1 Jacky4569, 14.08.2012
    Jacky4569

    Jacky4569 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute hab da mal ne Frage??!! hoffe ihr könnt mir helfen

    Verteilerdose in meinem Keller (Mehrfamilienhaus) (jeder hat sein eigenen Keller) kommen nur Phase und Null raus ..... wollte mir ne Steckdose im

    Keller installieren... aber was mach ich jetz ohne PE =( ???

    Vielleicht Nullen? also den PE von der Steckdose auf Null in der Verteilerdose?? oder könnte ich ein seperates Kabel für den PE legen und

    drausen ungefähr 8meter von meinem keller entfernt an den verstärker kasten von der Fernsehanlage anschliesen?? weil der kasten hat ne

    gescheite erdung vorhanden ...

    Danke für die Antworten..... =)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Drehstromer, 14.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2012
    Drehstromer

    Drehstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kein Potentialausgleich im Keller was tun????

    Hallo Jacky 4569,


    aufkeinenfall nullen, das ist Lebensgefährlich! Ebenfalls kein seperates Kabel für den PE legen!


    Richtig wäre es so, zunächst einen Leitungstyp auswählen der für die Art der Verlegung geeignet und erlaubt ist. Der Querschnitt der Leitung muss gemäß der Absicherung und der Länge der Leitung ausgewählt sein.


    Danach werden zwei "Wege" verlegt. Einmal von der nächstgelegenen Verteilung zur Verteilerdose und von der Verteilerdose zur Steckdose.


    Nun gilt es folgendes zu beachten! Für die Länge der Leitung muss die Länge beider Wege addiert werden, und am Ende immer aufrunden, Sicherheit geht vor!


    In der Verteilung wird die Leitung mit den passenden Kabeln an Phase , Neutralleiter und PE angeschlossen. Die Phase befindet sich in der Verteilung an einem Leitungsschutzschalter. Der Neutralletieranschluss und der PE auf der jeweiligen Klemmleiste. In der Verteilerdose kommen Phase, Neutralleiter und PE jeweils auf eine Klemme.


    In der Verteilerdose werden Phase, Neutralleiter und PE der Leitung die zur Steckdose geht an die entsprechenden Klemmen angeschlossen. An der Steckdose werden dann ebenfalls Phase, Neutralleiter und PE angeschlossen.


    Ich weisse nochmals darauf hin, dass die Leitung für die maximale Stromstärke die durch den Leitungsschutzschalter fliessen kann geeignet sein muss, diese Stromstärke kann über einen bestimmten Zeitraum auch größer sein als die Stromstärke die auf dem Gehäuse des Leitungsschutzschalters steht, sofern der Kurzschlussstrom nicht erreicht ist und die thermische Auslösung bevor steht, dieser Sachverhalt muss bedacht werden!

    Die Information dient nur um einen Überblick über die nötigen Arbeiten zu erhalten! Diese Arbeit muss in jedem Fall von einer Elektrofachkraft ausgeführt werden! Auf keinen Fall selbst versuchen!
     
  4. #3 Kaffeeruler, 14.08.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.349
    Zustimmungen:
    92
    AW: Kein Potentialausgleich im Keller was tun????

    hmm, ich bin nun seit 25Jahren als Eli on Tour und der Meister neben mir auch und wir beide verstehen nicht wirklich wovon du redest.
    Auch hast du den FI vergessen der pflicht ist und da es sich um einen Keller im Mehrparteienhaus handelt muss auch der Vermieter / evtl. auch Hausgemeinschaft zustimmen je nach regelung



    Also,
    - mit dem Vermieter die Montage abklären
    - FI Steckdose oder auch einen 2Pol. FI nachrüsten lassen im Keller wenn möglich von einem Fachmann. Der prüft auch die Absicherung u erstellt ein VDE protokoll
    - evtl. muss man sogar ne neue Leitung legen aus der Whng oder vom Whng. Zähler

    KN ist net mehr erlaubt und den PE vom PA klauen ne blöde Idee

    Mfg Dierk
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Kein Potentialausgleich im Keller was tun????

    Wenn in dem Haus noch Nullung ist, wird es wohl nicht anders gehen. Allerdings muß dann noch ein FI vor die Steckdose bzw. man nimmt gleich eine FI Steckdose.

    Es ist glaub ich auch nicht verboten sich einen PE von der Potentialausgleichsschiene (nicht der Antennenverteiler) zu holen. Das muss aber ein 1x 4mm² gn/ge sein. Das ist in Verbindung mit FI jedenfalls sicherer als die Nullung.
     
  6. #5 Jacky4569, 14.08.2012
    Jacky4569

    Jacky4569 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kein Potentialausgleich im Keller was tun????

    Hai. Danke für eure Antworten .... dann werd ich es lieber vorerst mal sein lassen :D...gibt es den ein 2 poligen FI ? dachte fürn FI bräuchte man zwingend die

    Erdung für zum auslösen falls ein fehlerstrom fliest... was ist der unterschied zwischen PE und PA ?

    also am besten müsste ich n komplett neues 3 poliges kabel vom keller zu meinem stromzähler installiern lassen?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Kein Potentialausgleich im Keller was tun????

    PE = Schutzleiter
    PA = Potentialausgleich neuerdings Schutzpotentialausgleich
    Beste Lösung, allerdings kommst du um den FI nicht herum, der ist für alle neu installierten Steckdosen vorgeschrieben.

    FIs sind immer 2polig bzw 4polig. Der PE geht sozusagen am FI vorbei.
     
  8. #7 Jacky4569, 14.08.2012
    Jacky4569

    Jacky4569 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kein Potentialausgleich im Keller was tun????

    ich danke euch für eure hilfe ...=) echt geil dieses forum :cool: werd den elektriker mal morgen anrufen und da nachfragen =) .....aber noch eine frage hab ich ^^

    wie man schon auf dem bild mit den mäusen von bigdie sehen kann ...... ist in der hauptverteilung der PE mit Null verbunden ??? aber waurm versteh ich nicht ganz .... und des is doch fast überall so ?
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Kein Potentialausgleich im Keller was tun????

    Das Bild ist aus einer Maschine, die gar keinen N braucht. Sowas war eigentlich noch nie erlaubt, aber garantiert von Fachkräften gemacht. Die Maschine steht jetzt an anderer Stelle und hat auch einen neuen Anschluß ohne diesen Murks.
     
  10. #9 Jacky4569, 14.08.2012
    Jacky4569

    Jacky4569 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kein Potentialausgleich im Keller was tun????

    Ahso und was sollte sowas fürn sinn ergeben??? weil ich hatte mal was gehört das fast jedes Haus an der Hauptverteilung die Erde mit N verbunden is... komisch weil ich finde bei uns unten nirgendwo en fundamenterder oder so ne Schiene.
     
  11. #10 Elektro, 14.08.2012
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Kein Potentialausgleich im Keller was tun????

    In vielen Anlagen ist das TN System als Netzform vorhanden.
    Da ist in der Zuleitung ein PEN und kein reiner N. Der PEN wird dann in einen N und PE aufgeteilt.
    Der Netzbetreiber liefert so den Schutz mit.
    Deshalb ist in Altbauten kein Erder für die Schutzmaßnahme nötig. Für Antennenerdung, Erdung der Satellitenanlage oder Blitzschutz ist dann doch wider ein Erder vorzusehen.

    Es gibt jedoch Anlagen mit der Netzform TT.
    Dort ist ein Erder immer notwendig. Hier gibt es keinen PEN sondern nur den N in der Zuleitung sowie den PE vom Erder.

    Der Potenzialausgleich ist schon lage nötig. Im Altbau möglicherweise ohne Erder
     
Thema:

Kein Potentialausgleich im Keller was tun????

Die Seite wird geladen...

Kein Potentialausgleich im Keller was tun???? - Ähnliche Themen

  1. LED Strahler mit Anschlussklemme (kein kurzes 3g0,75 dran)?

    LED Strahler mit Anschlussklemme (kein kurzes 3g0,75 dran)?: Hallo, habe nun schon öfters LED Strahler (10W bis 50W) verbaut, diese hatten bisher immer ein kurzes Anschlusskabel meist 3g0,75mm² dran. Wenn...
  2. wiedergabe hören, keine wiedegabe sprechnum HT 611-01

    wiedergabe hören, keine wiedegabe sprechnum HT 611-01: Ich bitte um Mithilfe zur Lösung meines Problems, da ich bis heute keinen Handwerker fand der bereit war die Anlage instand zusetzen. Ich habe...
  3. Kaltzonen Friteuse hat keinen Ein / Aus Schalter nachrüsten ?

    Kaltzonen Friteuse hat keinen Ein / Aus Schalter nachrüsten ?: Hallo mal eine frage ich habe hier eine Kaltzonen Fritteuse die hat keinen Ein / Aus Schalter Heist um sie komplett aus zu machen muss ich den...
  4. Li Ion Akku keine Spannung

    Li Ion Akku keine Spannung: Hi, ich will mir einen mobilen Lautsprecher selber bauen, habe jetzt nur das Problem, dass wenn ich meinen Akku nachmesse, dieser 11,56V haben...
  5. Lüfter 6 mit Kabeln ?! Und keinen Kondensator?

    Lüfter 6 mit Kabeln ?! Und keinen Kondensator?: Hallo, ich habe einen Lüfter mit einem 240Volt/1,2 A Motor der 6 Kabel hat + Erde /Firma Magnatek -habe nichts gefunden auf deren Homepage ?!...