Keine Trennmöglichkeit zwischen Zähler und Hausanschluss

Diskutiere Keine Trennmöglichkeit zwischen Zähler und Hausanschluss im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Nun muss ich auch mal mit einer Frage zu euch kommen: In einem Einfamilienhaus ( umgebaut 2003) soll das Dachgeschoß als Einliegerwohnung...

  1. #1 Strippe-HH, 22.03.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.979
    Zustimmungen:
    103
    Nun muss ich auch mal mit einer Frage zu euch kommen:
    In einem Einfamilienhaus ( umgebaut 2003) soll das Dachgeschoß als Einliegerwohnung untervermietet werden, der Kunde möchte aber nur einen geeichten Zwischenzähler haben, der im Zählerschank mit seitlichen Verteilerfeld untergebracht werden soll. Dazu soll das Dachgeschoß eine separate Zuleitung mit Vorsicherungen sowie Unterverteilung bekommen damit eine weitere Küche dort eingebaut werden kann.
    Beim Einbau des weiteren Vorsicherungselement neben dem vorhandenen über dem Zählerplatz stellte ich fest, dass unterhalb des Zählers ein Reihenklemmstein angebracht wurde und es keine Trennmöglichkeit gibt, DH. bei einem Plantausch des Stromzählers durch das E-Werk oder dessen Auftragnehmern müssten die NH-Sicherungen im HAK. gezogen werden.
    Nun bin ich der Ansicht, das es nicht richtig ist, es müsste ein Trennklemmstein eingebaut werden.
    Aber komischerweise wurde ein Zähler dort montiert, alles verplombt und für gut befunden.
    Ja was meint ihr als Fachkollegen dazu soll man das ändern oder so belassen ?
    ( Anlage befindet sich im TAB. Hamburg)
    Gruß Strippe-HH
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 22.03.2014
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Keine Trennmöglichkeit zwischen Zähler und Hausanschluss

    Was ist denn ein "Trennklemmstein"?
    In Uraltanlagen findet man es häufig, das es keine Zählervorsicherungen gibt, aber umgebaut 2003 ? Mach mal Fotos.
    Wenn das EVU dort einen Zähler einbaut und das für gut befindet, worum machst du dir dann noch Sorgen ?
     
  4. cds

    cds Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.04.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Keine Trennmöglichkeit zwischen Zähler und Hausanschluss

    "Trennklemmstein" ist mir auch neu ---
    Zählervorsicherungen gibt es ja offensichtlich, nur keine zusätzliche Trennstelle.
    Ist auch nicht nötig. Wer dazu befähigt ist im verplompten Bereich der Anlage zu arbeiten, um z.B. den Zähler zu tauschen, der kann auch die Vorsicherungen im HAK ziehen (und neu verplomben).
    Einen zusätzlicher Trennschalter ist daher unnötig und unüblich (im hiesigen Neubau auch nicht existent).
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.224
    Zustimmungen:
    218
    AW: Keine Trennmöglichkeit zwischen Zähler und Hausanschluss

    Umgebaut 2003 bedeutet nicht zwangsläufig, das auch der Zählerplatz erneuert wurde.
     
  6. #5 AC DC Master, 13.05.2014
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    14
    AW: Keine Trennmöglichkeit zwischen Zähler und Hausanschluss

    halte ich dagegen ! schließlich wird in der 0100 davon gesprochen ab einem gewissen grad des Umbaus die Anlage auf neu zu bringen. aber nur so am rande. und wenn es 2003 nicht gemacht worden ist, dann wird es jetzt erst recht zeit es zu tun.
     
  7. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.736
    Zustimmungen:
    138
    AW: Keine Trennmöglichkeit zwischen Zähler und Hausanschluss

    Ist zwar schon etwas älter, vielleicht noch nicht beantwortet:

    Ich würd da nichts machen, da ich nicht im EVU- Bereich bzw. Vorzählerbereich arbeite.

    Rein rechlich dürfte das so sein, daß Du erkennst, daß die Anlage auch 2003 schon nicht richtig war.
    Rein rechtlich müsstes Du den Kunden darauf hinweisen und den Auftag, einen Zwischenzähler einzubauen, ablehnen.
    Wenn, dann müsstest Du erstmal die Herstellung des Standards von 2003 (je nach TAB) anbieten und ausführen, und erst dann den Zwischenzähler einbauen.


    Gruß Gert
     
  9. #7 Strippe-HH, 17.05.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.979
    Zustimmungen:
    103
    AW: Keine Trennmöglichkeit zwischen Zähler und Hausanschluss

    Ja, danke für den Hinweis Gert.
    Nur was mich wundert der Zählerschrank ist nach TAB HH/SH. aber die Firma die die Anlage baute kommt aus NS.
    Wussten die das vielleicht nicht?
    Und warum wurde es beim Zählereinbau durch eine weiteren Fremdfirma aus HH. das nicht bemängelt?
    Aber wer weis beim nächsten Plantausch wird das wohl auffallen.
    Sag mal, wie ist es denn bei euch bei Einzelhäuser?
     
Thema:

Keine Trennmöglichkeit zwischen Zähler und Hausanschluss

Die Seite wird geladen...

Keine Trennmöglichkeit zwischen Zähler und Hausanschluss - Ähnliche Themen

  1. Werde als VEFK Gemobbt und habe keine Befugnisse?

    Werde als VEFK Gemobbt und habe keine Befugnisse?: Hallo, ich bin VEFK im Öffentlichen Dienst (Bund), dort unterstehen mir insgesamt 6 EFK‘s an zwei unterschiedlichen Niederlassungen (180km von...
  2. Kann keine Bilder hochladen?

    Kann keine Bilder hochladen?: Hi, bin neu hier und wollte gleich ein paar jpeg Bilder hochladen. Bei 100% sagt es das ein Fehler aufgetreten sei und kein Bild wird angezeigt....
  3. Ritto Einbaulautsprecher Austausch - Keine Funktion

    Ritto Einbaulautsprecher Austausch - Keine Funktion: Hallo, bei unserer Ritto Twinbus Anlage ist ein sogenannter "Einbaulautsprecher" (1 4921 / 02) verbaut. Eigentlich handelt es sich dabei um viel...
  4. Licht geht aus, aber keine Sicherung

    Licht geht aus, aber keine Sicherung: Hallo zusammen, heut morgen ist bei mir etwas seltsames passiert, das ich schlecht zuordnen kann. Zunächst einmal der Hinweis, ich wohne in...
  5. Stromerzeuger liefert plötzlich keine Spannung mehr

    Stromerzeuger liefert plötzlich keine Spannung mehr: Hallo, ich habe einen alten Stromerzeuger der ca. 10 bis 20 Jahre nicht mehr in Betrieb war wieder repariert. Die benzinleitungen waren schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden