klassische Nullung in der Dose für die Deckenlampenausgänge erlaubt?

Diskutiere klassische Nullung in der Dose für die Deckenlampenausgänge erlaubt? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ist folgendes erlaubt? In der DDR Plattenbauwohnung ist nur 2-adriges Alukabel verlegt. Bei allen Deckenauslässen -also wo die beiden...

  1. #1 Dirkcomp, 19.02.2021
    Dirkcomp

    Dirkcomp Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ist folgendes erlaubt?
    In der DDR Plattenbauwohnung ist nur 2-adriges Alukabel verlegt. Bei allen Deckenauslässen -also wo die beiden Drähte für die Lampenanschlüsse aus der Decke kommen- wurden die beiden Drähte in einer Dose in einer Reihenklemme abgeschlossen. Ausgangsseitig wurde flexibles 3 adrides Kabel herausgeführt, zum späteren Anschließen der Deckenlampe.
    Soweit gut. Ist es aber erlaubt eine Brücke zwischen Null und Schutzleiter zu montieren - praktisch "klassische Nullung" in der Deckendose, damit man ausgangsseitig 3-adrig eine Lampe anschließen kann? (siehe Bild)
    Danke für Antwort
     

    Anhänge:

    • IMG_5671.JPG
      IMG_5671.JPG
      Dateigröße:
      108,3 KB
      Aufrufe:
      1.139
    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      51,9 KB
      Aufrufe:
      4.079
  2. Anzeige

  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    4.322
    Zustimmungen:
    465
    ja
     
  4. toshi

    toshi Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    68
    Aus der Decke kommt schwarz und grün/gelb?

    Ich finde die zu lang abisolierten Aderleitungen handwerklich nicht so schön. Wenn man da hin faßt, kann es beißen.
     
  5. #4 Dirkcomp, 19.02.2021
    Dirkcomp

    Dirkcomp Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Aus der Decke kommen die beiden alten Alukabel sw und gn/ge.
    Die 3 Kabel sw, braun und gn/ge gehen raus und hier ist auch die Brücke (kleines blaues Kabel) in der Klemme von gn/ge zu abgehenden blauen Kabel. Also geklemmt wie "klasische Nullung".
    Sehe ich das richtig und ist das in einer Deckendose erlaubt?
     
  6. #5 Kaffeeruler, 19.02.2021
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.721
    Zustimmungen:
    707
    Ja ist es

    Mfg Dierk
     
  7. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    68
    Ist ja nichts anderes als die klassische Nullung in einer Steckdose, an die du einen Schukostecker mit Leitung dran anschließt.
     
  8. #7 cobramostar, 28.09.2023
    cobramostar

    cobramostar Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.03.2023
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    die klassische Nullung in einer Steckdose,es ist noch immer erlaubt???

    Alte kabel mit rot und schwarz ist drin
     
  9. #8 Elektro, 28.09.2023
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.796
    Zustimmungen:
    596
    Hallo,
    in gewerblichen Anlagen ist Stand der Technik einzuhalten.
    Da ist es anzupassen.

    In Wohnungen gibt es keine Anpassungsforderung, aber auch keinen Bestandsschutz.
    Im Schadensfall hat der Installateur erst mal gute Karten, wenn er die Normen einhält.

    Es kann jedoch ein Richter zu der Überzeugung kommen, dass diese Anlagen hoffnungslos überaltert sind.
    Der RCD Schutz hat sich schon seit Jahrzehnten bewährt.

    Im Schadensfall ist auf einmal der Eigentümer ein absoluter Laie. Hat keine Erinnerung mehr an eine Aufklärung vom Fachmann.
    "Hätte mich der Installateur auf die Gefahren hingewiesen, hätte ich doch die Anlage erneuert."

    Der Installateur hat ein Haftungsrisiko, diese Anlagen noch anzufassen.
    Das kann auch durch Vertrag nicht ausgeschlossen werden.
     
  10. #9 Pavel Chekov, 28.09.2023
    Pavel Chekov

    Pavel Chekov Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    82
    Ein Installateur ist ja nicht beteiligt. Da trägt man für sein tun selbst die Verantwortung.
     
  11. #10 Darkness, 28.09.2023
    Darkness

    Darkness Hülsenpresser

    Dabei seit:
    11.12.2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    56
    Deswegen schreibt man das auch ja auch Fett und Groß und am besten noch in Rot auf die Rechnung, sofern man sich auf solche Anlagen überhaupt noch einlässt.
    Und wenn akute Gefahr im Verzug ist, darf auch mal die Kabelschere ran ...

    Solange du nichts änderst und solange du nicht in den Bereich der BG fällst, gibts es (bisher) keine Pflicht das zu ändern. Versicherungsklauseln evtl. abweichend.

    Ansonsten sind schon seit mehr als 20 Jahren 30mA RCD´s Pflicht.
    Gilt nicht nur den Arbeitsplatz an sich sondern auch Aufenthaltsräume.
     
Thema:

klassische Nullung in der Dose für die Deckenlampenausgänge erlaubt?

Die Seite wird geladen...

klassische Nullung in der Dose für die Deckenlampenausgänge erlaubt? - Ähnliche Themen

  1. klassische Nullung, E-Herd anschliessen und Steckdosen erweitern

    klassische Nullung, E-Herd anschliessen und Steckdosen erweitern: Hallo mein Freund hat ein altes Haus gekauft Baujahr ca.: 1965 bis 1969, das Haus ist soweit in einem guten Zustand Außenwand ist gedämmt neue...
  2. Klassische Nullung Fachzeitschrift EP

    Klassische Nullung Fachzeitschrift EP: Zurzeit frei zugänglich Klassische Nullung Der vollständige Artikel ist in unserem Facharchiv nachzulesen.
  3. Spiegelschrank im Bad mit klassischer Nullung

    Spiegelschrank im Bad mit klassischer Nullung: Hallo Zusammen, ich soll einen neuen Spiegelschrank mit Beleuchtung und Steckdose in einem Bad anschließen. Soweit kein Problem aber.... Mir...
  4. Induktionsfeld bei klassischer Nullung

    Induktionsfeld bei klassischer Nullung: Hallo Kollegen, eine Bekannte hat angefragt, ob ich ihr ein neues Induktionskochfeld abklemmen kann. L1, L2, L3 und N sind in der...
  5. Klassische Nullung: Erst PE, dann N?

    Klassische Nullung: Erst PE, dann N?: Hallo liebe Elektrik-Profis! Dies ist mein dritter Beitrag und ich möchte die Gelegenheit zum Anlass nehmen, mich bei all jenen zu bedanken, die...