Klassische Nullung: Erst PE, dann N?

Diskutiere Klassische Nullung: Erst PE, dann N? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo liebe Elektrik-Profis! Dies ist mein dritter Beitrag und ich möchte die Gelegenheit zum Anlass nehmen, mich bei all jenen zu bedanken, die...

  1. #1 bratzenbritzler, 05.03.2020
    bratzenbritzler

    bratzenbritzler Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Elektrik-Profis!
    Dies ist mein dritter Beitrag und ich möchte die Gelegenheit zum Anlass nehmen, mich bei all jenen zu bedanken, die mir (und allen anderen) durch ihre Fachkompetenz bei meinem Projekt weiter geholfen haben. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass ihr euch die Zeit nehmt, Leute wie mich zu unterstützen und uns einfach verständlich komplexe Zusammenhänge zu erklären.
    Und dann gibt es da noch die typischen (und leider inzwischen vom Aussterben bedrohten) Foren-Dummschwätzer, die ich inzwischen auch schon fast lieb gewonnen habe. ;)

    So, nun zu meiner Frage:
    Ich habe eine alte Bude aus den 50ern mit Anbauten aus den 70ern und 90ern. Im Haupthaus habe ich in den Steckdosen klassische Nullungen, bei denen die Neutral-Leiter in den dafür vorgesehenen Klemmen stecken und von dort eine Brücke in PE geht. Nun habe ich an verschiedenen Stellen gelesen, dass die N-Leitung erst in PE muss und von dort zu N gebrückt werden soll. Manche sehen das anders. Kann mir bitte jemand sagen, wie es nun richtig ist?
    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    29
    Spielt eigentlich keine Rolle.
    "Richtig" wäre wohl erst auf die PE Klemme und dann weiter auf den N.
    KN ist nicht zeitgemäß und sollte schnellstmöglich saniert werden.
     
  4. #3 Elektro, 06.03.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    169
    Hallo,
    ich kenne es zuerst auf PE dann auf N
    Probleme gibt es ,bei neuen Steckdosen mit Steckklemmen. Beim Durchschleifen zur nächsten Steckdose geht das nicht mehr.
     
    andi2206 gefällt das.
  5. #4 Kaffeeruler, 06.03.2020
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    286
    Spielt es doch...

    Bei den alten Steckdosen mit Schraubklemmen konnte man ungeschnitten die Ader unter der PE schraube durch rüber zum N schieben..
    Bei Brücken an modernen Steckdosen ohne Schrauben muss ich erst auf den PE, dann Brücke zum N
    1) Wenn ich die Brücke "vergesse" habe ich trotzdem die Schutzmaßnahme
    2) Wenn der PEN bricht oder sich löst an der Steckdose verliere ich auch den N, somit merkt der Endanwender das ein Fehler vor liegt.. Ist die Brücke von N auf PE merkt er es nicht

    Von der Funktion her wäre es egal

    Mfg Dierk
     
    andi2206, elo22, Joker33 und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #5 Strippe-HH, 06.03.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.140
    Zustimmungen:
    130
    Bin gerade an Überlegen.
    N der ankommenden Leitung auf den PE Kontakt der Steckdose.
    Brücke zwischen N und PE Kontakte
    Den N der abgehenden Leitung auf den N Kontakt der Steckdose
    Die nächste Steckdose dann wieder, erst der PE, dann der N gebrückt.
     
  7. #6 Elektro, 06.03.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    169
    Ja , nur hast du dann den Aufgeteilten N wieder als PEN. Das geht nicht.
    Nur wenn du Platz in der Schalterdose für eine PEN Klemme hast, wäre das richtig. Durchzuführen. PEN an die Erste Steckdose auf eine WAGO Klemme da dann N und PE Abzweigen sowie weiter mit PEN zur nächsten Steckdose. Eigentlich benötigst du dann auch noch eine Geräteabzweigdose, da in der einfachen Gerätedose keine zusätzlichen Klemmen erlaubt sind.
     
    Kaffeeruler gefällt das.
  8. #7 Kaffeeruler, 06.03.2020
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    286
    wobei dank der mini wagoklemmen man selbst in der Gerätedose eine klemme noch gut hinein bekommt.. Wenn ich früher denke wie oft man teilweise nach hinten ausgestemmte Dosen angetroffen hat, gerade in verbindung mit einem Dimmer :D

    Mfg Dierk
     
    Elektro gefällt das.
  9. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    29
    Das meinte ich ;)

    Das hört sich am ordentlichsten an, wenn man schon KN machen muss.
    Aber seit wann darf man in UP-Dosen keine Leitungen verklemmen? Meinst du flache UP-Dosen, oder generell? In flachen Dosen macht es auf jeden Fall keinen Spaß, falls es überhaupt geht, ohne dass das "Gerät" (nennt man das wirklich so?) später übersteht.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Elektro, 07.03.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    169
    Ja, flache Dose (Gerätedosen) dürfen nur mit Klemmen oder Gerät bestückt werden.
    Tiefe Dosen (Geräteverbindungsdosen) dürfen Gerät und Klemmen enthalten.
     
  12. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    29
    Hm, wenn man es irgendwie rein gezimmert bekommt, hätte ich da jetzt kein schleches Gewissen, zwei kleine Wagos mit rein zu stopfen.
    Ich werde jedenfalls nie wieder irgendwo flache UP-Dosen setzen, die Verdrahtung darin ist auch ohne Wagos schon echt unschön.
     
Thema:

Klassische Nullung: Erst PE, dann N?

Die Seite wird geladen...

Klassische Nullung: Erst PE, dann N? - Ähnliche Themen

  1. Klassische Nullung im Sicherungskasten?

    Klassische Nullung im Sicherungskasten?: Hallo liebe Ekektroprofis, Ich habe im alten Teil des Hauses eine klassische Nullung in den Steckdosen, allerdings nicht in jeder Steckdose dort....
  2. Herd an klassische Nullung

    Herd an klassische Nullung: Hallo, an den Anschluss auf dem Foto soll ein Herd ageschlossen werden. Ich habe eine Frage zur Ausführung. Statt mit Brücken zu arbeiten...
  3. Zusatzfrage /Klassische Nullung? Nicht ganz ersichtlich

    Zusatzfrage /Klassische Nullung? Nicht ganz ersichtlich: habe leider das selbe System: altes TNC Netz von Eon Schweden. Ist es trotz klassischer Nullung möglich einen FI Schalter anzuschliessen. Habe ihn...
  4. Deckenlampe anschließen, klassische Nullung?

    Deckenlampe anschließen, klassische Nullung?: Guten Tag, ich bin nach Hamburg gezogen und möchte in einer alten Wohnung eine Deckenlampe anbringen. Das hat in der Vergangenheit immer gut...
  5. Betonschleifmaschine lässt Sicherung fliegen bei klassischer Nullung

    Betonschleifmaschine lässt Sicherung fliegen bei klassischer Nullung: Hallo, eine gemietete Betonschleifmaschine mit 2,2 kW Leistung lässt direkt beim Einschalten die B16 Sicherungen fliegen bei klassischer Nullung....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden