1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

KFZ-Fußraumbeleuchtung

Diskutiere KFZ-Fußraumbeleuchtung im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, Ich habe ein kleines Problem. Ich bin dabei, eine Fußraumbeleuchtung in meinem Auto einzubauen, nachdem ich eine standartmäßig in einem...

  1. B!G D

    B!G D Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe ein kleines Problem. Ich bin dabei, eine Fußraumbeleuchtung in meinem Auto einzubauen, nachdem ich eine standartmäßig in einem 1er BMW gesehen habe und diese gut fand.
    Ich habe mir also 2 selbstklebende LED-Streifen zugelegt. Um zu erreichen, dass der Fußraum beim Öffner einer Tür ausgeleuchtet wird, habe ich die Streifen am Komfortsteuermodul angeschlossen, sodass sie mit der Innenbeleuchtung gleichzeitig angehen.
    Soweit ganz gut, Dauerplus, Masse über das KSG geregelt.

    Nun hätte ich aber gerne ebenfalls die Möglichkeit, während der Fahrt einen Schalter zu betätigen, damit die LED-Streifen, auch ohne geöffnete Tür leuchten. (beispielsweise um Heruntergefallene Sachen zu finden.)

    Eine schalterunterbrochene Dauermasse würde genau den Zweck erfüllen.
    Ich habe aber Schalter mit kleinen LEDs auf der Spitze, sodass man sie auch während einer Fahrt im Dunkeln sehen kann. Diese LEDs leuchten aber nur, wenn die Schalter das Plus unterbrechen. Somit fällt die Lösung mit der zusätzlichen Dauermasse weg, da die LED-Streifen ja so nichtmehr auf das KSG reagieren würden.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit das alles umzusetzen?
    - Schalter im Plus
    - Türkontaktgebunden
    - Schaltergebundenes "Dauer-Ein" der LED-Streifen.

    Danke schoneinmal jetzt für Antworten :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 strippe, 09.06.2010
    strippe

    strippe Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    AW: KFZ-Fußraumbeleuchtung

    Einfach mit einem Schalter den Türkontakt überbrücken ( parallel anschließen )

    Dami wird eine geöffnete Tür simuliert. Allerdings schaltet bei dieser Variante gleichzeitig auch die Innenbeleuchtung ein.

    Wenn Dir das nicht gefällt, solltest Du uns mal eine kleine Skizze der jetzigen Schaltung hier rein stellen!

    strippe
     
  4. B!G D

    B!G D Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: KFZ-Fußraumbeleuchtung

    Ohje, da ich leider nicht wirklich eine Ahnung habe, wie man Schaltpläne zeichnet, bin ich damit schoneinmal in einem Forum etwas angeeckt.
    Also bitte ich um ein wenig Nachsicht.

    Zur Erklärung:
    DL ist die Deckenleuchte
    KSG das Komfortsteuergerät
    LED natürlich der LED-Streifen im Fußraum :P
    der kleine schwarze Pfeil soll ne Diode darstellen (ich weiß, die zeichnet man anders ein)
    und das Grüne ist ein Schalter.

    So habe ich es momentan verkabelt und es klappt auch nach meinen Vorstellungen. Also bei offener Tür geht die Fußraumleuchte an, beim Betätigen des Schalters geht sie auch ohne offene Tür an. Die Diode ist drin, damit die DL aus bleibt, wenn man auf "Dauer-Ein" schaltet.

    Aber wie erwähnt leuchten bei der Variante leider die LEDs auf den Schalterspitzen nicht, was beim Fahren im Dunkeln doch recht angenehm wäre. Tasten ist doch etwas umständlich.
    Also bräuchte ich eine Möglichkeit den Plan hier umzustellen, damit die Schalter die Plusleitung unterbrechen.
     

    Anhänge:

    • 1234.jpg
      1234.jpg
      Dateigröße:
      18,6 KB
      Aufrufe:
      228
  5. #4 Jörg67, 10.06.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: KFZ-Fußraumbeleuchtung

    Das geht dann über einen kleinen Umweg, indem der Schalter ein Relais einschaltet (und da setzt Du ihn eben in die Plusleitung) und das Relais schaltet die Masse zu deiner Unterflurbeleuchtung durch.

    Fertich ;)
     
  6. B!G D

    B!G D Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: KFZ-Fußraumbeleuchtung

    Vielen Dank,
    Nun stehe ich aber ein bisschen auf dem Schlauch. Was könnte ich denn für den Steuerstromkreis als Verbraucher nehmen, sodass die Spule anzieht. Irgendwie erscheint mir ne kleine Glühbirne nicht so als optimale Lösung.

    Gruß,
    Dominik
     
  7. #6 RobbyJump, 11.06.2010
    RobbyJump

    RobbyJump Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: KFZ-Fußraumbeleuchtung

    Alles zu umständlich :p nimm doch einfach nen einpoligen Wechselschalter
    den schliest du so an :

    ich gehe aus der - wird geschaltet : auf einen wechsel kontackt (ausen am schalter) den dauer - und auf den anderen den du an der beleuchtung hast. ... die Leisten werden in der mitte angeschlossen.

    ich drücke mich nur so aus das auch ein leie das versteht:p

    bild :schalter anschlüsse.
    klick mich ...
     
  8. #7 Jörg67, 11.06.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: KFZ-Fußraumbeleuchtung

    Was für'n Verbraucher in welchem Steuerkreis :confused:

    Du nimmst ein hundsnormales KFZ-Relais. Dessen Spule ein Ende an Masse, das andere kriegt über deinen Schalter Plus.

    Der Arbeitskontakt des Relais nimmt die Stelle des grün eingezeichneten Schalters ein.

    Somit schaltet dein Schalter eine Plusleitung und leuchtet im Dunkeln.
     
  9. B!G D

    B!G D Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: KFZ-Fußraumbeleuchtung

    Cool danke, ich hab das jetzt so gemacht und es funktioniert genau nach meinen Vorstellungen.

    Vielen Dank
     
Thema:

KFZ-Fußraumbeleuchtung